ebi tec Harley
Harley-Davidson Diebstahl verhindern!

0
0

Das habt ihr ja schön des öfteren gesehen, wenn einem von uns die Harley gestohlen wird, teilen wir das gerne um möglichst viel dafür zu tun, damit sie wieder aufgefunden wird.
Nun habe ich mich ein wenig mehr damit beschäftig, um zu sehen, was kann jeder besser machen, damit das nicht passiert.

Der damit verbundene Ärger ist immens, bei der Polizei die Anzeige aufgeben, die Versicherung informieren und abwarten was passiert, das ist besonders in der Saison nix für die Nerven. Grundsätzlich ist es ja so, das die Meisten an ihrer Harley-Davidson sehr hängen, es verbindet einen mit anderen Gleichgesinnten beispielsweise in Clubs oder auch in Facebook Gruppen.

Die Harley-Davidson ist mehr als ein Hobby

Man teilt das Hobby mit Freunden und auch mit der Familie, die Harley kommt mit auf Reisen, oder auch nur zur nächsten Eisdiele, so oder so, sie fehlt, wenn sie nicht mehr da ist und wird oftmals sehr vermisst, weil jede Harley irgendwie individuell aufgebaut ist, oder man mit ihr besonders schöne Dinge erlebt hat.

Die Harley-Davidson ist in der Regel sehr wertstabil, es gibt einen riesigen Gebraucht- und Zubehör Markt, was sie auch für die Bösen sehr attraktiv macht.
Aber was kann man dagegen tun! Natürlich weiterhin zusammenhalten, wenn sie gestohlen wurde, aber wir können auch einen Schritt weiter vorne anfangen und es den Dieben so schwer wie möglich machen. Dazu muss man aber auch einige Dinge wissen, die man vielleicht vorher nicht erwartet hat.

Wo werden die meisten Harley´s gestohlen?

Ich habe in Schleswig-Holstein beim Landeskriminalamt einmal nachgefragt, und habe dazu eine nicht representative aber aktuelle Statistik erhalten, demnach wurden im Jahr 2016 und bis April 2017 in Schleswig-Holstein 18 Harley-Davidson Motorräder entwendet.

Und jetzt kommt die eigentliche Information, während man auf Events oder bei einer Tourpause, alles an Schlössern und Verriegelungen rausholt um die Maschine zu sichern, kommt man nach Hause und denkt, in meiner Garage wird schon nichts passieren.

Wer hätte das gedacht?

Falsch gedacht, von den 18 Harley´s sind 2 im öffentlichen Raum entwendet worden und 16 aus Garagen, Carports, Tiefgaragen und privaten Plätzen. Das gleiche wurde mir von der Harley-Davidson Insurance Versicherung mitgeteilt, sie haben Bundesweit ebenfalls diese Entwicklung.

Die Kombination aus dem Schloss und der GPS Technik macht es!

Also, die Harley muss auch Zuhause in der Garage mit allem gesichert werden, was geht. Es wird empfohlen, neben den klassischen Schlössern sich auch mit den heutigen GPS Systemen zu befassen. In der Kombination macht man es den Dieben erstens schwerer und die Chance ist größer, die Maschine wieder aufzufinden.

Bewährt hat sich das Bremsschloss und die stabile Kette, oder das Drahtschloss mit dem man sie auch irgendwo anbinden kann. Es muss umständlich sein und Zeit in Anspruch nehmen, jede Minute die es länger dauert, zählt für den Eigentümer.

GPS Sicherung am besten verbauen lassen!

Bei der GPS Sicherung ist das nicht so einfach, es gibt verschiedene Anbieter mit unterschiedlichen Möglichkeiten. Ihr könnt euch beim Harley-Davidson Vertragshändler dazu beraten lassen oder ihr kauft das Sicherheitssystem im Internet und könnt es ja auch trotzdem vom Händler verbauen lassen, wenn es einen Einbau in den Stromkreislauf geben soll. Das macht man einmal und hat seine Ruhe.

Welcher GPS Sender sollte es sein?

Rokker Company
ENAiKOON locate 19
GPS Systeme

Ich habe dazu einige Anbieter der GPS Systeme angeschrieben, ein erstes Indiz zum Service ist auch die schnelle Antwort vom Anbieter und in dem Bereich war der Anbieter von www.gpsmotorradortung.de sehr schnell. Das mag auch daran liegen, das der Anbieter zuzügl.zum Kaufpreis und einer Freischaltungsgebühr, eine monatliche Gebühr Web-Version 7,90€, oder Pro-Version 13,90€ berechnet.  

Das Gerät bietet besonders im Ausland einen besonderen Service, das System ist nicht auf einen bestimmten Roamingpartner festgelegt, sondern sucht sich den stärksten Sender um die Ortungsdaten zu übermitteln und hat somit keine Probleme mit Funklöchern.

Eine sehr umfangreiche Konfiguration von Sektorenüberwachung bis zu Rüttel und Beschleunigungssensoren können eingestellt werden. Bei einem Diebstahl kann der Service zur Unterstützung kontaktiert werden.

Hier findet ihr eine PDF Information zu den Leistungen ENAiKOON locate-191.03 MB06/06/2017.

ebi-tec

ebi tec Harley

Der Anbieter ebi-tec hat beispielsweise ein anderes Preismodell, die zu empfehlenden Modelle starten bei 459.-€ und bieten ebenfalls einen umfangreichen Schutz.

Die Geräte werden vorkonfiguriert ausgeliefert und müssen an die Stromversorgung der Harley-Davidson angeschlossen werden. Hier können eigenene Prepaid Karten eingesetzt werden. ebi-tec Informationslink

GPS car Tracker

PDF Bedienungsanleitung641.10 KB18/06/2017

GSM-One

Der Tracy-Drive GPS -Tracker ist ebenfalls ein sehr kompakter GPS Sender mit integrierter Antenne. Auch dieses Gerät ist in verschiedenen Kombinationen erhältlich, entweder ohne monatliche Kosten nur mit einer Prepaid Karte betrieben, die lediglich eine SMS mit allen notwendigen Informationen, die über einen Mapping-Seite vom Anbieter abgefragt werden können, oder ein auch eher zu empfehlenden System mit GPS-Ortung.

Wo es möglich ist, das der gesamte Verlauf und der aktuelle Standpunkt in Realtime abzufragen ist. Die monatlichen Kosten betragen ca. 16,-€ Stand 05/2017). Dieses Gerät verfügt über einen internen Akku, der Strom für ca. 7 Stunden vorrätig hält. Produktlink

Eins ist auch klar, wer im Winter seine Maschine abstellt, muss an die Batterieerhaltung denken. Informationen zu Batterieerhaltung.


0
0