Zuwachs in der Geschäftsführung der SKS-Familie (v.l.n.r. Adrian Kießling, Andreas Scholz, Kevin Kießling)
Müller Hydro Clutch - Die leichte Kupplung

Sattelschlepper statt Sättel schleppen

Andreas Scholz, vielen bekannt als Geschäftsführer von Custom Chrome Europe, dem Großhändler für Harley-Davidson Zubehör und Ersatzteile aus Grolsheim, verstärkt ab 1. Mai als General Manager die Geschäftsführung von SKS in Mogendorf.

Mogendorf, 5. Mai 2021

Mit Logistik kennt er sich aus und mit Motorrädern ebenfalls, denn als Geschäftsführer von Custom Chrome Europe war er nicht nur für die schnelle und reibungslose Distribution von Motorradteilen in ganz Europa und dem Nahen Osten verantwortlich, sondern auch für den Neubau des Maßstäbe setzenden, europäischen Logistikzentrums. Der studierte Betriebswirt versteht sich als Generalist mit einem Schwerpunkt in Marketing/Vertrieb und ist auch privat am liebsten mit dem Motorrad unterwegs.

In einem früheren Leben hat er sogar Reisen auf Harleys veranstaltet, was ihn für das SKS-Team noch begehrter machte. Seine Vielseitigkeit in puncto Marketing und die internationale Logistik-Erfahrung werden das gegenwärtig ohnehin boomende SKS-Transport-Business weiter voranbringen und die SKS-Kunden können sich auf einen Ansprechpartner freuen, der ihre Wünsche auch schon von der Kundenseite her kennt.

Andreas Scholz, General Manager der SKS World in Mogendorf
Andreas Scholz, General Manager der SKS World in Mogendorf

„Ich freue mich außerordentlich wieder in einem inhabergeführten Familienunternehmen zu arbeiten, noch dazu in der Nähe von meinem Wohnsitz im Rheinland, sagt Scholz. „Das Unternehmen kenne ich seit langer Zeit. SKS transportiert nicht nur die Showbikes von CCE mit dem gesamten Messeequipment, sondern baut auch die Indoor- und Outdoor-Messestände auf und ab.

Immer pünktlich, sicher und in jeder Hinsicht zuverlässig. Das gesamte Material kann sogar im eigenen Logistikpark gelagert werden. Für mein damaliges Unternehmen eine enorme Entlastung und äußerst wirtschaftliche Lösung.

DreamMachines Magazin 2021

Darüber hinaus hat mich auch die persönliche Kompetenz jederzeit begeistert und das auf allen Ebenen. Angefangen bei der Flexibilität und Kundenorientierung der Geschäftsführung über die Disposition bis hin zum Einsatz der Fahrer vor Ort.

Ich war auch schon mit SKS auf Reisen und erinnere mich noch gerne an die traumhaften Kurven ohne Verkehr in Andalusien. Fantastisch, wenn man nicht erst endlose Autobahnkilometer abreißen muss, um solche schönen Strecken zu fahren.“

„Die Ansprüche an unsere Geschäfte steigen, von der klassischen Spedition und im Bike-Shuttle über den Logistikpark bis hin zu Reisen und Marketing-Services“, erläutert Adrian Kießling, geschäftsführender Gesellschafter der SKS World. „Darüber hinaus sind kunden-individuelle Lösungen eine unserer Stärken, aber aufwendig. Andreas ist mit seiner Erfahrung und seiner Motorrad-Leidenschaft die ideale Person, um uns in allen Geschäftsbereichen bei Managementaufgaben zu entlasten, so dass sich die Familienmitglieder stärker auf die jeweils spezifischen Aufgaben konzentrieren können.“

„Ich bin froh, mit Andreas einen >Sparringspartner< mit umfassender Senior-Erfahrung zu erhalten,“ ergänzt Kevin Kießling, ebenfalls geschäftsführender Gesellschafter der SKS GmbH. „Da sich meine Eltern zukünftig immer mehr aus den Geschäften zurückziehen wollen, ist seine Unterstützung für meine Schwester Kim und mich zunehmend hilfreich und darüber hinaus seine Perspektive von der Kundenseite äußerst wertvoll. Ich freue mich sehr, dass er von heute an Teil unserer SKS-Familie ist.“


Rick's Motorcycles Onlineshop
0 0 votes
Artikel bewerten
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments