DEMO gegen drohende Fahrverbote für Motorradfahrer - Das Presse Echo
Rokker Company

12
1

DEMO GEGEN MÖGLICHE MOTORRAD-FAHRVERBOTE IN DEN TAGESTHEMEN

Immerhin haben die bundesweiten Proteste gegen drohende Fahrverbote es in die Tagesthemen geschafft. Gebt dem Kommentar vom Verkehrsminister Winfried Hermann, Bündnis 90/Die Grünen aus Baden-Württemberg etwas mehr Aufmerksamkeit, dann wisst ihr wo die Reise hingeht. “Niemand hat die Absicht eine Mauer zu errichten”. Nein, es gut nur um die Möglichkeit es zu können.

Die Regierungen von NRW (CDU/FDP) und Baden-Württemberg (BÜNDNIS 90/Die GRÜNEN – CDU) sind maßgeblich dafür verantwortlich, das dieses Thema im Bundesrat gelandet ist und möglichst europaweit durchgesetzt werden soll.

DER NDR BERICHTET UMFANGREICH

Der NDR hat das die Berichterstattung zu den DEMOS gegen geplante Motorrad-Fahrverbote umfangreich aufgenommen. In Neumünster hat ein NDR Filmteam einige Aufnahmen gemacht und weitere regionale Sender haben da Thema ebenfalls im Programm, was grundsätzlich schon mal gut ist.

Wenn einige im Video ihren Sound präsentieren, muss das ein wenig relativieren, denn auch anderen Motoren, Rasenmäher, Trecker, Trabbies machen unter Volllast reichlich Lärm, vom Laubbläser reden wir mal besser gar nicht. Allerdings fahren Motorräder selten unter Volllast, was bei Laubbläsern meist anders ist.

DEMO GEGEN MÖGLICHE MOTORRAD-FAHRVERBOTE IN DEN TAGESTHEMEN

Bildzeitung findet es nur Regional erwähnenswert

Auf der Startseite findet man dazu leider gar nichts (4. und 5. Juli). Dafür ist die Berichterstattung neutral, das ist ja auch schon was wert.

Dresden von Motorrad-Demo überrollt
Motorrad-Demo gegen Fahrverbote
Motorrad-Demo trotz Verbot

Scheuer unterstützt Proteste gegen Motorrad-Fahrverbote

Im Spiegel findet ihr ein Statement vom Bundesverkehrsminister, er stellt sich hinter die Motorrad-Fahrer und lehnt weitere Verschärfungen und Verbote ab.

Im Spiegel – Ausreichende Regeln vorhanden!
TAGESSCHAU – Bericht und der Film aus den Tagesthemen
Ein guter Bericht vom Südkurier
Ein paar Statements von Abgeordneten aus Bayern
Regional Schwerin – WEB.de

EINE DEMO WIRD VERBOTEN UND ALLE FAHREN HIN

HALLO NIEDERSACHSEN BERICHTET EBENFALLS

NDR “HALLO NIEDERSACHSEN” Bericht und Filmbeitrag

Wie schon erwähnt, hat der NDR alles gegeben und berichtet umfangreich. Das ist auch gut so, denn wenn man über dieses Thema nicht berichtet, kann es nie zu einem Dialog kommen. Denn eigentlich gibt es schon viel zu viele Fahrverbote und es wird auch Zeit, das über andere Probleme gesprochen wird, den immer noch werden für Motorrad-Fahrer lebensgefährliche Leitplanken in Kurven ohne Schutz montiert, der Asphalt wird mit Bitumen geflickt und in Sachen Rettungsgasse passiert ebenfalls nichts.

Wir Biker müssen jetzt Markenübergreifend zusammenhalten und dran bleiben!


12
1

15 thoughts on “DEMO GEGEN MÖGLICHE MOTORRAD-FAHRVERBOTE IN DEN TAGESTHEMEN”

  1. Man kann sich nicht das Motorradfahren verbieten lassen nur weil es einige unter uns gibt die meinen rumlärmen zu müssen! Wir müssen selber vernünftig werden und gesittet fahren, wir können als erste was verändern!

