#8 Norwegen - Olderdalen | Hammerfest | Nordkap - More miles, More memories

#8 Norwegen – Olderdalen | Hammerfest | Nordkap – More miles, More memories

More miles, More memories

Aufwachen mit Meeresrauschen im Ohr und einem großen Ziel für den Tag

Gut gelaunt starten wir in einen neuen Tag, ohne irgendwelche Beschwerden die eventuell vom Bärenschnaps herühren könnten machen wir uns fertig für einen großartigen Tag. Vielleicht liegt es daran, das wir bis 10:00 Uhr geschlafen haben. Wir machen uns noch etwas frisch, das Bad ist wirklich großzügig und sauber. Waschräume sind generell ein großer Vorteil der Campingplätze, im Gegensatz zum Wildcampen. Besonders, wenn die Leute wie hier so besonders nett sind, wir verabschieden uns herzlichst, zum Glück gibt es dazu nicht auch noch einen besonderen Schnaps und mit etwas Verspätung geht es nun los.

Posted On :
Sankt Petersburg Harley Days

Review – Sankt Petersburg Harley Days 2016

Review – Sankt Petersburg Harley Days 2016

DSC 8108Das sind die Unterschiede, die wir lieben, keine andere Motorrad Marke kann da mithalten, ob es die Hamburg Harley Days, die European Bike Week, oder auch die Daytona Bike Week USA sind, dazu die vielen anderen Harley Treffen und Events in der Welt. Sie sind alle irgendwie besonders, der schöne Strand der Daytona Bike Week, die Hamburger Hafenkante, das Dreiländereck am Faaker See und die traumhafte Millionen Metropole Sankt Petersburg in Russland. Die politischen Barrieren interessieren uns da wenig, auch wenn es gegen Russland Sanktionen gibt, ist es umso spannender, das wir in St. Petersburg eine amerikanische Legende feiern!

Sankt Petersburg und Hamburg sind die ersten Deutsch-Russischen Partnerstädte nach dem Krieg, umso wichtiger ist es ein Zeichen zu setzen, das wir diese Zeiten nie wieder haben wollen! Wir pflegen Freundschaften nach Russland und andersrum ist es genauso, wir sind in diesem Jahr die größte anreisende Gruppe aus dem Ausland gewesen. mit ca. 50 Harley´s sind wir von der russischen Grenze nach Sankt Petersburg gefahren und durften die russische Gastfreundschaft genießen. Auf zwei Unterschiedlichen Strecken sind wir in zwei Gruppen nach Helsinki gefahren, um uns dort zu treffen und gemeinsam mit Harley Freunden aus Finnland auf den Weg zur russischen Grenze zu machen, von wo aus wir gemeinsam mit unseren russischen Freunden vom Leningrad Chapter nach St. Petersburg gefahren sind.

Posted On :