GreatestRides Tour

#greatestrides ist der Tour Blog über Luis Castilla, der als Gewinner aus über 8000 Bewerbungen hervorging und die Harley-Davidson Discover More Tour 2015 durch Europa gemacht hat. Die Reise durch Weiterlesen

Posted On :
DISCOVER MORE 2016

HARLEY-DAVIDSON STARTET „DISCOVER MORE 2016“

HARLEY-DAVIDSON STARTET „DISCOVER MORE 2016“:

WER EIN HARLEY® REISEMOTORRAD PROBE FÄHRT, HAT DIE CHANCE, EINE INDIVIDUELLE MOTORRAD-TRAUMREISE ZU GEWINNEN

Die Fahrt auf einer Harley® ist das beste Mittel gegen den Winter-Blues

(Oxford, 15. Februar 2016) – Einmal mehr sucht Harley-Davidson Frauen oder Männer, die bereit sind für den Trip ihres Lebens: zwei Wochen Motorradfahren irgendwo auf der Welt. Der Gewinner darf sich einen Reisepartner und das Land aussuchen, in dem das Abenteuer stattfinden soll. Die Motor Company stellt ihm dort zwei Reisemaschinen bereit und füllt zudem die Reisekasse mit 5.000 Euro.

Alles was man dafür unternehmen muss, ist eine Probefahrt im Rahmen der 2016er „Discover more“-Competition von Harley-Davidson. Unter www.h-d.com/discovermore meldet man sich bis spätestens 30. April 2016 zum Test Ride auf einem Reisemotorrad beim nächstgelegenen Harley-Davidson® Vertragshändler an.

Posted On :
Review: Mit der Harley-Davidson Street Glide CVO von Kiel nach Faak

Review: Mit der Harley-Davidson Street Glide CVO von Kiel nach Faak

Review: Mit der Harley-Davidson CVO Street Glide von Kiel nach Faak und wieder zurück!

GREATEST TEST RIDES

Anfang September bin ich mit der Harley-Davidson CVO Street Glide ca. 1300km von Kiel nach Faak zur European Bike Week in Österreich gefahren, es ging jetzt einfach mal darum, zu sehen, wie lange man es auf dem Bike am Stück aushalten kann, das Ergebnis hat mich doch sehr überrascht, sonst eher auf alten Harleys unterwegs, habe ich jetzt erfahren, was Harley-Davidson unter einem Tourer versteht. Also man kann schon mal soviel dazu sagen, nachdem ich nach ca. 17 Stunden Fahrt, am Faaker See angekommen bin und auch ein Zimmer gefunden hatte, zog es mich Abends noch zur European Bike Week auf die Piste.

Gut packen, alles wichtige muss mit!

Zur Abfahrt bereitDie European Bike Week ging vom 8. bis zum 13.09.2015, am Dienstag, den 8., wollte ich schon gerne dort sein, den Tag über habe ich das Bike auf die Tour gut vorbereitet, schön poliert und vollgetankt ging es ans packen. Das muss gut überlegt sein, ich habe immer viel technisches Euipment mit, mehr als Klamotten. Der Platz auf einem Motorrad ist generell begrenzt und eigentlich ist es ganz gut, das man nicht alles unnötige mitschleppen kann. Die Koffer der Street Glide sind sehr praktisch, besonders wichtig ist, das sie auch abschließbar sind, gerade wenn man auf Rastätten das Bike stehen läßt, um sich auszuruhen, oder in aller Ruhe einen Becher Kaffee tanken will, fühlt man sich schon etwas beruhigter.

Allerdings passt bei den CVO Koffern nicht ganz soviel rein, wie bei der Street Glide Special, die CVO hat eine Mega Sound Anlage an Bord, der Verstärker und die Boxen brauchen auch ihren Platz, da mögen sich jetzt auch die Meinungen trennen, die einen finden es überflüssig und andere finden es wiederum gut, einen guten Sound zu haben. Das kommt wohl immer drauf an, ich hätte oftmals auch den Platz gebraucht, aber die Qualität der BoomBox II Anlage ist auch ein Genuss, es gibt die Situationen, die passen einfach, auf einer schönen Strecke laut gute Musik zu hören, mit den richtigen Songs gefällt das richtig gut. Dazu kommt, das die Navigation und der Verkehrsfunk sehr gut verständlich sind, es läßt sich alles individuell einstellen, ob man es lieber auf dem Kopfhörer hat, oder über die Soundanlage vom Bike hören möchte. Alles ist sehr gut bedienbar, entweder per Touchscreen, oder über die Schalter am Lenker, etwas Training gehört dazu, aber wenn man das Menü einmal verstanden hat, geht es gut.

Posted On :
Sisteron, Perle de la Haute Provence Spanien

#1 GreatestRides – Sisteron, Perle de la Haute Provence Spanien

#GreatestRides 1 – Sisteron, Perle de la Haute Provence Spanien

Luis Castilla ist der Gewinner aus über 8000.- Bewerbern für den #GreatestRides, der Discover Tour 2015. Von Ende Mai, bis zum Anfang August wird er auf einer Harley-Davidson Street Glide durch Europa fahren und das Beste, er darf die Maschine am Ende der Tour behalten.

Jetzt ist er unterwegs, sein erster Ride ist am 28. Mai in Spanien gestartet, bis zum 30. Mai ist er in dem schönen Land Strecken gefahren, die ihm erstmals als auch die wilden Mohn Lavendelfelder sehen ließen. Die Provence-Landschaft duftet so schön, das einem dafür die Worte fehlen, eine wahrlich berauschende Erfahrung, die man nicht beschreiben kann. Er fuhr in die Verdonschlucht, wo sie fast die Inspire 1 Drohne verloren haben, die Fahrt geht durch den Canyon und die besten Kurven seines Lebens! Das ist Motorrad-Abenteuer Pur!

Posted On :
#greatestRides 2 - Grenoble - Frankreich

#2 GreatestRides – Grenoble – Frankreich

#GreatestRides 2 – Grenoble – Frankreich

Die Alpen! Etwas für ihn bisher unbekanntes ruft Emotionen hervor, zum ersten mal fährt er durch das Gebirge und ist überwältigt. So viele Schluchten, Geschichten, Filme und Mythen rund um ein Wunderwerk der Natur, ausgezeichnete Straßen, traumhaftes Essen und Wein, ein unglaubliches Erlebnis, das sich plötzlich ins Bewusstsein drängt und nun kann er wirklich sagen, dass er den Traum lebt.

Posted On :
Mr. Wayne in Frankreich

#3 GreatestRides – Italien und Schweiz

#GreatestRides 3 – Italien und Schweiz

[caption id="attachment_4919" align="alignleft" width="250"]Frankreich-10Frankreich #GreatestRides 3[/caption]Die letzen Kilometer durch Frankreich ziehen ihn entlang der Landschaft um Camargue in Frankreich, in der Gegend wird viel Gemüse, Obst und auch besonders Reis angebaut. Das Schwemmland bietet günstige Bedingungen für den Anbau von Reisfeldern und die daraus resultierende Feuchtigkeit des Bodens, bietet einer Menge von Insekten eine Lebensgrundlage und somit auch für das gesamte Ökosystem. 

Dies hilft wiederum, anderer Tiere wie Vögel und Fische zu erhalten. Glücklicher Weise hält die menschliche Hand, die Landschaft im guten Zustand, um dieses wichtige Ökosystem zu erhalten. Das gleiche sollten wir auch an anderen Orten schaffen, um eine echte Nachhaltigkeit zu erreichen?!

 

Posted On :

#4 GreatestRides – Schweiz- Italien

#GreatestRides 4 – Schweiz- Italien

[caption id="attachment_4951" align="alignleft" width="250"]SchweizSchweiz[/caption]Die Schweiz ist einer der schönsten Orte, die ich je gesehen habe, sagt Luis, es scheint wirklich wie ein Stück Himmel auf Erden. Großartige Straßen und und eine Special Guest Behandlung habe er genießen können. Das Grillen war großartig, die besten Forellen (bei weitem), die er je gegessen habe.

Die herrliche Schweiz ist nicht nur durch ihre Finanzgeschäfte bekannt, sondern auch für seine einmalig schöne Natur, die Milchkühe mit den Kuhglocken am Hals und natürlich auch dem schmackhaften Käse, der Wein, die Bergforellen und nicht zu vergessen, die Schweizer Schokolade!

Der Besuch in der Schweiz war kurz, aber intensiv und er hinterließ bei ihm einen besonderen Eindruck! Und wie es so ist, fällt man im Dreiländereck von einem Land in das andere und schon ist er wieder zurück in Italien

Posted On :

Hier für den Newsletter anmelden!

Instagram Slides


Mit einem Freund teilen

Reiseberichte – HARLEYSITE.DE

GreatestRides Tour

#greatestrides ist der Tour Blog über Luis Castilla, der als Gewinner aus über 8000 Bewerbungen hervorging und die Harley-Davidson Discover More Tour 2015 durch Europa gemacht hat. Die Reise durch Weiterlesen

Posted On :
DISCOVER MORE 2016

HARLEY-DAVIDSON STARTET „DISCOVER MORE 2016“

HARLEY-DAVIDSON STARTET „DISCOVER MORE 2016“:

WER EIN HARLEY® REISEMOTORRAD PROBE FÄHRT, HAT DIE CHANCE, EINE INDIVIDUELLE MOTORRAD-TRAUMREISE ZU GEWINNEN

Die Fahrt auf einer Harley® ist das beste Mittel gegen den Winter-Blues

(Oxford, 15. Februar 2016) – Einmal mehr sucht Harley-Davidson Frauen oder Männer, die bereit sind für den Trip ihres Lebens: zwei Wochen Motorradfahren irgendwo auf der Welt. Der Gewinner darf sich einen Reisepartner und das Land aussuchen, in dem das Abenteuer stattfinden soll. Die Motor Company stellt ihm dort zwei Reisemaschinen bereit und füllt zudem die Reisekasse mit 5.000 Euro.

Alles was man dafür unternehmen muss, ist eine Probefahrt im Rahmen der 2016er „Discover more“-Competition von Harley-Davidson. Unter www.h-d.com/discovermore meldet man sich bis spätestens 30. April 2016 zum Test Ride auf einem Reisemotorrad beim nächstgelegenen Harley-Davidson® Vertragshändler an.

Posted On :
Review: Mit der Harley-Davidson Street Glide CVO von Kiel nach Faak

Review: Mit der Harley-Davidson Street Glide CVO von Kiel nach Faak

Review: Mit der Harley-Davidson CVO Street Glide von Kiel nach Faak und wieder zurück!

GREATEST TEST RIDES

Anfang September bin ich mit der Harley-Davidson CVO Street Glide ca. 1300km von Kiel nach Faak zur European Bike Week in Österreich gefahren, es ging jetzt einfach mal darum, zu sehen, wie lange man es auf dem Bike am Stück aushalten kann, das Ergebnis hat mich doch sehr überrascht, sonst eher auf alten Harleys unterwegs, habe ich jetzt erfahren, was Harley-Davidson unter einem Tourer versteht. Also man kann schon mal soviel dazu sagen, nachdem ich nach ca. 17 Stunden Fahrt, am Faaker See angekommen bin und auch ein Zimmer gefunden hatte, zog es mich Abends noch zur European Bike Week auf die Piste.

Gut packen, alles wichtige muss mit!

Zur Abfahrt bereitDie European Bike Week ging vom 8. bis zum 13.09.2015, am Dienstag, den 8., wollte ich schon gerne dort sein, den Tag über habe ich das Bike auf die Tour gut vorbereitet, schön poliert und vollgetankt ging es ans packen. Das muss gut überlegt sein, ich habe immer viel technisches Euipment mit, mehr als Klamotten. Der Platz auf einem Motorrad ist generell begrenzt und eigentlich ist es ganz gut, das man nicht alles unnötige mitschleppen kann. Die Koffer der Street Glide sind sehr praktisch, besonders wichtig ist, das sie auch abschließbar sind, gerade wenn man auf Rastätten das Bike stehen läßt, um sich auszuruhen, oder in aller Ruhe einen Becher Kaffee tanken will, fühlt man sich schon etwas beruhigter.

Allerdings passt bei den CVO Koffern nicht ganz soviel rein, wie bei der Street Glide Special, die CVO hat eine Mega Sound Anlage an Bord, der Verstärker und die Boxen brauchen auch ihren Platz, da mögen sich jetzt auch die Meinungen trennen, die einen finden es überflüssig und andere finden es wiederum gut, einen guten Sound zu haben. Das kommt wohl immer drauf an, ich hätte oftmals auch den Platz gebraucht, aber die Qualität der BoomBox II Anlage ist auch ein Genuss, es gibt die Situationen, die passen einfach, auf einer schönen Strecke laut gute Musik zu hören, mit den richtigen Songs gefällt das richtig gut. Dazu kommt, das die Navigation und der Verkehrsfunk sehr gut verständlich sind, es läßt sich alles individuell einstellen, ob man es lieber auf dem Kopfhörer hat, oder über die Soundanlage vom Bike hören möchte. Alles ist sehr gut bedienbar, entweder per Touchscreen, oder über die Schalter am Lenker, etwas Training gehört dazu, aber wenn man das Menü einmal verstanden hat, geht es gut.

Posted On :
Sisteron, Perle de la Haute Provence Spanien

#1 GreatestRides – Sisteron, Perle de la Haute Provence Spanien

#GreatestRides 1 – Sisteron, Perle de la Haute Provence Spanien

Luis Castilla ist der Gewinner aus über 8000.- Bewerbern für den #GreatestRides, der Discover Tour 2015. Von Ende Mai, bis zum Anfang August wird er auf einer Harley-Davidson Street Glide durch Europa fahren und das Beste, er darf die Maschine am Ende der Tour behalten.

Jetzt ist er unterwegs, sein erster Ride ist am 28. Mai in Spanien gestartet, bis zum 30. Mai ist er in dem schönen Land Strecken gefahren, die ihm erstmals als auch die wilden Mohn Lavendelfelder sehen ließen. Die Provence-Landschaft duftet so schön, das einem dafür die Worte fehlen, eine wahrlich berauschende Erfahrung, die man nicht beschreiben kann. Er fuhr in die Verdonschlucht, wo sie fast die Inspire 1 Drohne verloren haben, die Fahrt geht durch den Canyon und die besten Kurven seines Lebens! Das ist Motorrad-Abenteuer Pur!

Posted On :
#greatestRides 2 - Grenoble - Frankreich

#2 GreatestRides – Grenoble – Frankreich

#GreatestRides 2 – Grenoble – Frankreich

Die Alpen! Etwas für ihn bisher unbekanntes ruft Emotionen hervor, zum ersten mal fährt er durch das Gebirge und ist überwältigt. So viele Schluchten, Geschichten, Filme und Mythen rund um ein Wunderwerk der Natur, ausgezeichnete Straßen, traumhaftes Essen und Wein, ein unglaubliches Erlebnis, das sich plötzlich ins Bewusstsein drängt und nun kann er wirklich sagen, dass er den Traum lebt.

Posted On :
Mr. Wayne in Frankreich

#3 GreatestRides – Italien und Schweiz

#GreatestRides 3 – Italien und Schweiz

[caption id="attachment_4919" align="alignleft" width="250"]Frankreich-10Frankreich #GreatestRides 3[/caption]Die letzen Kilometer durch Frankreich ziehen ihn entlang der Landschaft um Camargue in Frankreich, in der Gegend wird viel Gemüse, Obst und auch besonders Reis angebaut. Das Schwemmland bietet günstige Bedingungen für den Anbau von Reisfeldern und die daraus resultierende Feuchtigkeit des Bodens, bietet einer Menge von Insekten eine Lebensgrundlage und somit auch für das gesamte Ökosystem. 

Dies hilft wiederum, anderer Tiere wie Vögel und Fische zu erhalten. Glücklicher Weise hält die menschliche Hand, die Landschaft im guten Zustand, um dieses wichtige Ökosystem zu erhalten. Das gleiche sollten wir auch an anderen Orten schaffen, um eine echte Nachhaltigkeit zu erreichen?!

 

Posted On :

#4 GreatestRides – Schweiz- Italien

#GreatestRides 4 – Schweiz- Italien

[caption id="attachment_4951" align="alignleft" width="250"]SchweizSchweiz[/caption]Die Schweiz ist einer der schönsten Orte, die ich je gesehen habe, sagt Luis, es scheint wirklich wie ein Stück Himmel auf Erden. Großartige Straßen und und eine Special Guest Behandlung habe er genießen können. Das Grillen war großartig, die besten Forellen (bei weitem), die er je gegessen habe.

Die herrliche Schweiz ist nicht nur durch ihre Finanzgeschäfte bekannt, sondern auch für seine einmalig schöne Natur, die Milchkühe mit den Kuhglocken am Hals und natürlich auch dem schmackhaften Käse, der Wein, die Bergforellen und nicht zu vergessen, die Schweizer Schokolade!

Der Besuch in der Schweiz war kurz, aber intensiv und er hinterließ bei ihm einen besonderen Eindruck! Und wie es so ist, fällt man im Dreiländereck von einem Land in das andere und schon ist er wieder zurück in Italien

Posted On :

Hier für den Newsletter anmelden!

Instagram Slides


Mit einem Freund teilen