30HD12_Marke
Category:

Harley-Davidson spielt im Konzert der Marken eine der ersten Geigen

Ausgezeichnet

Interbrand und die deutschen Zweiradhändler bestätigen: Harley-Davidson spielt im Konzert der Marken eine der ersten Geigen

Unsere Welt ist voller Marken. Sie prägen unseren Alltag, beeinflussen unser Verhalten und unsere Meinungen, denn schließlich sorgen sie dafür, dass sich Produkte unterscheiden, sie machen sie attraktiv und positionieren sie am Markt. Doch Marken müssen das mit ihrer Positionierung abgegebene Versprechen auch langfristig einhalten. Das Vertrauen in sie muss immer wieder vom Produkt und vom ganzen Unternehmen bestätigt werden – kurz: bei Marken geht es um weit mehr als „nur” um einen wohlklingenden Namen und ein hübsches Firmenlogo, nämlich um konkrete Leistungen, die Tag für Tag von Produkten und von allen Menschen in einer Firma erbracht werden müssen.
So freut es Harley-Davidson, 2012 vom renommierten Marktforschungs-unternehmen Interbrand erneut als einziger reiner Motorradhersteller unter den Top 100 der wertvollsten Marken der Welt gelistet zu sein, denn es unterstreicht, wie hoch das Vertrauen in Harley-Davidson ist und wie viele gute Erfahrungen Konsumenten Jahr für Jahr mit der Marke gesammelt haben.

Posted On :
Harley-Davidson Deutschland-Zentrale ab November 2012 an neuem Standort Neu-Isenburg
Category:

Harley-Davidson Deutschland-Zentrale ab November 2012 an neuem Standort Neu-Isenburg

Wir sind dann mal da!

Harley-Davidson Deutschland-Zentrale ab November 2012 an neuem Standort Neu-Isenburg

15HD12_Umzug_H-D-webGroße Kisten, viel Rennerei und die allgegenwärtige Frage: Wo soll das nochmal hin? Ein Umzug bedeutet nicht selten jede Menge Stress. Schön, wenn man wie im Fall der Harley-Davidson GmbH, der deutschen Tochter der Harley-Davidson Motor Company, USA, für selbigen belohnt wird.

Die neue Deutschland-Zentrale des US-Unternehmens in der Konrad-Adenauer-Straße 1-3 in 63263 Neu-Isenburg besticht nicht nur durch moderne Architektur und hochwertige technische Ausstattung, sie bietet vor allem jede Menge Platz. Die hohen ausstattungstechnischen und räumlichen Qualitäts­ansprüche, die Fans der Marke von ihrem Harley-Davidson Vertragspartner gewohnt sind, gelten nun auch für das neue deutsche Headquarter.

Gut 2.600 Quaadratmeter sind es, die dem Harley Team ab jetzt noch bessere Arbeitsbedingungen ermöglichen. So können in Zukunft Trainings, Schulungen und Town Hall Meetings wieder inhouse stattfinden – die große Cafeteria eignet sich bestens dazu. Der daran angeschlossene Lounge-Bereich mit XL-Monitoren bietet den Mitarbeitern zudem eine effektive Möglichkeit, losgelöst vom intensiven Büroalltag in entspannter Atmosphäre neue Kraft zu tanken.

Posted On :
18HD12

110 years of great harley-davidson motorcycles

110 years of great motorcycles

Harley-Davidson feiert seinen hundertzehnten Geburtstag im Jahr 2013 mit exklusiven Jubiläumsmodellen

2013 sind es exakt 110 Jahre her, seit die Herren Harley und Davidson ihren Firmennamen an eine Bretterbude in einem Hinterhof von Milwaukee pinselten und ihre ersten drei Motorräder verkauften. Zeit zu feiern.

Zeit für ein exklusives Portfolio.

So präsentiert die Motor Company für 2013 sechs außergewöhnliche und streng limitierte Jubiläums-Bikes mit besonders edler Ausstattung und Lackierung: Sportster 1200 Custom (weltweit limitiert auf 1.500 Einheiten), Dyna Super Glide Custom (weltweit limitiert auf 1.450 Einheiten), Fat Boy Special (weltweit limitiert auf 1.750 Einheiten), Heritage Softail Classic (weltweit limitiert auf 1.900 Einheiten), Road King (weltweit limitiert auf 1.750 Einheiten) und Electra Glide Ultra Limited (weltweit limitiert auf 3.750 Einheiten) sind im Rahmen dieser 110th Anniversary Edition erhältlich.
Alle Anniversary Modelle tragen eine erlesene zweifarbige Sonderlackierung, an der man sie auf den ersten Blick erkennt. Ein spezielles Klarlack-Finish ver-leiht der satt glänzenden Farbkombination „Anniversary Vintage Bronze and Anniversary Vintage Black” ihren klassisch-zeitlosen Look mit einer faszinierenden Tiefenwirkung.

