plakat_harley_gluehn_2010.jpg
Rokker Company

Update zur Veranstaltung 2010!!!

Harley-Glühn: Veranstalter treten wegen Behördenauflagen auf die Bremse.

So steht es derzeit in der Presse, wie mir heute der Veranstalter Olivier Mayr mitgeteilt hat, das heisst aber nicht, das er eine Vollbremsung macht, leider bekam er in der Woche zu Pfingsten von den Behörden einen Auflagenkatalog, der Olivier Mayr die Sprache verschlagen ließ.

So kurzfristig lassen sich die neunen Auflagen nicht erfüllen und nun musste eben ein Plan B aus der Schublade gezogen werden. Das bedeutet, das er das Open Air Festival cancelt und ebenso auf die Stripshow und die Tätowierer verzichtet wird. Aber zum Glück hat er noch genügend Platz in seiner Tenne und dem wünderschönen Biergarten, dagegen kann keiner was sagen, das ist ein konzessionierter Betrieb.{mosgoogle}

Deshalb wird das Musikprogramm und die Ausfahrt wie geplant stattfinden. Leider spielen die derzeitgen Diskussionen über Rockerbanden auch in diesem Fall eine Rolle, darum stellt Olivier Mayr das Programm um, damit auch die Behörden möglicherweise erkennen, das es da keine Zusammenhänge gibt.

Nach nun elf Jahren will Olivier Mayr in Bayern wieder das Harley-Glühn aufleben lassen, es soll zu Bayerns größter Harley Veranstaltung heranwachsen und er gibt sein Bestes, damit das gelingt.

 

Es ist bekannt, das Harley Fahrer in solchen Situationen zusammenhalten, darum hofft Olivier Mayr, das zahlreiche Biker in auf der Alm dabei sind. Die Veranstaltung ist in den 90er Jahren immer sehr erfolgreich gewesen und wegen der schönen Location bietet sich die Neuauflage an, wir wünschen ihm viel Erfolg dabei!

kreut_alm_1.jpg  kreut_alm_2.jpg  kreut_alm_3.jpg  kreut_alm_4.jpg

Fotos: Vom Veranstalter zur Verfüng gestellt.

Tallink Silja Line

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.