CUSTOMBIKE-SHOW 2017

CUSTOMBIKE-SHOW 2017 – Die weltgrößte Messe für umgebaute Motorräder

CUSTOMBIKE-SHOW 2017 – Die weltgrößte Messe für umgebaute Motorräder

Die CUSTOMBIKE-SHOW geht bereits in die 13. Runde. Erneut treffen sich Customizer und Motorradverrückte aus der ganzen Welt vom 1. bis 3. Dezember 2017 im ostwestfälischen Bad Salzuflen. In vier Messehallen werden über 1 000 veredelte Maschinen zu bestaunen sein und mehr als 300 Firmen präsentieren auf 28 000 Quadratmetern Ausstellungsfläche alles rund um das Individualisieren von Motorrädern.

Posted On :
Customshow Emirates Dubai 2015
Category:

Customshow Emirates 2015

Customshow Emirates 2015

Abu Dhabi ist mehr als nur ein Emirat in der Wüste, es ist bekannt für seine Rennstrecke, die Ferrari World und als Schauplatz des aktuellen „Fast & Furious” Films.

Alles was mit Benzin und Speed zu tun hat steht im Focus der Bevölkerung und so war die Customshow Emirates erwartungsgemäß ein voller Erfolg für die Veranstalter. Nachdem die Veranstalter den Standort von Sharjah nach Abu Dhabi verlegt haben, war somit auch das Interesse viele Aussteller und Besucher aus Europa und den USA größer als je zuvor. Ob als Aussteller oder Besucher um die Show mit einem Urlaub zu verbinden, reisten sowohl im Auto als auch Motorradbereich diverse Dealer und Produzenten an. Traditionsgemäß wurde die Messe von den Scheichs der Region eröffnet, die reges Interesse an den Cars und Bikes zeigten.

Die Bikeshow füllte sich am Abend vor der Veranstaltung, bis um 1.30 Uhr in der Nacht die letzten Bikes aus Kuwait eintrafen und hatte eine in Middle East nie dagewesene Qualität, die Messe glänzte mit internationaler Beteiligung. Wie früher in Daytona, bauten einige Bikebuilder für diese Veranstaltung Bikes, um sich mit der internationalen Konkurrenz zu messen. Durch die Kooperation mit der Swiss Custom und DHL Global Forwarding, waren die Bikeshow- Sieger aus der Schweiz vor Ort und konnten sich nicht nur an der Bikeshow beteiligen, sondern auch interessante Kontakte knüpfen.

Posted On :
Florian Engel von der Engels Schmiede

Unique Thirty – Handmade BBO Gewinner in Abu Dhabi

Unique Thirty, Handmade BBO Gewinner

Gewinner des Middle East Biker Build Off

Florian Engel mit seinem jungen Team bekam die Anfrage von der Customshow Emirates, ob er Interesse hätte, dort beim Biker Build Off dabei zu sein, denn der Veranstalter wollte zwei extrem junge Teams gegeneinander antreten lassen.

Nach kurzer Überlegung stimmte Flo zu und realisierte nach einigen Tagen, dass so ein Projekt recht aufwendig ist, denn schließlich vertritt er nicht nur sein junges Unternehmen, sondern repräsentiert Deutschland in den Vereinigten Arabischen Emiraten, bei BBO UAE vs. Germany. So reifte unter Mithilfe von Danny vom Schrammwerk ein ungewöhnliches Design, für das es nirgens einen Rahmen, eine Schwinge und andere Teile zu kaufen gab. So machte Flo von der Engels Schmiede sich unter Mithilfe einiger Freunde daran, ein Twin Cam Motor auf die Werkbank zu stellen und eine 1:1 Skizze an die Wand zu zeichnen. Jeder der in die Werkstatt kam erklärte Flo für verrückt, denn sein Budget für das Projekt war sehr begrenzt, da das junge Unternehmen erst 2011 gegründet wurde und wenige Wochen vorher in eine neue Halle gezogen ist, die renoviert werden musste, doch so eine Chance bekommt man nicht alle Tage, also Freizeit gestrichen und Vollgas lautete das Motto. So begann er mit Hilfe seines Teams und Freunden die ersten Rohre zu biegen und hatte den Anspruch, nicht zuletzt aus Geldmangel, möglichst viel selbst zu machen.

