Informationen zu Harley-Davidson Events - Reisen - Touren und viele Fotos von Harley Bikern.

Harleysite - Treffen - Events - Blog | Alles was zum Thema Harley-Davidson aktuell und wichtig ist!

Latest Event News

  • Default
  • Title
  • Date
  • Random

Motorrad-Reise zur Sturgis Rally 2009

20 Okt 2008

Motorrad-Reise zur Sturgis Rally 2009

Rundreise ab/bis Denver mit den Höhepunkten Rocky Mountain Nationalpark – Sturgis – Badlands – Mount Rushmore – Yellowstone Nationalpark. Viking-Cycles

Neben der Daytona Bike Week gilt Sturgis zu Recht als bestes und größtes Bikerevent der Welt. 2009 steigt die Party zum 69. Mal – und zwar vom 3. bis 9. August. CANUSA TOURISTIK bietet in Zusammenarbeit mit dem Viking Cycles Team aus Lübeck eine Tour an, die perfekt auf die Bedürfnisse von Harley Fans abgestimmt ist!


Reiseverlauf

02.08.2009: Frankfurt - Denver

Linienflug mit United Airlines von Frankfurt nach Denver.
Nach den Einreiseformalitäten werden Sie von einem Vertreter unserer Agentur begrüßt. Transfer zum Hotel.

Denver ist seit 1876 die Hauptstadt des US-Bundesstaates Colorado, gelegen am östlichen Fuß der Rocky Mountains. Denver war ursprünglich eine Goldgräbermetropole und hat heute 556.835 Einwohner. Denver liegt genau eine Meile über dem Meeresspiegel (Markierung auf der 15. Stufe an der Westseite des Capitols) und wird daher auch Mile High City genannt.

03.08.2009: Denver - Estes Park 100 km
Motorradgang.194x
Motorrad-Reise

Am Vormittag bleibt noch Zeit für Einkäufe und letzte Besorgungen vor der Rundfahrt.

Am Nachmittag werden Sie zur Station von Eagle Rider gebracht, wo Sie die Motorräder übernehmen. Nach einer ausführlichen Einweisung kann das Abenteuer beginnen!

Auf Ihrer ersten kurzen Etappe fahren Sie bis nach Estes Park, dem Hauptzugangsort zum Rocky Mountain National Park.

04.08.2009: Rocky Mountain National Park

Heute unternehmen Sie eine Tour durch den Rocky Mountain Nationalpark. Der Park befindet sich nordwestlich von Boulder in Colorado. Der Park wird ganzjährig stark frequentiert und ist bekannt für seine Ausblicke auf die Rocky Mountains sowie seine Tier- und Pflanzenwelt. Durch das Gebiet des Nationalparks verlaufen die Kontinentale Wasserscheide und der Colorado River.

05.08.2009: Estes Park - Custer - 550km

Nach einem erlebnisreichen Tag in den Rocky Mountains geht es heute weiter in Richtung Norden durch abwechslungsreiche Prärie- und Berglandschaften bis nach Custer.
Ursprung der ältesten Stadt in den Black Hills war ein nahe gelegenes Biwak des 7. Kavallerieregiments unter dem Kommando von Oberstleutnant George Armstrong Custer, nach dem die Stadt seit 1876 benannt ist.

06.08.2009: Custer - Sturgis/Belle Fourche - 170km
Mount Rushmore National Monument.194x
Mount Rushmore

Nach dem Frühstück verlassen Sie Custer und fahren vorbei am Mount Rushmore.

Mount Rushmore liegt in den Black Hills, South Dakota, USA. Die Bergkette verdankt ihren Namen dem New Yorker Anwalt Charles Rushmore, der ursprünglich die Goldschürfrechte für das Gebiet erworben hatte.
Das Mount Rushmore National Memorial ist eine Gedenkstätte, die aus monumentalen Porträtköpfen der vier bis zur Zeit seiner Erstellung bedeutendsten und symbolträchtigsten US-Präsidenten besteht. Jedes Porträt ist 60 Fuß (18,3 m) hoch. Dargestellt sind von links nach rechts die Präsidenten George Washington (Baubeginn 1930), Thomas Jefferson (1936), Theodore Roosevelt (1939) und Abraham Lincoln (1937).

Weiterfahrt bis nach Belle Fourche, wo Sie die nächsten drei Nächte verbringen werden.

07.8.2009 - 08.08.2009: Aufenthalt in Sturgis

Jeder Motorradfahrer bekommt glänzende Augen, wenn er den Namen Sturgis hört.

2009 verwandelt sich das Nest in South Dakota in der Mitte der Vereinigten Staaten zum 68. Mal in ein gigantisches Partygelände. 1938 fanden in Sturgis die ersten Motorrad-Rennen und Stunt-Wettbewerbe statt. Der einheimische Besitzer eines Motorrad-Ladens organisierte das Ereignis, an dem 19 Fahrer teilnahmen. Zum Programm gehörten unter anderem Schanzensprünge und Wanddurchbrüche.
Die Rennen in Sturgis und Rapid City sind noch heute fester Bestandteil der Veranstaltung, zu der jährlich rund 250.000 Biker und Begeisterte aus der ganzen Welt strömen. Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier:

http://www.sturgismotorcyclerally.com/

Lohnenswert ist auf jeden Fall ein Ausflug in die Badlands in der näheren Umgebung.
Sie bleiben zwei Tage in Belle Fourche in der Nähe von Sturgis.

Sturgis.194x
Sturgis
Sturgis Biker.194x
Biker Treff
09.08.2009: Sturgis - Buffalo - 300km

Nun setzen Sie Ihre Biketour in Richtung Westen fort und erreichen am Ende der heutigen Etappe Buffalo im Bundesstaat Wyoming.
Wyoming ist mit gut 500.000 Einwohnern der bevölkerungsärmste Bundesstaat der Vereinigten Staaten von Amerika und nach Alaska der Bundesstaat mit der zweitgeringsten Bevölkerungsdichte. Im Westen der Vereinigten Staaten gelegen steigt er von den Great Plains Ost-Wyomings zu den Rocky Mountains hin an. Der Name „Wyoming“ stammt aus der Sprache der Algonkin-Indianer und bedeutet „Große Ebenen“.

10.08.2009: Buffalo - Cody - 290km

Heute fahren Sie bis nach Cody weiter. Die Stadt wurde von William Frederick Cody, genannt Buffalo Bill, 1896 gegründet und nach ihm benannt. Cody ist bekannt für sein Rodeo, so dass Sie auf keinen Fall eine Vorstellung verpassen dürfen. Die Tickets sind bereits für Sie reserviert. Freuen Sie sich auf tollen Westernspaß!

11.08.2009: Cody - West Yellowstone - 210 km
Fly Fishing Yellowstone.194x
Yellowstone National Park

Am heutigen Tag erreichen Sie den Yellowstone-National Park.

Wenn es die Straßenverhältnisse zulassen, kommen Sie über den spektakulären Tiogapass in den Park hinein. Der Yellowstone-Nationalpark wurde 1872 gegründet und ist damit der älteste Nationalpark der Welt. 96% der Fläche gehören zum Bundesstaat Wyoming, der Rest befindet sich in Montana und Idaho. Der höchste Punkt des Parks, Eagle Peak liegt auf 3.462 m.

Der Park ist vor allem für seine geothermischen Quellen, wie Geysire und Schlammtöpfe, sowie für seine Wildtiere, wie Bisons, Grizzlybären und Wölfe bekannt. Der wohl bekannteste Geysir wird „Old Faithful“ genannt. Ausserdem befindet sich mit dem Steamboat Geysir der größte Geysir der Welt im Yellowstone-Nationalpark.

12.08.2009: Yellowstone- Jackson - 200km
Mesa Falls Near Yellowstone.194x
Yellowstone

Nach dem Yellowstone National Park erwartet Sie heute ein weiteres Naturhighlight, der Grand Teton National Park. Die höchste Erhebung der Teton-Bergkette, der Grand Teton, liegt 4.197 Meter über dem Meeresspiegel. In den Bergen befinden sich 12 Gletscher. Sie fahren weiter bis nach Jackson.

13.08.2009: Jackson - Rock Springs - 300km

Heute durchqueren Sie Wyoming bis fast an das Staateneck Utah/Wyoming/Colorado. In der Nähe des Flaming Gorge Nationalparks verbringen Sie Ihre vorletzte Nacht auf der Rundreise.

14.08.2009: Rock Springs - Denver - 560km

Am Ende der Reise erwartet Sie ein letzte längere Etappe, bevor Sie mit Denver Ihren Ziel- und Ausgangspunkt der Rundreise erreichen. Bis spätestens 16:30 Uhr müssen die Motorräder wieder an der Station von Eagle Rider abgegeben werden. Transfer von der Mietstation zum Hotel mit dem Bus. Lassen Sie mit einem Abend in Denver Ihre Reise angemessen ausklingen.

15.08.2009: Denver Abreise

Sie werden vom Hotel zu Flughafen gebracht und fliegen über Chicago zurück nach Deutschland.

16.08.2009 Ankunft in Deutschland

Eingeschlossene Leistungen

  • Linienflug mit United Airlines ab/bis Frankfurt über Chicago nach Denver und ab Salt Lake City über Chicago nach Frankfurt laut Reiseverlauf. Inklusive Steuern/Gebühren (Stand Oktober 2008/vorbehaltlich Änderung bis zum Zeitpunkt der Ticketausstellung)
  • Innerdeutsche Zubringer
  • Begrüßung am Flughafen
  • Transfer Flughafen zum Hotel in Denver
  • Transfer Hotel in Denver zur Station von Eagle Rider
  • 13 Übernachtungen in den angegebenen Hotels der Kategorie Mittelklasse o. ä.
  • Mix aus American und Continental Breakfast (wie angegeben)
  • Welcome Dinner am 2. Tag, Rodeo-Besuch in Cody
  • Transfer von der Sation von Eagle Rider in Salt Lake City zum Flughafen
  • Gepäcktransport während der Rundreise
  • Begleitung der Reise durch einen Mitarbeiter vom Viking Cycles Team in Lübeck
  • 1 Steckdosenadapter pro Zimmer
  • 1 Telefonkarte pro Zimmer
  • Reisepreis-Sicherungsschein

Harley Davidson’s von Eaglerider:

Logo.100x

Inklusive:

  • Reisepreis-Sicherungsschein
  • tägliche Mietgebühren für das Motorrad für 11 Tage
  • Unbegrenzte Freimeilen
  • Environmental Surcharge
  • Sturgis Event Surcharge
  • örtliche Steuern
  • Helme für Fahrer und Beifahrer (Größen je nach Verfügbarkeit)
  • Satteltaschen und Schloss
  • Motorradeinweisung
Nicht enthalten:
  • VIP-Versicherung ($18 pro Motorrad pro Tag) – reduziert die Selbstbeteiligung pro Schadenfall auf $2.000)
  • EVIP-Versicherung ($24 pro Motorrad pro Tag)- reduziert die Selbstbeteiligung auf $1000 pro Schadenfall
  • SLI & PAI Coverage (Zusatzhaftpflichtversicherung)
  • Benzinkosten, Eintrittsgebühren für Parks, Parkplatzgebühren, alle nicht unter „Inklusive“ angegebenen Leistungen

Es besteht die Möglichkeit, das eigene Motorrad mit auf die Rundreise zu nehmen. Für Euro 1.500,00 pro Motorrad inklusive Transport und Versicherung kümmert sich Ihr Viking Cycles Team um alle Einzelheiten.