Jede Maschine ist mit einer Metall-Plakette versehen, die sie als Anniversary Model kennzeichnet und je nach Typ an unterschiedlichen Stellen angebracht ist.

 

Posted On :
1-Edersee-Meeting_2012_4

Edersee-Meeting über 15.000 Biker

Man(n) gönnt sich ja sonst nichts!

Vom 28. Juni bis 1. Juli 2012 lockte das Internationale Edersee-Meeting über 15.000 Biker – und machte nicht nur Männer glücklich!

Die Europameisterschaft vor Augen, sexy Tabledancer im Augenwinkel, ein kühles Blondes in der Hand und ein Spitzen-Konzert in Aussicht.

Es gibt Momente, da will Man(n) einfach nicht nach Hause. Wie vom 28. Juni bis 1. Juli 2012 beim Internationalen Edersee-Meeting – eine Riesen-Party, die wie gewohnt nicht nur für die Herren so Einiges zu bieten hatten.
Seit mehr als einem Jahrzehnt ist das Motorrad-Festival rund um Organisator und Harley Händler Arno Werkmeister von Harley-Davidson Kassel weit über die Landesgrenzen hinaus als Synonym für maximalen Eventspaß zu fairen Preisen bekannt. Neu in diesem Jahr war das deutlich ausgebaute Musikangebot, denn was liegt näher, als mit dem guten Ruf für beste Stimmung und klasse Sound durch zusätzliche Top-Bands zum angesagten Musikfestival für die Region aufzusteigen?
Die gewohnt exzellenten Coverbands bekamen deshalb soundstarke Verstärkung von Top-Acts wie „Betontod”, „Ohrenfeindt” und „Ski’s Country Trash”.

Ein Aufwand, der sich auszahlte: Die Gäste honorierten das neue Line-up mit bester Feierstimmung. Neben den 13 Livebands wurde aber noch jede Menge mehr geboten: Stunt-Legende Rainer Schwarz lieferte atemberaubende Motorrad-Action, die neuesten Harley-Davidson Modelle sorgten für Fahrspaß satt, und auf der Händler- sowie Customizer-Meile wurde jeder Suchende garantiert fündig. Aufregend wurde es auch wieder beim Leistungsprüfstand-Wettbewerb der Zeitung „Extra Tip”, wo jeder seinem Bike auf den Zahn fühlen konnte.

 

Posted On :
001-HH-Days-Reeperbahn-

Hamburg Harley-Days 2012 | Hoch und Tief

Hamburg Harley-Days 2012 | Hoch und Tief

Die größte offizielle Harley-Davidson Veranstaltung in Deutschland ist schon wieder vorbei, da wartet man wie jedes Jahr heißhungrig auf die große Sause in der Hansestadt und Petrus zeigt uns, das wir neben einem guten Motorrad auch gute Wasserfeste Kleidung brauchen. Am Freitag hatte man gute Chancen dreimal nass zu werden, aber trotzdem waren die Harley-Days gut besucht, wer die richtige Kleidung noch nicht hatte, dem wurde reichlich Auswahl geboten, die Harley-Davidson Vertragshändlern aus dem ganzen Land waren mit ausreichend Ware angereist und hatten neben den MotorClothes auch z.B. Rokker Hosen dabei, die halten schonmal dicht, wenn man sich die richtige ausgesucht hat, es gibt ja bekanntlich kein schlechtes Wetter 🙂 . Das große Areal hat zahlreiche Biker aus aus ganz Europa angelockt, viele von ihnen sind wie in den Jahren davor auch schon ein paar Tage früher angereist.

Reichlich Show und ein gutes Musikprogramm sorgten für Unterhaltung, obwohl die meisten Biker nur wegen der Maschinen kommen und sie wurden nicht enttäuscht. Erstmals war in diesem Jahr auch Markus Walz  (Hardcore Cycles) mit einer Auswahl an Maschinen zu bestaunen. Aber auch Penz aus Österreich hat den Weg mit seinen individuell angefertigten Bikes nach Hamburg gefunden, er zählt auch zu den größten in der Szene.065-HH-Days_2012_Sa-064

Custom-Metal, House of Thunder und Kodlin sind genauso führend mit ihren Umbauten, die Custom Szene erweitert sich jedes Jahr in Hamburg und das ist auch gut so.

Am Samstag war für Hamburger Verhältnisse das Wetter ein Hoch, ideal zum fahren und staunen, die Umgebung um den Großmarkt war von Harleys nur so belagert, zeitweise kam der Sicherheit wegen keiner mehr auf das Gelände, das war zu voll, erstaunlich, wo die Harleys alle hergekommen sind. 

