Vom 22. bis zum 24. Juni rocken die Hamburg Harley Days

Vom 22. bis zum 24. Juni rocken die Hamburg Harley Days 2018

And the beat goes on

Vom 22. bis zum 24. Juni rocken die Hamburg Harley Days die vielleicht schönste Stadt Deutschlands

• Europas größter City-Motorradevent
• 115 Jahre Harley-Davidson, 35 Jahre H.O.G., 15 Jahre Hamburg Harley Days
• Probefahrten, Wall of Death, Ride-In Bike Show und große Parade
• Internationale Liveacts auf zwei Bühnen und Livestreaming aller Highlights

(Neu-Isenburg, 26.04.2018) Die Einwohner sind fest davon überzeugt, dass es keinen schöneren Platz auf Erden gibt als ihr Hamburg. Zweifellos herrscht in der Hansestadt eine einzigartige Atmosphäre, geprägt vom Kontrast zwischen Kiez und Kultur, riesigen Pötten und winzigen Barkassen, piekfeinen Pfeffer-säcken und bodenständigen Pauli-Fans. Hier ist wirklich immer etwas los.

Posted On :
St. Petersburg Harley Days 2018

Zu den St. Petersburg Harley Days 2018

Auf verschiedenen Routen zu den St. Petersburg Harley Days 2018

Die Stadt Sankt Petersburg ist Russlands Aushängeschild für eine saubere und kultivierte Stadt, sie hat über 2000 Museen und zählt zu den schönsten Städten in Europa. Harley-Davidson lädt seine Fans zu einem Event ein, der nicht zu den alltäglichen Zielen der Biker gehört. Seit Jahren wachsen die Besucherzahlen und mit Recht. Wer hier gewesen ist, hat was zu erzählen, das Gefühl von Abenteuer und Erlebnis in einem zeichnet die Tour zu den St. Petersburg Harley Days aus.

Posted On :
Sportster Wanted - Hamburg Harley Days

Sportster Wanted – Hamburg Harley Days

Sportster Wanted “Du und Deine Sportster auf der Hamburg Harley Days Parade vorne mit dabei!

Jetzt nähern wir uns mit richtig großen Schritten den Hamburg Harley Days, dieses Jahr gibt es ein ganz besonderes Jubiläum, die Company feiert 60 Jahre Harley-Davidson Sportster und macht das auf den Hamburg Harley Days selbstverständlich zum Thema. Nun ist das so, das die Sportys nicht unbedingt im Museum stehen, sondern viele von den alten Schönheiten sind auch noch heute auf unseren Straßen unterwegs.

Posted On :
Hamburg Harley Days mit Paul Teutul Sr.

Hamburg Harley Days Parade 2016 mit Paul Teutul Sr. von Orange County Choppers USA

Hamburg Harley Days Parade 2016 mit Paul Teutul Sr. von Orange County Choppers USA

Ein bisher unveröffentlichtes Video mit Paul Teutul Sr. von der Hamburg Harley Days Parade 2016.

Paul Teutul Sr. von Orange County Choppers aus den USA führte die kilometerlange Parade in Hamburg an.

Besonders der Stop auf der Köhlbrandbrücke war für ihn ein Highlight, das dann von der Fahrt über die Reeperbahn noch getoppt wurde, wo einem buchstäblich das Blut in den Adern gefrierte, als die Zuschauermassen begeistert an der Straße standen und gewinkt haben. Paul war von der Parade absolut begeistert!

Posted On :
Harley-Davidson Stuntrider Rainer Schwarz
Category:

Stuntfahrer Rainer Schwarz | Interview vor seiner allerletzten Stunt-Show

Rainer Schwarz hat die letzten Streifen gezogen.