  • All
  • 2016
  • 2017
  • Event
  • Reisen
  • Technik
  • Default
  • Title
  • Date
  • Random
load more hold SHIFT key to load all load all

 

GreatestRides Motorradreisen

GreatestRides Motorradreisen 2018

Newsletter

Jetzt hier zum Newsletter anmelden!

Harleysite on Instagram

 

Ein Beitrag geteilt von Harleysite (@harleysite) am

Harleysite APP

APP-Bild

 

appstore GooglePlay

Aktuell sind 719 Gäste und keine Mitglieder online

Reise zu den Sankt Petersburg Harley Days

St. Petersburg Harley Days 2016Geführte Touren zu den St. Petersburg Harley Days 2018!

 

Amazon Einkauftipps

https://ws-eu.amazon-adsystem.com/widgets/q?_encoding=UTF8&ASIN=B00H2ZNZOY&Format=_SL250_&ID=AsinImage&MarketPlace=DE&ServiceVersion=20070822&WS=1&tag=rokk-21https://ir-de.amazon-adsystem.com/e/ir?t=rokk-21&l=li3&o=3&a=B00H2ZNZOY

https://ws-eu.amazon-adsystem.com/widgets/q?_encoding=UTF8&ASIN=B01LXA6GSN&Format=_SL250_&ID=AsinImage&MarketPlace=DE&ServiceVersion=20070822&WS=1&tag=rokk-21https://ir-de.amazon-adsystem.com/e/ir?t=rokk-21&l=li3&o=3&a=B01LXA6GSN

https://ws-eu.amazon-adsystem.com/widgets/q?_encoding=UTF8&ASIN=B00B4S73ZW&Format=_SL250_&ID=AsinImage&MarketPlace=DE&ServiceVersion=20070822&WS=1&tag=rokk-21

https://ir-de.amazon-adsystem.com/e/ir?t=rokk-21&l=li3&o=3&a=B00B4S73ZW https://ws-eu.amazon-adsystem.com/widgets/q?_encoding=UTF8&ASIN=B01MS82EN1&Format=_SL250_&ID=AsinImage&MarketPlace=DE&ServiceVersion=20070822&WS=1&tag=rokk-21https://ir-de.amazon-adsystem.com/e/ir?t=rokk-21&l=li3&o=3&a=B01MS82EN1

https://ws-eu.amazon-adsystem.com/widgets/q?_encoding=UTF8&ASIN=B01N7V7EXE&Format=_SL250_&ID=AsinImage&MarketPlace=DE&ServiceVersion=20070822&WS=1&tag=rokk-21https://ir-de.amazon-adsystem.com/e/ir?t=rokk-21&l=li3&o=3&a=B01N7V7EXE

https://ws-eu.amazon-adsystem.com/widgets/q?_encoding=UTF8&ASIN=B00DS6I9CO&Format=_SL250_&ID=AsinImage&MarketPlace=DE&ServiceVersion=20070822&WS=1&tag=rokk-21https://ir-de.amazon-adsystem.com/e/ir?t=rokk-21&l=li3&o=3&a=B00DS6I9CO

https://ws-eu.amazon-adsystem.com/widgets/q?_encoding=UTF8&ASIN=B01MYMNGOS&Format=_SL250_&ID=AsinImage&MarketPlace=DE&ServiceVersion=20070822&WS=1&tag=rokk-21https://ir-de.amazon-adsystem.com/e/ir?t=rokk-21&l=li3&o=3&a=B01MYMNGOS

Auszeichnung

Auszeichnungsbanner 2018AuszeichnungsbannerAuszeichnungsbanner 2016Auszeichnungsbanner-2015Adressbuch-2014Adressbuch-2013Webadressbuch 2012Adressbuch-2011Adressbuch-2010