»Falscher Sohn und echte Tochter« Ein Roman von Ralf Heinsohn
Harley Factory Group 2022

»Falscher Sohn und echte Tochter« Ein Roman von Ralf Heinsohn

Uwe geht es wie vielen seiner Generation. Er wird 60, seine Wohnung ist längst abbezahlt, doch er hadert mit dem Älterwerden. Am Tag vor seinem Geburtstag steigt er kurzentschlossen aufs Motorrad und fährt einfach drauflos. Der Weg ist das Ziel, ganz wie in alten Zeiten. Heute nennt man es Oldschool.

Unterwegs trifft er den jugendlichen Ausreißer Patrick. Unterwegs auf gestohlenen Quads schnorrt der sich durchs Leben und ist nie um eine Ausrede verlegen. Er gibt sich sogar als Uwes Sohn aus. Am Ende planen die beiden den nächsten Diebstahl gemeinsam, werden beobachtet und festgenommen…

»Falscher Sohn und echte Tochter« Ein Roman von Ralf Heinsohn 1
»Falscher Sohn und echte Tochter« Ein Roman von Ralf Heinsohn

Autor Ralf Heinsohn ist durch seine Sachbücher bekannt (darunter fünf Motorradbücher wie „Das große Motorrad-Praxishandbuch“, „Enduros – Typen, Technik, Tourenplanung“, „Motorradgespanne“). 

Der vorliegende Titel ist Ralf Heinsohns fünfter Roman, aber dennoch eine Premiere. „Falscher Sohn und echte Tochter“ hat er erstmals nicht unter Pseudonym veröffentlicht.

Heinsohn absolvierte ein naturwissenschaftliches Studium. Darauf folgten ein paar Jahre in der Krebsforschung. Er gründete das regionale Motorradmagazin „Kurve“ und leitete 32 Jahre in einem internationalen Unternehmen der Medizintechnik die technische Kommunikation.

ROKKER Harley-Davidson Lübeck

Heute lebt er mit seiner Frau und drei Harleys in Hamburg und Nordwestmecklenburg.

Der Roman hat 254 Seiten und ist beim Reisebuch Verlag (Plön) als Taschenbuch erschienen. Er kostet 12,80 EUR. Natürlich gibt es ihn auch als E-Book.

www.ralf-heinsohn.de

www.reisebuch-verlag.de


Affiliate Links 10.08.2022

Börjes Harley-Davidson Online 1903 Shop
0 0 votes
Artikel bewerten
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments