29hd10-european-bike-week-2.jpg

What a feeling | Rund 100.000 feierten in Faak die European Bike Week 2010

 Rund 100.000 feierten in Faak die Harley-Davidson European Bike Week 2010

Auch 2010 unterstrich die European Bike Week – von den Fans schlicht „Faak“ genannt – dass sie weit mehr ist als „der“ europäische Biker-Großevent am Ende der Motorradsaison. „Faak“, das sind Menschen und Gesichter, Frauen und Männer, Alt und Jung, die alljährlich zusammenkommen, um zu feiern. „Faak“, das ist alpine Natur, starke Musik und der Sound von rund 75.000 V-Twins.

„Faak“ ist ein Gefühl! Dieses pure Harley Feeling auf der Partymeile rund um den See gaben sich vom 7. bis zum 12. September 2010 trotz des zu Beginn regnerischen Wetters rund 100.000 Menschen. Sie trafen sich im Herzstück des Events, dem Harley Village in Faak am See, genossen 28 Künstler und Livebands, die auf der großen Open Air Bühne und in den Zelten abrockten, gaben Gas und hatten ultimativen Spaß.{mosgoogle}

Man stärkte sich an 20 Cateringständen und in den drei Großzelten. 20 Harley-Davidson Vertragshändler aus Österreich, Deutschland, Italien und den baltischen Staaten präsentierten ihre Produkte und ihre Bikes.

Die neuen Harleys für 2011 sorgten nicht nur im Expozelt, in dem sie zusammen mit neuen Zubehör- und Bekleidungsprodukten ausgestellt waren, für Gesprächsstoff  man durfte sie kostenlos probefahren! Mehr als 40 freie Händler boten in der Trader Area vom Halstuch bis zur Motorradjacke alles an, was das Herz begehrt.

Posted On :
harley-davidson_treffen_faak_am_see_2009.jpg

13. European Bike Week 2010

Bereits zum 13. Mal findet vom 7. bis 12. September 2010 die European Bike Week am Faaker See in Kärnten statt.

Der Bau vom Harley Village beginnt, in diesem Jahr werden dort über 100 Zelte und drei Bühnen aufgebaut. Die Veranstaltungsfläche wird im vergleich zum Vorjahr vergrößert, um alle Händler und die Custombike Strecke unterzubekommen. Im letzen Jahr kamen 75.000tsd Bikes und 100.000tsd Besucherin die Region Faaker See

Im Motodrom können die 2011 Modelle bestaunt werden, wer seine Harley-Davidson individuell verändern möchte, kann im Motodrom im Fit-Shop eine persönliche Beratung erhalten, damit das Modell dem eigenen Fahrstil und den Wünschen entsprechend umgestaltet werden kann um man erfährt, welche passende Teile man erhalten kann.

Im Shop ebenfalls erhältlich sind die passenden Parts, viele Accessoires und natürlich MotorClothes. In der Dealer Area findet man neunzehn Vertragshändler aus Deutschland, Österreich und aus Italien, die eine breite Auswahl bieten. Hier findet man alles, was das Herz begehrt. die Custombike Show ist am Freitag den 10 September, der Gewinner fliegt im nächsten Jahr in die USA zur Welmeisterschaft der Custom Bikebuilder nach Sturgis.

Posted On :
06pam10-fall-collection.jpg
Category:

Die neue Harley-Davidson MotorClothes Fall Collection ist da

Get ready for a change

Die neue Harley-Davidson MotorClothes Fall Collection ist da

Der Herbst gibt sich zuweilen launisch. Schönstes Bikerwetter kann abrupt in regnerische Kühle umschlagen. Wohl dem, der sich mit entsprechender Kleidung wappnet. Daher hält Harley-Davidson jetzt für kurze Zeit die neue Fall Collection bereit.{mosgoogle}

Dazu gehört etwa das erdig-braune Steadfast Leather Jacket [97029-11VM; ab 467,- Euro], dessen robustes Leder an kühlen Abenden warm hält und dessen Lüftungsöffnungen an wärmeren „Indian Summer“-Tagen für Erfrischung sorgen.

Das schwarze Steadfast Functional Jacket [97298-11VM ab 343,- Euro] erfüllt besonders bei kälterer Witterung alle Ansprüche seines Trägers: Es ist wasserdicht, verfügt über eine abnehmbare und ebenfalls wasserdichte Fleece-Kapuze sowie über entnehmbare Protektoren an Ellbogen und Schultern.

Hohen Tragekomfort verspricht das dezent dekorierte Reversible Hooded Sweatshirt [96223-11VM ab 113,- Euro], das gewendet werden kann und mithin entweder in Schwarz oder Braun punktet.

