NEWS HARLEY-DAVIDSON Ford Kooperation Social
Harley-Davidson Lübeck online Shop

HARLEY-DAVIDSON® UND FORD SCHLIEßEN MOBILITÄTSPARTNERSCHAFT FÜR DAS JAHR 2022

NEU-ISENBURG, 6. Mai 2022 – Harley-Davidson vereinbart mit Ford eine Partnerschaft für die diesjährigen Veranstaltungen des Motorradherstellers in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Der Autobauer aus Detroit stellt Harley-Davidson acht Ford Ranger Modelle als Zug- und Showfahrzeuge für die geplanten Harley-Davidson Events des Jahres 2022 zur Verfügung. Highlights dieser Veranstaltungen sind unter anderem die Hamburg Harley Days im Juni, die Swiss Harley Days im Juli sowie die European Bike Week im September.

Als Pioniere der Automobil- und Motorradherstellung vereint die beiden Marken ihre jeweilige Unternehmensgeschichte, die bei beiden Firmen eng mit Werten wie Freiheit, Leidenschaft und Abenteuer verwoben ist. Zudem treiben sowohl Harley-Davidson mit der Sub-Brand LiveWire® als auch Ford mit den Mustang Mach-E Modellen die Transformation hin zu elektrischer Mobilität voran.

 
Ford unterstützt Harley-Davidson 2022 auf zahlreichen wichtigen Veranstaltungen mit insgesamt acht Exemplaren des Ford Ranger, Europas meistverkauftem Pick-up. Sechs Ford Ranger Stormtrak, eine Special Edition mit Doppelkabine, 156 kW (213 PS) starkem 2,0-l EcoBlue Bi-Turbo Dieselmotor, 10-Gang-Automatikgetriebe und 500 Nm Drehmoment, stehen als Zugfahrzeuge zur Verfügung. Darüber hinaus kommen bei den Events ein Ford Ranger Raptor mit dem gleichen Motor sowie ein Ranger Wolftrak mit Extrakabine, 125 kW (170 PS) starkem 2,0-l EcoBlue Motor und 6-Gang-Schaltgetriebe – beide in in Conquer Gray Lackierung mit auffälligem Harley-Davidson Branding – als Showfahrzeuge zum Einsatz.
 
Der gemeinsame Auftritt von Harley-Davidson und Ford beginnt mit der Harley-Davidson Experience Tour, die am 6. Mai 2022 beginnt und bei der die Ford Ranger als Zugfahrzeuge in Deutschland, Österreich und der Schweiz zum Einsatz kommen.
 
„Wir bei Harley-Davidson stehen für das zeitlose Streben nach Freiheit und Abenteuer, aber auch für Evolution und Innovation. Deshalb war es für uns naheliegend, für unsere diesjährige Experience Tour eine starke Marke wie Ford mit an Bord zu holen, die ähnliche Werte vertritt“, sagt Dr. Kolja Rebstock, Vice President EMEA und Managing Director Harley-Davidson Deutschland, Österreich und Schweiz. „Mit der Harley-Davidson® Sportster™ und der Ford Mustang Familie bieten wir jeweils die beständigsten und legendärsten Produkte im Automotive-Bereich. Ich freue mich auf die zahlreichen Gelegenheiten in diesem Jahr, unserer starken Fangemeinde gemeinsam mit Ford großartige und emotionale Erlebnisse bieten zu können.“
 
„Unsere Marken passen einfach perfekt zusammen. Beide stehen für Freiheit und Abenteuer und hochemotionale ikonische Produkte. Und wie Ford stellt sich auch Harley-Davidson für eine elektrifizierte und digitale Zukunft auf“, sagt Dr. Christian Weingärtner, Managing Director für Ford Deutschland, Österreich und die Schweiz. „Nehmen wir nur den Ford Mustang Mach-E und die vollelektrischen Modelle der Harley-Davidson Sub-Brand LiveWire, oder auch das neue Adventure-Bike Pan America™ und unseren Ford Ranger – die Schnittmenge an Themen und Territorien ist enorm. Wir freuen uns daher riesig auf die ersten gemeinsamen Projekte.“
 
Die Ford Ranger Flotte wird auch vom 24. bis zum 26. Juni bei den Hamburg Harley Days, vom 1. bis zum 3. Juli bei den Swiss Harley Days in Lugano und vom 6. bis zum 11. September bei der European Bike Week am Faaker See in Österreich zu sehen sein.

Text und Bildnachweis: Harley-Davidson 2022


Mallorca Bike Week 2022

Harley-Davidson Insurance Versicherung 2022
0 0 votes
Artikel bewerten
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments