European H.O.G. Rally
Harley-Davidson Insurance Services

Viele Besucher und spektakulärer Sonnenschein sorgten für eine unvergessliche H.O.G. Rallye …

+ Mehr als 50.000 Menschen strömten in die malerische Stadt Cascais in Portugal
+ Über 29.000 Motorräder aus über 32 Ländern kamen in die Region
+ Über 7.500 Motorräder nahmen an der sonnenverwöhnten Parade teil

Harley-Davidson zeigte den Besuchern die neue LiveWire, dem neuen Harley-Davidson Elektromotorrad sowie die neuesten Sportster®-, Softail®-, Touring- und CVO ™ -Modelle.
Harley-Davidson und die Harley Owners Group (H.O.G.) kehrten zur 28. jährlichen europäischen H.O.G. Rallye vom 13. bis 16. Juni 2019 zurück nach Cascais in Portugal, nachdem zuvor die 21. europäische H.O.G. Rally dort zuletzt im Jahr 2012 stattfand. Die Rallye, die jedes Jahr an einen anderen Ort wechselt, ist eine Eintrittfreie und offene Veranstaltung.

Die diesjährige Veranstaltung wurde in enger Zusammenarbeit mit der Stadt Cascais organisiert, die Motorräder erhielten für vier volle Tage exklusiven Zutritt zum Hauptgelände am Hafen. Nur 30 km westlich von Lissabon gelegen, ist Cascais eine malerische Küstenstadt, umgeben von sanften Hügeln und wunderschöner Landschaft. Die Stadt selbst ist ein Labyrinth aus gepflasterten Straßen, die hinunter bis zum historischen Hafen und zum Strand führen.

Cascais
H.O.G. Rally in Cascais Portugal

Getreu dem Motto von Cascais, „It Starts With People“, reisten Harley-Davidson-Fahrer und -Fans aus ganz Portugal und Spanien, aus Europa, dem Nahen Osten und sogar aus Südamerika, Südafrika und den USA an.

Mehr als 50.000 Besucher sonnten sich in der Sonne an der berühmten Uferpromenade von Cascais, und mehr als 29.000 Motorräder und ihre Fahrer nutzten die spektakulären Straßen und Landschaften zum cruisen. Wie üblich mischten sich die Fahrer unter die Einheimischen und feierten bis spät in den Abend hinein die Live-Musik auf der Hauptbühne, um die Kameradschaft zu demonstrieren, die das Herz der Harley Owners Group ausmacht.

Urenkel-Tochter Karin Davidson

Karen Davidson
Karen Davidson

Zu den VIP-Gästen aus dem Hauptsitz von Harley-Davidson in Milwaukee, USA, gehörten der globale Finanzvorstand des Unternehmens, John Olin, und Karen Davidson – Urenkel-Tochter des ursprünglichen Firmengründers William Davidson und Tochter der Ikone Willie G. Davidson. Karen verbrachte ihre Zeit auf der Veranstaltung mit Mitgliedern und Einheimischen, signierte Jacken und Fahrräder. Sie war auch Ehrengast bei der Siegerehrung der Custom Bike Show am Freitag, den 14. Juni.

Die großartige Harley-Davidson-Parade

Die Harley-Davidson-Parade am Samstag, wurde angeführt von Karen Davidson, Portugiesischen H.O.G. Chaptervertretern und Fahnenträger aus Dutzenden von H.O.G. Chaptern aus der ganzen Welt – es war ein Highlight für Fahrer und Einheimische.
Über 7.500 Motorräder nahmen an dieser 11 km langen Karawane aus Stahl und Chrom teil, die durch einige der schönsten Landschaften und städtischen Gebiete Westeuropas führte. Die Parade begann auf der legendären Rennstrecke Autodromo do Estoril, bevor sie 32 km durch die Hügel von Sintra und entlang der Atlantikküste führte, einschließlich Cabo da Roca, Europas nächstgelegenem Punkt zu den USA.

Vor Ort bot sich den Besuchern eine Vielzahl von Möglichkeiten, um sich mit der Marke Harley-Davidson näher zu befassen, darunter eine Expo-Zone, in der sich viele der neuesten Modelle des Unternehmens zur Show stellten. Es gab die Gelegenheit für Nicht-Fahrer die Iron 883 ™ Sportster auf Rollen (Jumpstart) auszuprobieren und zu beschleunigen um ein Gefühl dafür zu bekommen, wie es ist, zu fahren. Eine willkommene Überraschung war die Anwesenheit der neuen LiveWire von Harley-Davidson, das neue E-Bike sorgte für Warteschlangen an dem Stand und hat für viel Aufsehen gesorgt.

Cascais

Es wurden außerdem kostenlose Demofahrten aus mehr als 20 Harley-Davidson-Motorrädern angeboten und die für eine geführte Probefahrt bereitstanden.

Nach Angaben der Stadt Cascais führte die H.O.G. Rallye zu einer fast 100-prozentigen Auslastung der Hotels und Restaurants der Gemeinde, und es wird geschätzt, dass die lokale Wirtschaft im Verlauf der Veranstaltung von mehr als 15 Mio. EUR profitiert hat.

Bev English, International Events Manager bei Harley-Davidson, sagte: „Ich möchte mich bei den Tausenden von Fahrern bedanken, die aus nah und fern angereist sind, um die 28. europäische H.O.G. Rallye in Cascais zu einem besonderen Ereignis werden zu lassen.
Das schöne Wetter in Cascais schuf eine großartige Kulisse, die niemand jemals vergessen wird. Ich möchte mich auch bei den Menschen in Cascais und Umgebung bedanken, die uns umarmten und es zu einer wirklich herausragenden Erfahrung machten. “

Die 29. jährliche europäische H.O.G. Die Rallye findet vom 18. bis 20. Juni 2020 in Portorož, Slowenien statt. Wir freuen uns, Sie dort begrüßen zu dürfen!


Tallink Silja Line

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.