Posted On :
27hd10_open_house.jpg
Category:

Welcome to Model Year 2011

Am 18. September steht beim „Open House” der Vertragshändler das neue Modelljahr im Zentrum des Geschehens

Sie heißen SuperLow, Electra Glide Classic und Softail Deluxe, sind die Stars des Modelljahrs 2011, und die Fans sind schon mächtig gespannt auf sie. Erste Eindrücke von den 2011er Modellen gewinnen alle Freunde der Marke Harley-Davidson am 18. September 2010 beim Tag der offenen Tür der deutschen und österreichischen Harley-Davidson Vertragshändler, denn just zu diesem Zeitpunkt werden die ersten Maschinen des neuen Jahrgangs in den Showrooms stehen.{mosgoogle}

Unter ihnen die neue SuperLow. Sie ist nicht nur eine besonders coole Sportster, sie macht zudem mit sinnvollen Features wie ihrer niedrigen Sitzhöhe das Aufrichten vom Seitenständer und das Manövrieren besonders leicht.

Ebenfalls unter den Neuheiten zu finden: Die Electra Glide Classic. Sie ist – wie ihre 2010er Schwestertypen aus der Touring Familie – mit dem besonders drehmomentstarken Twin Cam 103 Motor mit 1.690 cm³ erhältlich. Und die neue Softail Deluxe kommt, wie nahezu alle 2010er Softail Modelle, serienmäßig mit Antiblockiersystem.

Jeder, der die brandneuen Bikes hautnah erleben will, ist herzlich zum Open House eingeladen – einerlei, ob er schon eine Harley besitzt oder noch davon träumt.

Posted On :
Category:

2010 keine Harley Party auf Schloss Bensberg

Der Event „Harley Legends auf Schloss Bensberg“ in Bergisch Gladbach findet nicht statt.

Die Veranstalter planen einen neuen Anlauf im kommenden Jahr.

Der vom 9. bis 11. Juli 2010 in Bergisch Gladbach im Bergischen Land nahe Köln vorgesehene Motorrad-Event „Harley Legends auf Schloss Bensberg“ kann aus verschiedenen Gründen leider nicht wie geplant stattfinden. {mosgoogle}

So erwiesen sich einige Rahmenbedingungen als suboptimal, und die Buchungsresonanz erfüllte trotz großen öffentlichen Interesses bislang nicht die Erwartungen der Veranstalter, was unter anderem der Wetterlage im wichtigen Buchungsmonat Mai als auch dem Ferienbeginn in mehreren Bundesländern und dem Spiel um Platz 3 sowie dem Finale der Fußball WM zu danken ist, die am 10. beziehungsweise 11. Juli in Südafrika ausgetragen werden.

Posted On :
Edersee Über 20.000 Biker kamen zum 12. Internationalen Edersee-Meeting

Edersee Über 20.000 Biker kamen zum 12. Internationalen Edersee-Meeting

Sommer, Sonne, Edersee

Über 20.000 Biker kamen zum 12. Internationalen Edersee-Meeting nach Nordhessen16hdd10-review-edersee-meet.jpg

Starke Bands, relaxte Stimmung und faszinierende Motorradstrecken – dafür ist das Internationale Edersee-Meeting weit über die Grenzen des Landes hinweg bekannt. Und so durfte es auch nicht verwundern, dass am ersten Juliwochenende ein Australier den Preis für die weiteste Anreise zum 12. Internationalen Edersee-Meeting entgegen nehmen durfte: Nach gut 22.000 Kilometern auf seiner Harley Electra Glide Standard feierte George Prokscha zusammen mit rund 20.000 anderen Bikern ausgelassen in Hemfurth am Edersee. 

Einmal mehr bot das weitläufige Areal an der Ederbrücke die perfekte Kulisse für den traditionsreichen Biker-Event. Neben dem Wet-T-Shirt Contest, Biker Karaoke, Bull Riding und Tabeldance, sorgte in diesem Jahr die Custom-Bike Show für Furore.

Den Wettbewerb um den besten Motorradumbau hat Tobias Kaniut gewonnen.

Posted On :
easyrider.jpg
Category:

Hommage an Dennis Hopper | Artist Michael Knepper

Hommage an Dennis Hopper | Artist Michael Knepper

Der besonders durch seine Bikerpaintings und seinen “Out of hell” Kalender international bekannte Maler Michael Knepper hat wieder einige neue Werke, auf die ich hier hinweisen möchte.

Sein neuestes Easy-Rider Bild (Under protection) und natürlich sein wohl bekanntestes Bild “Reminiscence” sind somit auch eine Hommage an den erst kürzlich verstorbenen Dennis Hopper.

Zusammen mit Anatol Egbuna von Custom-Metal stellt Michael sowohl auf den Hamburger Harley Days als auch in Lübeck aus.(Für dieses Event hat er ja auch das grandiose Plakat gemalt.)

Wem das immer noch nicht ausreicht, der kann auch gerne einen Trip zur Sturgis-Rally in die USA buchen und dort seine Bilder in einer großen Ausstellung bewundern. Oder er schaut einfach in die aktuelle Ausgabe der “Bikerspower”, die einen tollen Bericht über ihn veröffentlicht hat.

 

Posted On :
plakat_harley_gluehn_2010.jpg

Harley Glühn auf der Kreut-Alm

Update zur Veranstaltung 2010!!!

