Harley-Davidson ruft weltweit knapp 7 000 Softails des Modelljahrs 2011 zurück in die Werkstätten.

Das betrifft Exemplare, die zwischen 7. Juni und 8. Oktober 2010 gebaut wurden und eine Diebstahlwarnanlage aufweisen. In die Elektrik kann Feuchtigkeit eindringen, was zum Absterben des Motors im Fahrbetrieb führen kann.

In Europa sind laut Hersteller 3 392 Fahrzeuge betroffen, der Anteil der in Deutschland zugelassenen Motorräder wird noch ermittelt. Die Vertragshändler der Marke nehmen eine kostenlose Umrüstung vor.

Mitteilung: H-D Mörfelden 

Tallink Silja Line

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.