Harleysite-Polizeimeldungen
Rokker Company

Goch Asperden – Schwerer Verkehrsunfall Kradfahrer und Sozia erlitten tödliche Verletzungen

Am Mittwoch (29.Juni 2022), gegen 22.05 Uhr, kam es auf der Asperdener Straße (B 504) zu einem schweren Verkehrsunfall. Eine 71-jährige PKW-Fahrerin aus Goch bog mit ihren Daimler Benz aus einer Zufahrt zu einem Grundstück an der Asperdener Straße nach links auf die B 504 in Fahrtrichtung Goch ab.

Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem 59-jährigen Kradfahrer aus den Niederlanden und seiner 62-jährigen Sozia aus Goch, die mit einer Harley Davidson in Fahrtrichtung Kessel unterwegs waren. Beide Kradfahrende erlitten bei dem Unfall tödliche Verletzungen.

Die PKW Fahrerin und ihre 68-jährige Beifahrerin aus Goch wurden schwerverletzt mittels RTW umliegenden Krankenhäusern zugeführt. Zur Unfallaufnahme wurde ein Verkehrsunfallaufnahmeteam aus Düsseldorf angefordert. Die B 504 musste für die Dauer der Unfallaufnahme bis 02.50 Uhr voll gesperrt werden.

Harley-Davidson Insurance Versicherung 2022

Die Angehörigen der Verstorbenen wurden durch Opferschützer der Polizei betreut.

Kreispolizeibehörde Kleve


Harley Factory Group 2022
0 0 votes
Artikel bewerten
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments