Herford - Auffahrunfall - 29-jähriger Löhner leicht verletzt 1

Herford: (jd) Am Samstag (10.2.) ereignete sich an der Goebenstraße ein Verkehrsunfall, bei dem ein 29-jähriger Löhner verletzt wurde. Er fuhr gegen 14.35 Uhr mit seinem Motorrad von der Fürstenaustraße aus kommend in die Goebenstraße. Da ein vor ihm fahrendes Fahrzeug in eine Parklücke fahren wollte, verringerte der Löhner seine Geschwindigkeit.

Unmittelbar hinter ihm fuhr ein 22-jähriger Hiddenhauser mit seinem VW, dem es nicht gelang, sein Fahrzeug rechtzeitig abzubremsen. Der VW fuhr auf das Heck des Motorrades auf, wodurch der 29-Jährige auf die Fahrbahn geschleudert wurde. Mittels eines hinzugerufenen Rettungswagens wurde er zur weiteren Behandlung in ein nahgelegenes Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden an den Fahrzeugen liegt bei rund 8.000 Euro.

Text: Kreispolizeibehörde Herford Bildnachweis: VU Herford


170KHarleysite
21kFollowers
18.7kYouTube
1.4kTwitter
263Followers
6kTumblr
 Followers
805Loves
 Subscribers
7kTikTok
0Spotify