Harley-Glühn: Veranstalter treten wegen Behördenauflagen auf die Bremse.

So steht es derzeit in der Presse, wie mir heute der Veranstalter Olivier Mayr mitgeteilt hat, das heisst aber nicht, das er eine Vollbremsung macht, leider bekam er in der Woche zu Pfingsten von den Behörden einen Auflagenkatalog, der Olivier Mayr die Sprache verschlagen ließ.

So kurzfristig lassen sich die neunen Auflagen nicht erfüllen und nun musste eben ein Plan B aus der Schublade gezogen werden. Das bedeutet, das er das Open Air Festival cancelt und ebenso auf die Stripshow und die Tätowierer verzichtet wird. Aber zum Glück hat er noch genügend Platz in seiner Tenne und dem wünderschönen Biergarten, dagegen kann keiner was sagen, das ist ein konzessionierter Betrieb.{mosgoogle}

Deshalb wird das Musikprogramm und die Ausfahrt wie geplant stattfinden. Leider spielen die derzeitgen Diskussionen über Rockerbanden auch in diesem Fall eine Rolle, darum stellt Olivier Mayr das Programm um, damit auch die Behörden möglicherweise erkennen, das es da keine Zusammenhänge gibt.

Nach nun elf Jahren will Olivier Mayr in Bayern wieder das Harley-Glühn aufleben lassen, es soll zu Bayerns größter Harley Veranstaltung heranwachsen und er gibt sein Bestes, damit das gelingt.

 

Posted On :
18hd10_vienna_harley_days_.jpg

Harley Davdison Vienna Days | Austrian Spirit

Austrian Spirit

Mitten im Mai mitten ins Herz:
Die Vienna Harley Days rockten Österreichs Hauptstadt

Vom 13. bis 15. Mai lud Harley-Davidson nach Wien, und über 30.000 kamen. Sie kamen aus allen österreichischen Bundesländern und aus Deutschland, Tschechien, Kroatien, Ungarn, Slowenien, Italien sowie aus der Schweiz. Sie kamen mit der Harley, mit dem Auto oder der Tram. Und sie strömten ins Village unmittelbar vor dem riesigen Ernst-Happel-Stadion.

 

Obwohl das Wetter durchaus als durchwachsen zu bezeichnen war und sich die Temperaturen überwiegend „schattig” gestalteten, glich die lockere Atmosphäre am Stadion jener aus den Träumen eines echten Bikers: Wer sich relaxt auf dem Gelände niederließ oder im Party-Bus chillte, genoss den Donner von 5.000 bis 6.000 V-Twins, die entweder von links nach rechts oder andersherum durchs Bild bollerten.

Keine war wie die andere … Am Samstag formierten sich rund 1.200 von ihnen zu einer gewaltigen Parade, die von den Wienern bejubelt die prachtvolle Ringstraße befuhr.

Und alle, die Action suchten, bekamen mehr als genug davon: Man staunte offenen Mundes über die tollkühne Motorradakrobatik von Rainer Schwarz, der es mehrmals täglich krachen ließ, und schwang sich selbst zu Probefahrten auf die neuesten Harley Modelle. Besonders beliebt: die neue Forty-Eight, die mit ihrem klassischen Bobber-Look die Herzen im Sturm eroberte.


Posted On :
potsdam-demo-rides-800.jpg
Category:

Jubiläum bei Harley-Davidson Potsdam

  Große Probefahrtaktion und Biker-Party am 29. und 30. Mai

Wie die Zeit vergeht! Inzwischen sind es schon zwei Jahre her, dass
Harley-Davidson in einem eigens errichteten, 800 m² großen Gebäude in Potsdam seine Pforten öffnete. Rasch füllten sich der Showroom und die aufwändig ausgestattete Werkstatt im Erdgeschoss sowie die Fashionabteilung und der Kunden-Chillout-Bereich im ersten Stock mit Leben.

Inzwischen zählt das Team um Geschäftsführer Mike Scharenberg acht Mitarbeiter. Sie alle eint die Leidenschaft für Harley-Davidson, und sie alle werden gemeinsam mit ihren Kunden und Freunden des US-Lifestyles die ersten beiden Jahre feiern – zünftig, wie es sich für Harley-Davidson gehört. Am 29. und 30. Mai geht‘s daher rund bei Harley-Davidson Potsdam und am Avus-Treff Spinnerbrücke.{mosgoogle}

An beiden Tagen rocken an der Händlervertretung die Bands „The Pauls" und „Pocketmind", was das Zeug hält. In einem großen Festzelt wird mit leckerem Barbecue für das leibliche Wohl aller Gäste gesorgt. Morgens serviert das Team zudem ein Bikerfrühstück, und nachmittags gibt’s einen Kaffeeklatsch.

Ehrensache, dass in der Potsdamer Händlervertretung all jene fündig werden, die nach einem neuen oder gebrauchten Motorrad Ausschau halten oder die nach original Bekleidung oder Zubehör suchen – Harley-Davidson Potsdam wartet mit etlichen attraktiven Angeboten auf!

 

Posted On :