    Abgesehen davon ist mir jetzt auch klar welche Parteien von mir nicht mehr gewählt werden.
    Ich denke wir lassen uns viel zu viel gefallen. Das muss aufhören!

    1
    0

  2. Als Landwirt UND Motorradfahrer kann ich vor diesen selbsternannten Weltrettern, Ökoterroristen und Zopfträgern nur warnen. Wenn die sich auf ein Feindbild eingeschossen gaben, wird solange gezündelt, denunziert und gelogen bis die Regierung sich genötigt sieht IRGENDEIN Opfer dazubringen. In zehn Jahren wird sicherlich jedes (Verbrenner-) Motorrad zwangsweise eingezogen und die “gestörten” Fahrer kommen in Umerziehungslager zur “Resozialisierung”.

    0
    0

  3. Wir lassen uns nicht bevormunden das ist Diskriminierung.
    Wählt eine andere Partei. Die unser Hobby nicht verbietet.

    4
    0

  4. Nur noch verbieten abschaffen, einschränken das ist deren Welt keinen Sinn für Freizeitvergnügen ich bin im Schichtdienst die wenigen freien Wochenenden möchte ich frei entscheiden was gut für mich ist und das ist nunmal das Motorrad fahren.

    6
    0

  5. nun Dachte immer die DDR und die SED sind Geschichte ?
    dem ist wohl nicht so, eine neue Aera zieht hier auf “Wehret den anfängen”
    sag ich da blos. >

    6
    0

  6. auch ja im September 2021 ist Bundestagswahl, da fällt mir spontan eine Partei ein !

    7
    1

  7. Die sollen die schwarzen Schafe man kriegen und uns Motorradfahrer die nur fahren wollen mal in Ruhe lassen. Ich kann zum Beispiel nur am Wochenende fahren, in der Woche bin ich Busfahrer. Wann soll ich denn dann fahren? Man kann nicht alles regulieren. Last die Biker in Ruhe, die wollen nur ihren Spaß und abschalten von der Arbeit. Sonst gibt es garantiert noch mehr Demos. Denkt dran, wir sind ganz schön viele, und haben von verboten die Schnauze voll.

    10
    0

  8. Was muss ihr noch passieren bevor die salatfresser von grünen uns im Mittelalter wieder verbannen wie beschämend diese alt Partei den salatfresser nach eifern ich schäme mich langsam für Deutschland

    5
    1

  9. Das war die erste Demo der Biker in Deutschland…. es gibt 4.500.000 davon…. mal überlegt wieviel Steuergelder und Arbeitsplätze damit verbunden sind ?

    12
    0

    1. ich sehe 4,5 Mio AfD Wähler. Sorry, die wollen es doch nicht anders.

      8
      0

      1. Klar doch,
        und dann ist alles wieder gut.
        Wenn dann das Weib erwähnt dass sie einen gesunden Burschen oder ein schönes Mädel gezeugt bekommen bzw. gebähren möchte dann stört sie der Motorradlärm und es wird dann nicht mehr lamentiert und diskutiert sondern direkt ein Fahrverbot zum Wohle des deutschen Volkes ausgesprochen!
        Die AFD als Lösung der Probleme zu sehen ist das Letzte was mir einfällt würde.
        Das rechte Pack wird nie eine Stimme von mir bekommen!
        Dann lieber “Die Partei” wählen, da kann man weniger kaputt machen.

        0
        0

  10. Es Reicht, wir sind viele und wir werden wählen. Wir werden dem Verbotswahn ein Ende setzen. Wir werden euch abwählen. Wer gemeint ist weiß man ja.

    15
    1

  11. Gut so. Die grünen sollen ihren
    Salat fressen. Diese scheiss Welt verbesserter.

    15
    1

    1. Ja Salatfresser ist genau das Richtige, denn Ökosalat gibt es nicht die sind alle belastet, hoffentlich bekommen die Grünen B90 am meisten davon ab,
      diese Neider! selbst wie der Hofreiter von der Stütze leben und dem Arbeitenden Volk das Motorradfahren nehmen wollen, ich bin fertig mit denen.

      2
      2

      1. 8

        1
        0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.