Börjes American Bikes GmbH / Harley-Davidson Bremen ist Motorradhändler des Jahres 2022

Börjes American Bikes GmbH / Harley-Davidson Bremen ist Motorradhändler des Jahres 2022

Die Börjes American Bikes GmbH ist der autorisierte Harley-Davidson Händler für den Großraum Bremen mit Sitz in der Hauptstr. 55 in 28816 Stuhr. Das Unternehmen ist seit Januar 2020 am jetzigen Standort aktiv und hat das H-D Vertragsgebiet von einem anderen Händler übernommen, der zum Ende 2019 aus dem Händlernetzwerk ausgeschieden ist [Der Weserkurier hat darüber mehrfach berichtet]. Insgesamt 19 Mitarbeiter kümmern sich in lockerer, familiärer Atmosphäre um die Belange unserer Kunden und haben hier stets ein offenes Ohr.

Die lokalen Kunden im Großraum Bremen und im angrenzenden Niedersachsen werden in Puncto Neu- und Gebrauchtmaschinenkauf, in allen Belangen rund um unsere Werkstattleistungen sowie mit unserem Online-Shop bedarfsgerecht betreut. Im Bereich von Motorradbekleidung, Fashion und Zubehör bietet das Unternehmen ein sehr umfangreiches Sortiment an.

Die drei jungen Geschäftsführer wurden seit der Gründung ungewöhnlich stark herausgefordert durch die staatlichen Restriktionen verbunden mit der Pandemie und den Lockdowns, durch die damit zusammenhängenden weltweiten Lieferkettenprobleme bei Maschinen, Zubehör und Ersatzteilen und den explodierenden Kosten. Trotz aller Widrigkeiten ist es dem Team gelungen, das Unternehmen vorbildlich aufzubauen und profitabel weiterzuentwickeln.

Die außerordentlichen Leistungen von Börjes American Bikes am Standort Stuhr sprachen sich dabei schnell in der Branche und bei Zulieferern und Partnern herum. Deshalb wurden die Geschäftsführer Mitte des Jahres 2022 gebeten, sich für den Wettbewerb „Motorradhändler des Jahres 2022“ zu bewerben. Die Zeitschrift Bike & Business des Syburger Verlags richtet den Wettbewerb unter allen Motorradhändlern im deutschsprachigen Raum aus.

Bereits 2018 wurde der Unternehmensstandort in Augustfehn/Ammerland von Harley-Davidson mit dem Titel „High Performance Dealer“ sowie 2019 von der Fachzeitschrift World of Bike als „Händler des Jahres 2019“ ausgezeichnet.

Die Geschäftsführer Malte Börjes (35), Malte Kreke (31) und Steffen Börjes (32) zögerten nicht und erarbeiteten die umfangreichen Bewerbungsunterlagen mit Themen zum Kundenservice und Kundenorientierung, zum Unternehmenskonzept, zu den Verkaufs- und Marketingaktivitäten, dem Community-Engagement, den Internetaktivtäten und den betriebswirtschaftlichen Key Performance Faktoren. Heraus kam eine 18-seitige Bewerbung.

Diese hat die Jury (bestehend aus Redakteuren, Versicherern, Banken und Vertretern von großen Lieferanten der Branche) nachhaltig begeistert und dazu geführt, dass Börjes American Bikes in die TOP 10 des Motorradhandels für den Wettbewerb ernannt wurden. Nach Auswahl der TOP 10 Motorradhändler wurden diese durch die Jury besucht und einem harten Audit unterzogen. Die Unternehmensprozesse und die -performance wurden auf Herz und Nieren geprüft.

Der Spannungsbogen wurde von Bike & Business bis zur Preisverleihung auf der Bike & Business Fachtagung in Unna am 17.11.2022 hochgehalten. Alle Händler waren zum festlichen Galaabend eingeladen, ohne zu wissen, wer das Rennen machen würde. Im Verlauf des Abends stieg die Spannung ins Unermessliche. Schließlich war man unter den TOP 3 Händlern. Am Ende setzte sich das Team von Börjes American Bikes GmbH, welches mit 8 Kollegen an der Preisverleihung teilgenommen hat, zum besten Motorradhändler des Jahres 2022 durch.

Die Laudatoren Stephan Maderner (Chefeditor und Leiter des Händlerbereichs beim Syburger Verlag) und Matthias Schmitt (Head of Sales Operation von mobile.de) begründeten die Auswahl der Jury mit der exzellenten Performance in allen Geschäftsbereichen der Börjes American Bikes GmbH.

Besonders hervorgehoben wurden die unvergleichliche Kundenorientierung, die Effektivität des Vertriebs, die Kreativität bei Vermarktung Online und Offline sowie den modernen Internetauftritt mit einzigartigen Features für die Kunden. „Die Teammitglieder des Unternehmens verstehen sich als Möglichmacher. Nichts wird unversucht gelassen, um selbst die ausgefallensten Kundenwünsche zu bedienen und Lieferungen möglich zu machen“ schloss Stephan Maderner seine Laudatio ab.

Voller Stolz nahm das Team anschließend die Urkunde und einen groß dimensionierten themenbezogenen Pokal entgegen. Anschließend wurde bis tief in die Nacht gefeiert.

Text & Bildnachweis: Börjes American Bikes GmbH


160KHarleysite
14.2kFollowers
16kYouTube
1.4kTwitter
249Followers
6kTumblr
 Followers
563Loves
 Subscribers
3kTikTok
0Spotify

160KHarleysite
14.2kFollowers
16kYouTube
1.4kTwitter
249Followers
6kTumblr
 Followers
563Loves
 Subscribers
3kTikTok
0Spotify