Foto: REUTHER-ENTERTAINMENTS

Reuthers auf den Spuren der “Big Five”

Wildlife und Weltstädte auf der Südafrika Harley-Davidson Tour “Wild Garden” – die nächsten Touren starten im Januar 2015

Coburg, 10. Juli 2014

Als “atemberaubend” wird die Reuthers Südafrika-Harley-Davidson-Tour “Wild Garden” von den bisherigen Teilnehmern beschrieben. Und dabei ist sie noch äußerst lehrreich zugleich. Denn wer vor Tourantritt noch dachte, die “Big Five” seien eine Boygroup, kennt spätestens nach dem Trip zahlreiche Details über den Elefant, den Leopard, den Löwen, das Nashorn und den Büffel. Dieses Quintett wird als “Big Five” bezeichnet, denn einst empfanden die Jäger Afrikas diese Tiere als “unbezwingbar”.
Neben den tierischen Highlights stehen auch sehenswerte Städte wie Kapstadt und Port Elizabeth auf dem Programm. Die nächsten Touren finden im Zeitraum zwischen Anfang Januar und Mitte März 2015 statt.

 

Die Tour ist vor dem Hintergrund jahrzehntelanger Reuthers’scher Erfahrung konzipiert worden – und lässt damit die Bikerherzen 12 Tage lang höher schlagen. Kümmern müssen sich die Teilnehmer nur um eins: um reichlich Platz auf der Speicherkarte der Kamera. Für reichlich Information sorgt der mehrsprachige Reiseleiter und das Gepäck findet bequem im Begleitfahrzeug Platz.

Buchen und genießen lautet die Devise bei Reuthers. Dabei wird in 2014 Spontanität sogar noch belohnt. Wer sich nämlich für eine Teilnahme an einer Motorrad-Traumreise entscheidet, kann mit etwas Glück kostenlos teilnehmen. Pro 100 Anmeldungen wird ein Gewinner ermittelt.

Reuthers Tipp:
Die Tour ist auch als Bus-Tour oder für passionierte Fotografen im Reuthers Tour-Programm.

Rheuters

Tallink Silja Line

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.