Maffay-Radeln-1
Category:

Peter Maffay – Halleluja (Harleyluja)

Peter Maffay – Halleluja (Harleyluja)

Während andere noch reden, hat Peter Maffay schon längst die Kraft seiner Popularität genutzt, um die Welt ein kleines Stückchen zu verbessern. Seine Kraft muss schier unendlich sein, wer sieht, mit welcher Hingabe der Künstler diesen Kalibers für seine Projekte kämpft.
Ich habe schon die Ehre gehabt, mit ihm unterwegs auf der Harley, zu dem Dorf “Radeln” in Rumänien zu fahren, wo er das Projekt Schutzräume für benachteiligte Kinder und Jugendliche aufbaut.Maffay-Radeln-3

Eigentlich bräuchte er niemanden, die finanzielle Leistung hätte er selber, aber seine Projekte sollen auch ohne ihn, in vielen Jahren noch existieren. Und wer hilft, denkt auch drüber nach und redet über die Peter Maffay Stiftung. Darum spricht er viele Leute an und so bekommen auch die, um die es geht wiederum die Aufmerksamkeit.

Maffay-Radeln-2Wenn er den Kindern seine Hände reicht, spüren sie seine Wärme! Für viele ein Gefühl, das sie vorher nie kannten. Er gibt ihnen eine neue Perspektive, oder für eine Zeit einfach nur eine andere Welt, zeigt ihnen wie die Natur funktioniert und bringt etwas Licht in das dunkle Leben der Kinder und Jugendlichen.

Er sieht die Kinder trotz eines vollen Terminkalenders so oft er kann, das gibt ihm immer wieder den Ansporn noch mehr zu tun und aktiviert Sponsoren wie z.B. Volkswagen oder Harley-Davidson und viele andere treue Helfer auch unter seinen Fans

Es will mehr, er will, das die Leute auf die Probleme aufmerksam werden und sich beteiligen. Und das schafft er, in dem er unermüdlich Jahr für Jahr dafür Kämpft.

Posted On :
Harley Trophy_2013-120
Category:

Peter Maffay mit der Harley-Trophy 2013 im Norden auf Tour

Peter Maffay mit der Harley-Trophy 2013 im Norden auf Tour

Bereits seit 18 Jahren gibt es die Hamburg Harley Trophy, die für den guten Zweck Spenden unter Harley Freunden sammelt.

Es war klar, das die Harley Trophy und Peter Maffay irgendwann einmal zusammenfinden werden und über die Jahre sind schon einige tausend Euros für die “Peter Maffay Stiftung” zusammengekommen.

In diesem Jahr sind 5000.-€ für die Peter Maffay Stiftung gesammelt worden.

Die limitierten Karten konnten bei dem Harley-Davidson Vertragshändler Hamburg Nord von Kunden und anderen begeisterten Harley-Fans für einen Spendenbeitrag in Höhe von mindestens 30.-€ erworben werden.

Es ist bis auf ein kleiner Stamm, eigentlich ein wilder Haufen, der Jahr für Jahr die Harley Trophy unterstützt.Harley Trophy_2013-132

Aber eins haben sie alle gemeinsam, sie sind dem amerikanischen Harley-Davidson Traum nach Freiheit und Unabhängigkeit verfallen, es ist egal ob man sich kennt, oder nicht, sie fahren Harley und wer woher kommt oder was beruflich macht ist völlig egal, wenn sie gemeinsam auf auf Tour sind, zählt nur die Sache.

Und das ist vielleicht auch das besondere, was Peter Maffay an dieser Aktion so fasziniert, wenn er morgens in Hamburg bei Harley Nord ankommt, bedrängt ihn keiner, er läuft zwischen den Bikern rum, wie einer von ihnen und das ist er auch. Hier und da werden Fotos gemacht, die Presse will auch bedient werden, aber alles verläuft in einer sehr entspannten Atmosphäre.

Und wenn Peter zum Tresen geht, um sich selbst seinen Kaffee zu holen, trinkt er ihn wie jeder andere, auch aus dem Pappbecher.

Ist es vielleicht das, was ihn so besonders macht, neben seiner Musik, ist er als Mensch eine außergewöhnliche Persönlichkeit, die sich besonders an Tagen wie diesen einfach wie er selbst sagt, klein macht und da machen wir einfach mal einen Punkt.

Posted On :
Harley-Trophy-2012-9
Category:

Peter Maffay ist im Norden wieder auf Harley Tour

Peter Maffay ist im Norden wieder auf Harley Tour

Am 14. Mai geht es in Hamburg wieder los, mit 200 Harley-Davidson Fans geht die Fahrt mit Peter Maffay voraus in Richtung Norden.