Posted On :
Biker-Build-OFF 2014
Category:

CUSTOMBIKE-SHOW Biker-Build-OFF mit Arno Kruth & Sergio Bayarri

Bereits zum zehnten Mal treffen sich Customizer und Motorradverrückte aus der ganzen Welt zur CUSTOMBIKE-SHOW im ostwestfälischen Bad Salzuflen.

Vom 5. bis 7. Dezember 2014 werden in den vier Messehallen annähernd 1000 veredelte Maschinen zu bestaunen sein und mehr als 300 Firmen präsentieren auf den 28.000 qm Ausstellungsfläche alles rund um das Individualisieren von Motorrädern.

Spektakulär wird das Finale der Internationalen Deutschen Meisterschaft im Custombike-Building, bei dem gut 300 Teilnehmer mit ihren einzigartigen Bikes um Titel und Trophäen in 18 Kategorien antreten.

Das Rahmenprogramm garantiert beste Unterhaltung: Henny Kroeze und sein Team werden mit halsbrecherischen Manövern die Steilwand entlangjagen. Weitere Attraktionen, wie Bodypainting-Vorführungen, die Wahl der Miss CUSTOMBIKE, Motorrad-Weltpremieren, der Build-Da-Fukker-Contest, zahlreiche Custombike-Präsentationen und vieles mehr, runden das abwechslungsreiche Show-Programm ab.

Posted On :
Custombike-2013
Category:

Full House – CUSTOMBIKE-SHOW 2013 mit neuem Besucherrekord

Full House – CUSTOMBIKE-SHOW 2013 mit neuem Besucherrekord

Drei Messehallen, 25.000 Quadrameter, 330 Aussteller, über 800 radikal umgebaute Motorräder und mehr als

Besucher – die CUSTOMBIKE-SHOW bestätigt ihre Position als weltweite Leitmesse in Sachen Motorrad-Customizing. Die CUSTOMBIKE-SHOW fand vom 6. bis 8. Dezember im Messezentrum von Bad Salzuflen zum neunten Mal statt. Den  internationalen Stellenwert der Veranstaltung unterstrichen die zahlreich angereisten Aussteller, Besucher und Bikeshow- Teilnehmer aus dem Ausland. Schweden, England, die Benelux-Staaten, Italien, Österreich, Schweiz, Polen, Ungarn, Spani- en, Russland, Japan und USA – niemals waren so viele Nationen auf der Show präsent wie dieses Jahr.

Bill Dodge, aus den  USA angereister Star-Customizer, zeigte sich beeindruckt: »Ich hätte niemals erwartet, dass eine Messe in einem kleinen  Ort in Deutschland alles in den Schatten stellt. Ich bin absolut überwältigt und werde nächstes Jahr definitiv wiederkom – men.« Beim EUROPEAN BIKER BUILD-OFF 2013 gab es ein Novum in der Geschichte des Umbau-Contests. Zum ersten Mal gab es  keinen Sieger beim vielbeachteten Live-Custom-Wettbewerb. Aykut Tataroglu (A.T. American Cycles, Deutschland) und Sto- kan Dukic (Seven Star Choppers, Schweiz) hatten über die drei Messetage jeweils ein radikales Bike auf die Räder gestellt, am Ende standen sich ein High-End-Kompressor-Kracher und ein klassischer Highneck-Chopper gegenüber. Gemäß den Statuten des BIKER BUILD-OFF müssen beide Motorräder während der Messe gestartet werden und eigenständig fahren.   Das gelang zur Enttäuschung von Teilnehmern und Zuschauern keinem der beiden Protagonisten, weswegen der Contest keinen Sieger hervorbrachte. Die Kontrahenten nahmen es sportlich. Aykut Tataroglu erklärte überwältigt: »Ich hatte trotzdem drei grandiose Tage hier auf der Messe. Danke an mein Team.«

Posted On :