Aber das Highlight war natürlich die Action auf der Reeperbahn, die Sündige Meile ist in einen friedlichen Ausnahmezustand versetzt worden, dazu kommt noch, das auf dem Heiligengeistfeld noch tausende Fußballfans präsent waren, die nach dem Spiel auch noch über die Reeperbahn wollten, aber alles gut, die Polizei hat die Lage im Griff gehabt, mit einer sehr toleranten aber bestimmenden Vorgehensweise war alles unter Kontrolle.

Die Reeperbahn war rauf und runter eine Showmeile, einfach genial, wenn die Menge tobt und überall Action angesagt ist. 

Es geht bis tief in die Nacht, aber das ist wiederum normal auf St.Pauli. Hamburg hat sich von seiner besten Seite gezeigt, hier und da wurden ein paar Härtefälle aus dem Verkehr gezogen, aber das ist auch gut so. Mehr Toleranz geht nicht, es ist einfach gesagt ein tolles Erlebnis, wenn alle friedlich den Abend auf der Reeperbahn so genießen und feiern können, das zeigt wieder, wie unterschiedlich jeder Harley Event auf der Welt ist, jeder ist anders und hat seine Besonderheiten, etwas einmaliges in der gesamten Motorradszene, das kein andere Hersteller so bieten kann.  

Posted On :
16HDD12_Charity_Credit_Suis
Category:

Harley-Davidson Köln | Gutes tun und Spaß dabei haben

Gutes tun und Spaß dabei haben

Die Kölner Niederlassung der Credit Suisse (Deutschland) AG und Harley-Davidson Köln veranstalteten am 24. Mai eine Motorradausfahrt für den guten Zweck

Nach dem großen Erfolg im Jahr 2011 veranstaltete die Niederlassung Köln der Credit Suisse (Deutschland) AG mit der Harley-Davidson Vertretung von Herz aus Köln am 24. Mai 2012 erneut eine Harley Ausfahrt ins Bergische Land.
Eingeladen waren Entscheider aus dem Wirtschafts- und Finanzwesen im Raum Köln/Bonn, die einen Tag lang auf dem Motorrad den Alltagsstress hinter sich lassen wollten.

Zu den Teilnehmern zählten Jörg Potreck, General-Manager der Hilton Hotels in Köln und Bonn, der Bestattungsunternehmer und Karnevalist Christoph Kuckelkorn sowie der Regisseur Kaspar Heidelbach („Das Wunder von Lengede”, Tatort u.v.a.).

Wer selbst keine Harley hat, dem stellte der Kölner Vertragshändler Karl-Jörg von Herz eine Maschine zur Verfügung.

Posted On :
04PAM12_Summer_Collection-
Category:

Die Sommerkollektion der Harley-Davidson MotorClothes ist da

All summer long

Die Sommerkollektion der Harley-Davidson MotorClothes ist da

Am 21. Juni steht die Sonne senkrecht über dem Wendekreis und die Tage sind am längsten – endlich Sommer! Passend zu diesem freudigen Ereignis präsen¬tiert Harley-Davidson bereits jetzt die MotorClothes Summer Collection 2012. Sie beweist, dass sich hohe Funktionalität, langlebige Qualität und klassisch-cooler Look keineswegs ausschließen.

Perforationen, Belüftungsöffnungen und Netzgewebe sorgen dafür, dass Biker cool bleiben, auch wenn’s heiß wird. Luftig-leichte Textilien, attraktive Farben und lässig-zeitlose Schnitte bilden den Look, den Fans schätzen, auch wenn sie gerade nicht auf dem Bike sitzen.

Neu ist das Contention Mesh Jacket (D.: ab 137,- €; A.: ab 139,- €), eine Herrentextiljacke mit Leder-Inserts, die dank ihrer großflächigen Perforation und des Netzfutters stets für einen ausgeglichenen Temperaturhaushalt bürgt. Separate Taschen nehmen Kühl-Packs auf, während die Protek¬torentaschen ein Plus an Sicherheit ermöglichen.

Dieses Safety Feature zeichnet auch das neue Sprocket Leather Jacket (D.: ab 592,- €; A.: ab 597,- €) mit entnehmbarem Futter aus, das zudem über reflektierende Einsätze und perforiertes Leder vorn, hinten und an den Ärmeln verfügt.

Wer diesen Look schätzt, jedoch eine leichtere Textiljacke bevorzugt, wird das neue Dust Storm Switchback Functional Jacket (D.: ab 436,- Euro; A.: ab 440,- €) mit entnehm¬barer, wasserdichter Innenweste wählen, das sich durch Entfernen der textilen Außenteile in eine besonders fahrtwinddurchlässige Meshjacke verwandelt.

Posted On :