Harley-Davidson und Bell & Ross
BTE Auto - Motorrad Reise Zug Hamburg – Lörrach

0

Harley-Davidson und Bell & Ross

Kombination von Expertise: Eine Kultuhr für ein Kultmotorrad

Bell & Ross Uhren und Shaw Harley-Davidson – aktueller Weltmeister von maßgefertigten Harley-Davidson® Motorrädern – haben gemeinsam ein einmaliges Motorrad entwickelt: den Bell & Ross-inspirierten Nescafe Racer.

Shaw Harley-Davidson ist der führende Händler in Großbritannien und wurde bereits zum sechsten Mal als bester Händler in Großbritannien ausgezeichnet. Shaw Harley-Davidson wandte sich an Bell & Ross mit einem Motorrad Design Projekt, welches von der Uhrmacher Vision von Leistung, Präzision und Technik inspiriert worden ist. Die selbe technische Genauigkeit, welche Bell & Ross beherrscht, ist auch beim Bau dieses einzigartigen Motorrads beachtet worden.

Die Art und Weise mit der die Uhrenmarke Bell & Ross ihre Uhren entwickelt und fertigt, spiegelt sich bei der Arbeit von den Shaw Harley-Davidson Toptechnikern beim Bau des Projekt-Motorrads wieder, welche auf der Harley-Davidson® FXSTB Softail® Nightrain basiert. Eine der radikalsten Softails – lang, tief und nackt und nach Willie G. Davidson benannt.

Das Motorrad wurde komplett bis auf die letzte Schraube in der Speed & Custom Werkstatt des Händlers in East Sussex in England zerlegt worden, und jedes Detail wurde beim Wiederaufbau beachtet.

BellRoss-Watch
BellRoss-Watch

Das Shaw Speed & Custom Team hat die BR 01 Carbon – das Kultinstrument von Bell & Ross – in einer aus Aluminium handgefertigten Konsole in der Mitte montiert. Die Uhr ist an einem perfekten Platz für seine eigentliche Funktion als professionelles Instrument für den Fahrer.  Eine Kombination aus eloxiertem blau, Carbon und einem matt schwarzen Sonderlack reflektiert die Farbe der Uhr.

Wir wollten die Bell & Ross Uhr so auf dem Motorrad präsentieren und gleichzeitig sicher gehen, dass das wichtige Instrument nie von überflüssigem Design oder Gegenständen gefährdet ist”, sagt Steve Willis, Shaw Harley-Davidson Verkaufsdirektor und Chef der Speed & Custom Design Abteilung.

Steel2Silver onlineshop
BellRoss-Position
BellRoss-Position

“Wir waren sofort von diesem Projekt begeistert“, erklärt Bruno Belamich, Designer und Mitbegründer von Bell & Ross. „Wir haben uns mit den Werten identifiziert, welche Harley-Davidson darstellt – gemeinsame Werte wie die Suche nach dem Extremen, Abenteuer und Präzision”

Die Markenaussage von Bell & Ross besagt, dass jedes Detail  seinen Zweck und seine Funktion hat. Diese technische Genauigkeit wird durch klare Linien und zeitlose Eleganz ausgedrückt, welche das Shaw Harley-Davidson Team dazu inspirierte, dieses maßgefertigte Motorrad zu bauen.

Das Motorrad war ein großer Publikumserfolg bei der Präsentation bei der American Motorcycle Dealer (AMD) Weltmeisterschaft – in der Harley-Davidson Klasse der Sonderanfertigungen – bei der London International Custom Bike Show in Alexandra. Das Motorrad wurde auch auf anderen  Veranstaltungen gezeigt:

  • The Dublin International Motorcycle Show
  • Custom Chrome European Show Mainz
  • St Tropez Harley-Davidson Euro Festival
  • Bournemouth International Custom Motorcycle Show

Bell & Ross hofft nun, dass diese Partnerschaft es Shaw Harley-Davidson ermöglicht, sich für den Welt Titel in Sturgis USA im August 2011 zu qualifizieren und diesen auch zu behalten.

Text & Bilder:  PINK + PURPLE Public Relations

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.