Harleysite Tour zum Nordkap

Informationen zu Harley-Davidson Events - Reisen - Touren und viele Fotos von Harley Bikern.

Harleysite -  Events - Blog | Everything about Harley-Davidson is relevant and important!

  • All
  • 2017
  • 2018
  • Events
  • Mechanics
load more hold SHIFT key to load all load all

Unique Thirty - Handmade BBO Gewinner in Abu Dhabi

16 Apr 2015
Florian Engel von der Engels Schmiede

Unique Thirty, Handmade BBO Gewinner

Gewinner des Middle East Biker Build Off

Florian Engel mit seinem jungen Team bekam die Anfrage von der Customshow Emirates, ob er Interesse hätte, dort beim Biker Build Off dabei zu sein, denn der Veranstalter wollte zwei extrem junge Teams gegeneinander antreten lassen.

Nach kurzer Überlegung stimmte Flo zu und realisierte nach einigen Tagen, dass so ein Projekt recht aufwendig ist, denn schließlich vertritt er nicht nur sein junges Unternehmen, sondern repräsentiert Deutschland in den Vereinigten Arabischen Emiraten, bei BBO UAE vs. Germany. So reifte unter Mithilfe von Danny vom Schrammwerk ein ungewöhnliches Design, für das es nirgens einen Rahmen, eine Schwinge und andere Teile zu kaufen gab. So machte Flo von der Engels Schmiede sich unter Mithilfe einiger Freunde daran, ein Twin Cam Motor auf die Werkbank zu stellen und eine 1:1 Skizze an die Wand zu zeichnen. Jeder der in die Werkstatt kam erklärte Flo für verrückt, denn sein Budget für das Projekt war sehr begrenzt, da das junge Unternehmen erst 2011 gegründet wurde und wenige Wochen vorher in eine neue Halle gezogen ist, die renoviert werden musste, doch so eine Chance bekommt man nicht alle Tage, also Freizeit gestrichen und Vollgas lautete das Motto. So begann er mit Hilfe seines Teams und Freunden die ersten Rohre zu biegen und hatte den Anspruch, nicht zuletzt aus Geldmangel, möglichst viel selbst zu machen.

Als die ersten Rohre gebogen und zusammen geheftet waren, sägte er zwei Räder aus Holz und stellte zwei Rohre an den Rahmen, womit die Gabel und das 30" Vorderrad so wie das 20" Hinterrad simuliert wurden. Bei Ricks orderte er zwei Rohlinge, wobei er die Ansage bekam, das sie bei ersten Versuch niemals ein 30" Vorderrad in 3D gefräst bekommen, doch Flo ließ sich nicht beirren und belegte die Fräse eines befreundeten Unternehmens mehrere Nächte, bis zwei Räder in 1a Qualität und 3D Design dabei herauskamen. In der Zwischenzeit musste tagsüber noch Geld verdient werden und er machte sich zusätzlich auf die Suche nach Sponsoren für das Projekt. NHPower fand die Idee so verrückt, dass Swen ein Antriebsystem zur Verfügung stellte, dass von der Engels Schmiede nochmals passend zum Bike modifiziert wurde. Dr. Jekill and Mr. Hyde steuerte zwei Schalldämpfer bei, die am Ende auf zwei selbst angefertigte Krümmer gesteckt wurden und als Michael Naumann von Naumann und Co. von dem Projekt hörte, fertigte er für das Bike ein Airride für vorn und hinten an.

Eine kleine Finanzspritze kam dazu von VW Hamburg und so stand der Reise nach Abu Dhabi nicht mehr im Wege; außer einem Haufen Arbeit. Anstatt auf einfache Technik zu setzen, wurden die selbst gefertigte Schwinge und die Gabel mit eigens angefertigter Gabelbrücke mit einem Airride versehen. Dazu kam die kühne Idee, das gesamte Bike über ein Touchpanel zu steuern, welches in die Tankverkleidung eingelassen werden sollte. Auch hier half ein Freund des Hauses, so dass am Ende das Firmenlogo im Display alles per Berührung steuern sollte. Anlasser, Airride sowie Lichtsteuerung usw. wurden programmiert und wie sollte es anders sein, die Elektrik ging beim ersten versuch prompt in Rauch auf. Aus Zeitmangel war ein zweiter Versuch nicht möglich und so wanderte das zweite Steuergerät ins Handgepäck, in der Hoffnung, dass in Abu Dhabi alles funktioniert, ohne eine zusätzliche Sicherheit in Form eines Tasters oder Kippschalters als Plan B zu installieren. Die Zeit rannte, wie immer bei so einem Projekt und Flo schweißte Tag und Nacht an der Karosserie des Bikes, bis er in den letzten Tagen vor dem Abflug alles mobilisierte, was Schweißen und schrauben konnte.

Die Teile die beschichtet werden mussten wurden in einem selbst gebauten „Pulvermat 2000" geheizt, der vorher als Backofen diente, da der richtige Pulverofen auf sich warten ließ. Dazu sei bemerkt, dass er trotz dem Stress immer noch genug Zeit für seine Freundin fand und sie bald zu dritt sind. Nachdem die Blechteile vorbereitet waren, ging alles zum Schrammwerk, wo das Bike in Rekordzeit seine Lackierung bekam, die mit verschiedenen Lacktechniken und unendlich vielen Schichten Klarlack das arabische Publikum begeistern sollte. Wenige Tage vor dem BBO war dann auch endlich der Motor überholt, ein Manifold gebaut und so ziemlich alles erledigt, nur war das Bike noch nicht einmal komplett zusammen gebaut, als es in der Kiste bei DHL angeliefert wurde und auf die Reise ging. Entsprechend fiel das Gepäck des Teams aus, in dem diverse Buchsen, Schrauben und andere Kleinteile die Zöllner fast zum Verzweifeln brachten, sie jedoch am Ende alles in die UAE einführen durften. Beim BBO traten sie gegen Lycan Customs aus Dubai an, die einen Chicano Bobber mit zwei 30" Rädern, einem Pan/ Shovel Motor und viel Gold aufbauten.

