Harley-Davidson Strafzölle Update
John Doe

Es gibt Hoffnung im Zollstreit zwischen der EU und den USA

Update zu den Harley-Davidson Strafzöllen

Das New Yorker Nachrichtenunternehmen Bloomberg, hat darüber berichtet, das am Montag die Strafzölle für 6 Monate ausgesetzt werden könnten, um lösungsorientierte Verhandlungen auf den Weg zu bringen.

Laut Bloomberg, wird die US Regierung am Montag bekannt geben, dass sie in dem Streit mit der Europäischen Union über Metallzölle einen Waffenstillstand erreicht hat, bei dem Kultprodukte wie US-amerikanischer Bourbon-Whisky von einer Verdoppelung der EU-Zölle im nächsten Monat verschont bleiben. Harley-Davidson wird zwar nicht explizit erwähnt, aber wir können davon ausgehen, das es sich um das gesamte Konstrukt handeln wird.

Ab Montag soll die Resolution bereits in kraft treten, allerdings ist diese Meldung noch nicht verifiziert.

Es geht um einen hochkarätigen Streit, der 2018 unter dem früheren Präsidenten Donald Trump begann und in dem die USA Stahl und Aluminium aus Europa, Asien und anderen Ländern Zölle wegen Risiken für die nationale Sicherheit der USA auferlegten. Die EU hat sich seitdem revanchiert und am 1. Juni 2021, die Zölle auf einer Liste amerikanischer Produkte auf 50% verdoppelt.

Im Rahmen des Abkommens mit der Biden-Regierung wird die EU davon Abstand nehmen, diese Zölle zu erhöhen, und beide Seiten werden nach Angaben der Informanten einen Dialog über Stahlüberkapazitäten führen.
Die Europäische Union hatte zuvor vorgeschlagen, alle Zölle auf die Produkte des jeweils anderen für sechs Monate auszusetzen, während die Verhandlungen über eine langfristige Lösung fortgesetzt werden.

Rokker Company

Die Verhandlungsführer auf beiden Seiten des Atlantiks arbeiten daran, die Zölle endgültig zu streichen, sind aber noch nicht dazu bereit.

Präsident Joe Biden wird nächsten Monat während seiner ersten Auslandsreise als Staatsoberhaupt an einem Gipfeltreffen zwischen den USA und der EU in Brüssel teilnehmen.

Trotzdem sollten wir die Petition gegen die geplanten Harley-Davidson Strafzölle, weiterhin forcieren!

Externer Weblink zur Petition


Müller Hydro Clutch - Die leichte Kupplung
DreamMachines Magazin 2021
0 0 votes
Artikel bewerten
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Neuste
Älteste Meisten Bewertungen
Inline Feedbacks
View all comments

Wegen der Trump Politik hieß es doch seinerzeit, von H-D, man wolle ein Werk in der EU errichten. Aus Kostengründen nun Asien, nachvollziehbar, aber klug? Wohl kaum, denn es ist wohl davon auszugehen, je nach President und Weltwirtschaftslage, das die Streitigkeiten weitergehen werden.