Electra Glide Highway King 2023

MIT DER ELECTRA GLIDE HIGHWAY KING PRÄSENTIERT HARLEY-DAVIDSON EIN NEUES ICONS MODELL

Die Icons Motorcycle Collection versetzt den Betrachter zurück in die Swingin’ Sixties

FRANKFURT (02.05.2023) – Die Electra Glide Highway King, das dritte Modell der Harley-Davidson Icons Motorradkollektion, besticht durch pure Nostalgie. Drahtspeichenräder, Weißwandreifen, ein Two-Tone Windshield, der gefederte Solosattel und die sorgfältig ausgewählten Lackfarben sind von einer klassischen Harley-Davidson inspiriert: der 1968er FLH Electra Glide – einem Motorrad, das die Highways in der Ära von Papierlandkarten und 15-Cent-Burgern eroberte. Die in streng limitierter Auflage gefertigte Electra Glide Highway King verbindet das Flair der Swingin’ Sixties mit dem Komfort und der Technologie eines modernen Harley-Davidson Grand American Touring Bikes.

Harley-Davidson Hamburg Sued Mai 2023

Im Rahmen der Icons Motorcycle Collection präsentiert die Motor Company einmal im Jahr in streng limitierter Auflage ein Modell, das eine Hommage an eine klassische Harley-Davidson darstellt. Jede einzelne Maschine der Kollektion ist nummeriert und wird nur im jeweiligen Jahr ihres Erscheinens hergestellt. Von der neuen Electra Glide Highway King werden lediglich 1.750 Exemplare gefertigt, die in Kürze zum Preis von 38.495 Euro (UVP Deutschland) bzw. 47.595 Euro (UVP Österreich) bei H-D Vertragshändlern erhältlich sind.

Im Jahr 1968 war die Electra Glide das Topmodell von Harley-Davidson. Wer sich damals noch mehr Komfort und Bequemlichkeit auf seinen Touren wünschte, konnte sein Bike mit King of the Highway Zubehör ordern, zu dem Koffer, eine Windschutzscheibe, ein Gepäckträger und Motorschutzbügel gehörten.

„In dieser Ära war die Electra Glide ein überaus luxuriöses Motorrad“, erläutert Brad Richards, Harley-Davidson Vice President of Design and Creative Director. „Die Farben, die wir für die Highway King ausgewählt haben, erinnern an die originalen Lackvarianten, die 1968 angeboten wurden. Sogar die Farbe im unteren Bereich der Windschutzscheibe haben wir sorgfältig auf den Lack abgestimmt. 1968 wurden die optional erhältlichen Fiberglaskoffer nur in Weiß angeboten, daher haben wir sie auch 2023 in Weiß gehalten. Das Ergebnis ist ein durch und durch modernes Motorrad, das wie ein authentischer Klassiker wirkt.“

Die Highway King wird in zwei Farbvarianten angeboten: in Hi-Fi Orange (limitiert auf 1.000 Exemplare) und Hi-Fi Magenta (limitiert auf 750 Exemplare). Die Koffer sind in Birch White ausgeführt. Dieselbe Farbe besitzt auch der Akzentstreifen, der die in Black Denim gehaltenen Bereiche auf dem Tank von der Grundfarbe absetzt. Selbst das Tanklogo ist dem des 1968er-Modells nachempfunden. Per Laser graviert Harley-Davidson die Graphics der Icons Motorcycle Collection und eine Seriennummer in ein Insert der Tankkonsole.

Die abnehmbare Windschutzscheibe ist im unteren Bereich farblich zur Lackierung passend getönt. Auch der gefederte, schwarz-weiße Solosattel mit Chromreling erinnert an den Stil der FL Modelle der 1960er-Jahre. Die verchromten Drahtspeichenräder und die breiten Weißwandreifen tragen ebenso zum nostalgischen Look bei wie die verchromten Zierleisten am Frontfender und an den Koffern, die Metallapplikationen am Frontfender und die Ventilator Luftfilterabdeckung. Beide Seiten des vorderen Schutzblechs ziert ein Electra Glide Schriftzug.

Das Rückgrat der Electra Glide Highway King bilden der steife Harley-Davidson Touring Rahmen und ein Chassis, das auf Langstreckennutzung ausgelegt ist. Mit einem Drehregler kann die Vorspannung der hinteren Emulsionsfederbeine hydraulisch justiert werden, um je nach Beladung des Bikes und den Bedürfnissen des Fahrers ein optimales Fahrverhalten zu erzielen. Per Dual-Bending-Valve-Technologie wird das Dämpfungsverhalten der 49-mm-Gabel optimiert, was insbesondere auf unebenen Straßen für ein sicheres Fahrgefühl sorgt.

Kraftvolle Performance in jeder Lebenslage stellt der Milwaukee-Eight 114 V-Twin sicher, der mit einer Screamin’ Eagle Auspuffanlage ausgestattet ist. Serienmäßig sorgt ein elektronischer Tempomat für noch mehr Komfort. Halogenscheinwerfer und Zusatzscheinwerfer stellen eine hervorragende Ausleuchtung der Fahrbahn sicher, ohne das nostalgische Styling zu beeinträchtigen.

Das Reflex Bremssystem bürgt für erstklassige Verzögerung und ein Paket von Assistenzsystemen – die RDRS Safety Enhancements – unterstützt den Fahrer sowohl bei Geradeaus- als auch bei Kurvenfahrt. Es umfasst das Kurven-Antiblockiersystem, die kurvenoptimierte elektronische Bremskraftverteilung, die Kurven-Traktionskontrolle, die Antriebsschlupfregelung und den Fahrzeughalteassistenten.Wer Electra Glide Highway King haben will, sollte rasch seinen nächstgelegenen Vertragshändler aufsuchen, denn die streng limitierte Edition wird schnell verkauft sein. Weitere Informationen findet man unter Harley-Davidson.com. 

Technische Daten FLHFB Electra Glide Highway King

Milwaukee-Eight 114

  Hubraum: 1868 cm3

  Leistung: 69 kW (94 PS)

  Max. Drehmoment: 158 Nm / 3250 U/min

Sechsganggetriebe

Doppelschleifen-Stahlrohrrahmen, Oberzug in Backbone-Bauweise

Telegabel (SDBV-Technologie), Standrohrdurchmesser 49 mm

Zwei Federbeine, hydraulisch per Drehregler einstellbar

Drahtspeichenräder; Felgengröße vorn: 16 x 3, Felgengröße hinten: 16 x 5 

Weißwandreifen Dunlop Harley-Davidson; vorn: MT90 B16 72H, hinten: 180/65 B16 81H

Farben: Hi-Fi Orange & Birch White, Hi-Fi Magenta & Birch White

UVP Deutschland: 38.495 Euro

UVP Österreich: 47.595 Euro

In Kürze im Handel 


Müller Motorcycles Hydro Clutch


180KHarleysite
38kFollowers
18.7kYouTube
1.4kTwitter
263Followers
6kTumblr
848Loves
 Subscribers
10kTikTok