Florian Engel von Engels Schmiede &Omar von Lycan CustomsFlorian Engel von Engels Schmiede &Omar von Lycan Customs

Beide Teams verstanden sich auf Anhieb und Omar von Lycan Customs half dem Team von Flo mit der einen oder andern Schraube und Kleinteilen aus, die nicht mehr ins Gepäck passten. Am Ende des dritten Tages des Biker Build Off, war das Team aus Dubai schon einige Zeit mit putzen und polieren beschäftigt, während bei der Engels Schmiede bis zur Letzten Sekunde gearbeitet wurde. Als das Zeichen zum Starten der Motoren gegeben wurde, ließ das Team die Werkzeuge fallen, Jojo legte die Krimp Zange und den Lötkolben aus der Hand und war sichtlich aufgeregt, ob die Elektrik mitspielt. Beide Bikes sprangen auf Anhieb an und bei der Unique Thirty ließ sich alles über das Panel steuern, wie es geplant war. Während beide Bikes zur Bühne gefahren wurden, wertete ein Team von 4 Personen aus Deutschland und den Arabischen Emiraten die Stimmen der Bikeshow- Teilnehmer, der Industrie und dem Publikum aus, die jeweils ein Drittel Stimmrecht hatten. Als Frank Sander auf der Bühne die Entscheidung bekannt gab, konnte das junge Team es nicht fassen, das sie erster europäischer Middle East BBO Champion sind.

Gemeinsam mit Lycan Customs wurde gefeiert und aus den Konkurrenten sind Freunde geworden, die beide vorher sagten, das es egal sei wer gewinnt, denn bei so einer Show dabei zu sein ist eine Ehre und jedes Team das Bike des anderen in den Himmel lobten. Am nächsten Morgen bewiesen beide Teams die Fahrtüchtigkeit ihrer Bikes bei einer Tour durch das 35° warme Abu Dhabi, wobei Flo, der das erste Mal außerhalb Europas war, auch auf der Tour noch mit seinen Emotionen kämpfen musste. Zum Schluss sagte er nur, daß es bis jetzt das geilste Erlebnis in seinem Leben gewesen ist und lud Omar von Lycan Customs spontan ein, ihn in Deutschland zu besuchen. Nun steht das nächste Große Ereignis an und Flo hatte schon direkt eine Idee für den Namen seines Nachwuchses, doch seine Partnerin war weder mit Simply Thirty noch Abu Dhabi einverstanden.

Text und Bildnachweis: Frank Sander

  

Technische Daten / Tech Data

Erbauer (Builders Names): Engels Schmiede
Besitzer (Owner's Name): Engels Schmiede
Name des Bikes (Bike Name): Unique thirty
Model/ Baujahr: (Year/Model): 2015
Bauzeit (Time to build): 7 Monate

Motor Ausführung (Engine Make/Size): HD Twin-cam B
Hubraum (Displacement): 96cui
Zylinder (Cylinder): HD
Zylinderköpfe (Top End): HD
Nockenwelle (Cams): HD
Vergaser (Carburator) Mikuni 42
Auspuff (Exhaust system): Jekill&Hyde
Krümmer: Engels Schmiede
Zündung (Ignition): Altmann

Getriebe / Transmission Type: HD
Gänge (Gears): 5
Kupplung (Clutch): NH-Power
Primärantrieb (Primary): NH-Power

Fahrwerk (Chassis)
Rahmen Hersteller/ Typ (Frame Make/Type): Engels Schmiede
Lenkkopfwinkel (Rake): 48
Gabel (Front End): Engels Schmiede
Gabelbrücken (Triple tree): Engels Schmiede
Schwinge (Swingarm): Engels Schmiede
Stoßdämpfer (Shock absorbers): Naumann&Co.
Bremsscheiben (Brake Discs):
Vorn (Front): Engels Schmiede
Hinten (Rear): TRW
Bremssättel (Calippers):
Vorn (Front): RST
Hinten (Rear): Brembo
Vorderrad (Front wheel): 30" Engels Schmiede
Hinterrad (Rear wheel): 10,5x20" Engels Schmiede
Reifen vorn (Tires Front): VeeRubber 140/40-30
Reifen hinten (Tires Rear): Avon 280/60-20

Accessoires
Riser (Risers):
Lenker (Handlebar): Engels Schmiede
Griffe (Grips): Avon
Fender hinten (Rear fender): Engels Schmiede
Sitz (Seat): Sattlerei Horn
Fußrasten (Forward controls): Engels Schmiede
Tank: Engels Schmiede
Öltank (Oiltank) Engels Schmiede
Elektrik (Electrics): Engels Schmiede
Lampe (Headlight): Engels Schmiede
Rücklicht (Taillight): Engels Schmiede
Blinker (Flasher)
Lack-Idee (Paint Idea): Danny Schramm
Lack (Paint): Schrammwerk

Sonstiges (Specials):

  • All
  • 2017
  • 2018
  • Events
  • Mechanics
load more hold SHIFT key to load all load all

GreatestRides travels

 GreatestRides Motorradreisen für Harley Fahrer!

Newsletter

Jetzt hier zum Newsletter anmelden!

Harleysite on Instagram

 

Ein Beitrag geteilt von Harleysite (@harleysite) am