Harleysite-Polizeimeldungen

Goch Asperden – Schwerer Verkehrsunfall Kradfahrer und Sozia erlitten tödliche Verletzungen

Am Mittwoch (29.Juni 2022), gegen 22.05 Uhr, kam es auf der Asperdener Straße (B 504) zu einem schweren Verkehrsunfall. Eine 71-jährige PKW-Fahrerin aus Goch bog mit ihren Daimler Benz aus einer Zufahrt zu einem Grundstück an der Asperdener Straße nach links auf die B 504 in Fahrtrichtung Goch ab.

Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem 59-jährigen Kradfahrer aus den Niederlanden und seiner 62-jährigen Sozia aus Goch, die mit einer Harley Davidson in Fahrtrichtung Kessel unterwegs waren. Beide Kradfahrende erlitten bei dem Unfall tödliche Verletzungen.

Die PKW Fahrerin und ihre 68-jährige Beifahrerin aus Goch wurden schwerverletzt mittels RTW umliegenden Krankenhäusern zugeführt. Zur Unfallaufnahme wurde ein Verkehrsunfallaufnahmeteam aus Düsseldorf angefordert. Die B 504 musste für die Dauer der Unfallaufnahme bis 02.50 Uhr voll gesperrt werden.

Die Angehörigen der Verstorbenen wurden durch Opferschützer der Polizei betreut.

Kreispolizeibehörde Kleve


170KHarleysite
21kFollowers
18.7kYouTube
1.4kTwitter
263Followers
6kTumblr
 Followers
805Loves
 Subscribers
7kTikTok
0Spotify