Das Foto zeigt von links nach rechts: Michael Schumacher (Gewinner der Harley-Davidson), Uwe Hück (Betriebsratsvorsitzender und stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender, Porsche AG), Gerd Maier (Geschäftsführer, Harley-Davidson Stuttgart), Frank Klumpp (Regional Marketing Director Germany, Austria and Switzerland, Harley-Davidson)
Müller Motorcycles Tieferlegung Harley Davidson M8

0
0

Nummer 2244 bebt

Michael Schumacher aus Heppenheim gewinnt eine Harley-Davidson bei „Blaue Flecke für soziale Zwecke“

• Harley-Davidson unterstützte das Charity-Boxevent mit einer Forty-Eight
• Übergabe der Maschine bei Harley-Davidson Stuttgart

(Neu-Isenburg, 31.03.2016) Im November 2015 stieg in Ludwigsburg „Blaue Flecke für soziale Zwecke“: Eine halbe Nacht lang ging es in der MHPArena um Boxen, Musik und Emotionen. Porsche-Betriebsratschef Uwe „the heavy hammer“ Hück und Luan „der Löwe“ Krasniqi sowie weitere Topboxer lieferten sich im Ring packende Fights, bei denen ihnen mehrere starke Musik-Acts einheizten. Gewinn und Spenden der spannenden Box- und Musiknacht kamen verschiedenen sozialen Stiftungen der Boxer und Künstler zugute.

Gewonnen haben an diesem Abend aber nicht nur zahlreiche benachteiligte Kinder und Jugendliche im In- und Ausland, sondern auch ein 47-jähriger Besucher aus Heppenheim. Zahntechnikermeister und Motorradfan Michael Schumacher hatte ein Charity-Los gekauft und konnte es kaum fassen, als die ersten Ziffern der von Glücksfee Regina Halmich aus der Trommel gezogenen Siegernummer genannt wurden: Die erste war eine „2“, wie auf seinem Los. Dann noch eine „2“ – klang gut. Dann die „44“. Konnte das wahr sein? Er hatte noch nie etwas gewonnen. Und jetzt das: ab auf die Bühne, Shakehands, ein Kuss von Regina Halmich und die Aussicht, sich 2016 auf eine Harley-Davidson Forty-Eight schwingen zu dürfen.

Michael Schumacher aus Heppenheim gewinnt eine  Harley-Davidson

Die im Farbton Billet Silver gehaltene Maschine im Wert von 12.645,- Euro war von Harley-Davidson Germany zur Verfügung gestellt worden und traf im März bei Harley-Davidson Stuttgart ein, um dort an den glücklichen Gewinner übergeben zu werden. Natürlich ließen es sich weder Harley-Davidson Marketing Director Frank Klumpp noch Porsche-Mann Uwe Hück nehmen, Michael vor Ort zu gratulieren. „Ich freue mich riesig“, gestand der Heppenheimer mit leuchtenden Augen: „Meine Ninja werde ich jetzt verkaufen – ab 2016 wird nur noch ganz relaxt Harley gefahren!“ Harley-Davidson gratuliert und wünscht dem Sieger sowie allen Harley Fans eine sonnige Saison.

Text und Bildnachweis: Copyright Harley-Davidson Germany GmbH

0
0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.