Ausgebranntes Motorrad
Rokker Company

1
0

Mittwoch 14.10.20 20:31 Uhr Aktenzeichen XY ungelöst – Tödlicher Motorradunfall Zweibrücken

Ein tödlicher Unfall auf der A8 mit Fahrerflucht von 2018 beschäftigt die Kripo noch immer. Schaltet ihr ein? XY am 14.10.2020 um 20:31 Uhr im ZDF.


UPDATE nach der Sendung

Hier findet ihr den Bericht in der ZDF Mediathek. Man sucht immer noch nach einem weißen Mercedes-Benz in weiß , der möglicherweise ein schwarzes Dach hat. Der Wagen hat nach nach dem 1. Juli 2018 an der Front einen leichten Frontschaden. Es besteht durchaus die Möglichkeit, das der Mercedes-Benz, aus den benachbarten Benelux Ländern kommt. Ebenfalls wäre es möglich, das der Zufall es will und irgendjemand hat beispielsweise noch Daten von seiner Dashcam, die auf der Strecke mitgelaufen ist, was besonders bei Trucker-Fahrern schon mal sein kann.

Tatzeit 1. Juli 2018. Für die Familie ist es ein unhaltbarer Zustand, das der, oder die Täter bisher noch nicht gefasst werden konnten. Man soll die Hoffnung nie aufgeben!


Ursprüngliche Meldung vom 14.10.2020 vor der Sendung

Heute Abend ist der schwere Verkehrsunfall auf der Bundesautobahn 8 bei Zweibrücken erneut bei XY ungelöst ein Thema. Bei dem Motorradunfall kam der 13-jährige Sozius eines damals 37-jährigen Motorradfahrers ums Leben.

Mittwoch 14.10.20 20:31 Uhr Aktenzeichen XY ungelöst - Tödlicher Motorradunfall Zweibrücken

Der Motorradfahrer selbst wurde beim Sturz auf die Autobahn schwer verletzt, sein Motorrad ging in Flammen auf.

Der/die bislang unbekannte Lenker/in des unfallverursachenden Fahrzeugs – nach Zeugenangaben eine weiße E-Klasse-Limousine der Marke Mercedes-Benz, möglicherweise ein Cabriolet – flüchtete nach dem Zusammenstoß mit dem Motorrad mit hoher Geschwindigkeit in Richtung Saarland. Trotz aufwendiger Suche konnte bis heute weder das Fahrzeug gefunden, noch die für den Unfall verantwortliche Person ermittelt werden. 

Polizeidirektion Pirmasens Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Zweibrücken Telefon: 06332-976-0

Exterener Weblink zu weiteren Berichten über den Unfall in Zweibrücken


1
0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.