Die Ausfahrt durch das schöne Schleswig-Holstein ist eine nicht öffentliche Tour, wer dabei sein will, muss sich bei Harley-Davidson Hamburg Nord (Nedderfeld) eine von 200 Fahrer und Beifahrer Karten ergattern, der Erlös aus den Karten der Charity-Fahrt geht an die Peter Maffay Stiftung für traumatisierte und benachteiligte Kinder, die Peter Maffay seit 13 Jahren mit Herzblut unterstützt.

Die Harley Trophy Hamburg gibt es bereits seit 17 Jahren, die gesammelten Spenden sind schon zu seiner Zeit Kinder und anderen Hilfsprojekten zugute gekommen.Harley-Trophy-2012-95

Auf SAT.1 könnt ihr auch zwei VIP Tickets gewinnen, dazu müsst ihr beim Gewinnspiel mitmachen, wer keine Harley hat, kann mit etwas Glück eine für den Tag gewinnen und bekommt sogar das die nötige Ausstattung zur Verfügung gestellt.

 

 

Posted On :
Maffay_Charity_Tour_3
Category:

Peter Maffay und Harley-Davidson helfen Kindern in Not

Rock the road for Charity

Peter Maffay und Harley-Davidson helfen Kindern in Not

„Man kann nicht von einer besseren Welt singen und die Realität unverändert lassen.“
 Sätze wie dieser sind für Rock-Legende Peter Maffay nicht bloß schöne Worte, sie sind für ihn der Antrieb seines Handelns.
Der umtriebige „Star zum Anfassen“ begeistert seit Jahrzehnten mit seiner Musik und darf sich wohl zu den gesellschaftlich engagiertesten deutschen Rockstars zählen.
Seit mehr als zehn Jahren schafft er mit seiner Peter-Maffay-Stiftung Schutzräume, die benachteiligten Kindern und Jugendlichen in Not  als Orte des Rückzugs dienen.
Eingebettet in reizvolle Landschaften bieten die speziell ausgestatteten Einrichtungen ein breites Beschäftigungs- und Betreuungsangebot, um neue Kraft und Zuversicht zu schöpfen.
 
Sicherlich war es nur eine Frage der Zeit, bis der leidenschaftliche Harley Fahrer Maffay seine rumänische Heimat als idealen Ort für ein Projekt wiederentdecken würde.
Mithilfe seiner Stiftung kaufte er in Radeln, rund 100 Kilometer entfernt von  seinem Heimatort Brasov, Teile der örtlichen Kirchenburg und verwandelte sie mit vielen helfenden Händen zurück in einen Ort der Geborgenheit.
Posted On :
Peter_Maffay__Checkpoint_Chapter_Hamburg.jpg
Category:

Peter Maffay | Der gute Impuls in der Harley Szene

Peter Maffay | Sein Herz für Kinder schlägt so kräftig wie der starke V-Twin Motor einer Harley-Davidson.

Er ist einer von uns, ohne Berührungsängste kämpf er unermüdlich für die Peter Maffay Stiftung, seine Fans danken es ihm und immer wenn er ruft, sind sie da! Mittwoch vor seinem Konzert am Samstag in Bad Segeberg am Kalkberg war es in Hamburg bei Harley-Davidson Nord wieder soweit, zugunsten der “Peter Maffay Stiftung” rief Peter Maffay in Kooperation mit den “Unternehmerinnen Hamburg”, Möhls Jevenstedt, 4elements und der Harley-Davidson Vertretung Hamburg Nord zum Charity Run.

Die Tour mit über 100 Harley-Davidson Maschinen ging von Hamburg Nedderfeld mit einem Zwischenstop über Klein Gladebrügge zum Kalkberg nach Bad Segeberg.

Der Zwischenstopp auf einem Gutshof wurde für Benzingespräche und Fotoaufnahmen genutzt, jede Menge Autogramme hat Peter Maffay den Bikern bei einer lockeren Atmosphäre gegeben. Man konnte sehen, das es auch ihm Spaß gemacht hat.Peter-Maffay-Gruppenfoto.jpg

Zwischendurch noch ein Interview für ein Fernsehteam, das mit von der Partie war und nach einem schönen Gruppenfoto ging es weiter nach Bad Segeberg. Die Tour, die nicht auf dem direkten Weg nach Bad Segeberg ging, war sehr schön und in einigen kleinen Dörfern war man wohl sehr verwundert, was da nun für ein Tross von Harleys durch die Landschaft cruiste.

Die Ausfahrt wurde perfekt durch die beiden HOG Chapter Checkpoint Chapter Hamburg und das Hanseaten Chapter Hamburg organisiert und begleitet. Auch vom Metropolitan Chapter waren selbstverständlich Mitglieder bei der Charity Tour dabei.

 

Posted On :