Harley-Davidson Bangkok gewinnt den internationalen „Battle of the Kings“-Contest 2018

Harley-Davidson Bangkok gewinnt den internationalen „Battle of the Kings“-Contest 2018

Mit einem faszinierenden Custombike siegt Harley-Davidson Bangkok im internationalen „Battle of the Kings“-Contest 2018

• Großes internationales Finale des Wettbewerbs auf der Motorradmesse EICMA in Mailand
• Harley-Davidson Bangkok war erstmals im Wettbewerb vertreten
• In einem Teilnehmerfeld von mehr als 300 Maschinen wurde „The Prince“ auf Basis einer Street Bob die „Custom King“-Krone verliehen
• Die beeindruckenden Finalisten von Harley-Davidson Adelaide, Australien, und Harley-Davidson Bologna, Italien, sind ebenfalls auf der EICMA zu bestaunen
• Bei der 2019er-Auflage des „Battle of the Kings“-Contest werden zum ersten Mal auch US-Händler teilnehmen

Posted On :
DIE HARLEY-DAVIDSON LIVEWIRE FEIERT AUF DER MOTORRADMESSE EICMA 2018 IHRE EUROPA-PREMIERE

DIE HARLEY-DAVIDSON LIVEWIRE FEIERT AUF DER MOTORRADMESSE EICMA 2018 IHRE EUROPA-PREMIERE

DIE HARLEY-DAVIDSON LIVEWIRE FEIERT AUF DER MOTORRADMESSE EICMA 2018 IHRE EUROPA-PREMIERE

• Erstmals ist die elektrisch angetriebene LiveWire serienreif auf unserem Kontinent zu sehen
• Präsentation der italienischen, australischen und thailändischen Finalisten des Custom Contests Battle of the Kings und Ernennung des internationalen Gesamtsiegers

Das neue Harley-Davidson Elektrobike LiveWire wird am 6. November 2018 auf der EICMA-Pressekonferenz des Unternehmens in Mailand seine Europa-Premiere feiern. Der erste öffentliche Auftritt der elektrisch angetriebenen LiveWire auf unserem Kontinent ermöglicht es den Messebesuchern, die serienreife Maschine, die bislang nur als Prototyp zu sehen war, genau unter die Lupe zu nehmen.

Posted On :
Der internationale Custom King des Jahres 2017 stammt aus Perugia, Italien

Der internationale Custom King des Jahres 2017 stammt aus Perugia, Italien

Es kann nur einen geben

Auf der EICMA in Mailand wurde der internationale Harley-Davidson Custom King gekürt

• Zehn Finalisten stellten sich dem Urteil der Fachjury
• Der internationale Custom King des Jahres 2017 stammt aus Perugia, Italien
• Die 2018er-Auflage des Wettbewerbs startet bereits durch

(Neu-Isenburg, 13.11.2017) Wenn Könige früher gegeneinander antraten, ging das nie ohne blutige Nasen ab. Ganz anders bei Harley-Davidson, wo die europäischen Vertragshändler nun schon zum dritten Mal aufgefordert waren, im großen „Battle of the Kings“-Contest ihr Talent im Customizing unter Beweis zu stellen.

Posted On :
PROJECT LIVEWIRE
Category:

EUROPAPREMIERE DES HARLEY-DAVIDSON PROJECT LIVEWIRE AUF DER EICMA

Diese Woche ist es so weit: Auf der 72. EICMA in Mailand enthüllt Harley-Davidson erstmals in Europa das Project LiveWire. (OXFORD (4. November 2014)

Im Juni 2014 unterrichtete die Motor Company die Weltöffentlichkeit davon, dass Harley-Davidson sein erstes elektrisch angetriebenes Motorrad entwickelt hat – jetzt wird die LiveWire in Mailand zu sehen sein. Von Donnerstag, dem 6., bis Sonntag, dem 9. November werden Tausende europäische Fans am Stand der US-Marke die Gelegenheit nutzen, einen ersten Blick auf das innovative Fahrzeug zu werfen.

„Das Project LiveWire ist wie die erste E-Gitarre – nicht wie ein E-Auto”, meint Mark-Hans Richer, Senior Vice President and Chief Marketing Officer, Harley-Davidson Motor Company. „Es ist der Ausdruck von Individualität und einzigartigem Stil – und es ist elektrisch. Für unser Unternehmen wie für unsere Marke ist das Project LiveWire ein starkes Statement.”

Die Project LiveWire Bikes sind dazu bestimmt, die Erwartungen der Kunden an eine elektrisch angetriebene Harley-Davidson zu ermitteln. Im Rahmen der Project LiveWire Experience stehen die Maschinen derzeit Kunden in den USA für Probefahrten zur Verfügung. Auf der Probefahrt-Tour, die mit einem Trip über die Route 66 begann, werden bis zum Jahresende mehr als 30 Harley-Davidson Händlerstützpunkte besucht. 2015 wird die Project LiveWire Experience nicht nur in den USA weitergehen, auch Kanada, Asien und Europa werden dann mit von der Partie sein. Langfristige Pläne, Project LiveWire Bikes in den Verkauf zu bringen, hängen von dem Feedback ab, das die Kunden bei der Project LiveWire Experience abgeben.

„Dies alles baut auf zahlreichen Erfolgen in der jüngsten Vergangenheit auf – unser Unternehmen hat sich mit ihnen gleich mehrfach selbst neu erfunden”, erläutert Matt Levatich, President and Chief Operating Officer, Harley-Davidson Motor Company. „In den zurückliegenden Jahren haben wir unsere Kundenbasis in einer immer bunter werdenden Welt erweitert sowie unsere Produktentwicklungs- und Fertigungsprozesse neu aufgestellt. Das Ergebnis waren faszinierende Produkte wie die Maschinen des unlängst präsentierten Project Rushmore, die 500er und 750er Street Modelle und nun das neue Project LiveWire.”

Posted On :