Nach 20 Jahren Stunt fahren, hat Rainer Schwarz jetzt den Entschluss getroffen, mit seiner Leidenschaft dem Stuntfahren aufzuhören. Er ist ein absoluter Publikumsmagnet, wenn er mit seinen Harley´s auf einer Veranstaltung gebucht war, ist Action für´s Publikum immer garantiert gewesen. Wir haben ihn wohl alle schon mal live gesehen und durften erleben, mit welcher Begeisterung er die schwarzen Striche auf den Teer gezogen hat.

Es hat nie lange gedauert und das Publikum war von seinen Stunt´s in den Bann gezogen, er hat es regelrecht mitgerissen, wenn er auf einem Rad mit der Street- oder E-Glide die Bahn hoch und wieder runter gezogen ist.

Posted On :
Sankt Petersburg Harley Days

Review – Sankt Petersburg Harley Days 2016

Review – Sankt Petersburg Harley Days 2016

DSC 8108Das sind die Unterschiede, die wir lieben, keine andere Motorrad Marke kann da mithalten, ob es die Hamburg Harley Days, die European Bike Week, oder auch die Daytona Bike Week USA sind, dazu die vielen anderen Harley Treffen und Events in der Welt. Sie sind alle irgendwie besonders, der schöne Strand der Daytona Bike Week, die Hamburger Hafenkante, das Dreiländereck am Faaker See und die traumhafte Millionen Metropole Sankt Petersburg in Russland. Die politischen Barrieren interessieren uns da wenig, auch wenn es gegen Russland Sanktionen gibt, ist es umso spannender, das wir in St. Petersburg eine amerikanische Legende feiern!

Sankt Petersburg und Hamburg sind die ersten Deutsch-Russischen Partnerstädte nach dem Krieg, umso wichtiger ist es ein Zeichen zu setzen, das wir diese Zeiten nie wieder haben wollen! Wir pflegen Freundschaften nach Russland und andersrum ist es genauso, wir sind in diesem Jahr die größte anreisende Gruppe aus dem Ausland gewesen. mit ca. 50 Harley´s sind wir von der russischen Grenze nach Sankt Petersburg gefahren und durften die russische Gastfreundschaft genießen. Auf zwei Unterschiedlichen Strecken sind wir in zwei Gruppen nach Helsinki gefahren, um uns dort zu treffen und gemeinsam mit Harley Freunden aus Finnland auf den Weg zur russischen Grenze zu machen, von wo aus wir gemeinsam mit unseren russischen Freunden vom Leningrad Chapter nach St. Petersburg gefahren sind.

Posted On :
Hamburg Harley Days Bildnachweis: Harley-Davidson
Category:

Vom 24. bis zum 26 Juni stiegen die Hamburg Harley Days

Those were the days

Vom 24. bis zum 26 Juni stiegen die Hamburg Harley Days

• Die Hansestadt im Zeichen des Bar & Shield Logos
• Rund 400.000 Besucher genossen an drei Locations Musik, Spaß und Action
• Gäste aus China, Russland und den USA

(Neu-Isenburg, 28.06.2016) Wenn Motorräder Hamburgs Asphalt erobern, der Sound von V-Twins in der Luft liegt und jede Menge gut gelaunte Menschen friedlich das coole Lebensgefühl „made in USA“ zelebrieren, dann sind Harley Days in der Hansestadt. Vom 24. bis 26. Juni 2016 war es wieder so weit – man feierte und genoss: Deutschlands größter Motorradevent konnte sich einmal mehr sehen lassen.

Dem zeitweise wechselhaften Wetter zum Trotz zählte man auf den 40.000 Quadratmetern des „Harley Village“ sowie auf den beiden anderen Eventlocations über die drei Eventtage insgesamt 400.000 Zweiradfans und Biker sämtlicher Marken, Einwohner und Besucher der Hansestadt sowie Menschen, denen Musik und Benzin im Blut liegen. Und ihnen wurde jede Menge geboten: An schier unzähligen Verkaufsständen gab es rund um das Thema Motorrad im Allgemeinen und Harley-Davidson im Besonderen so gut wie nichts, was es nicht gab, und selbstverständlich wurde dabei auch für das leibliche Wohl gesorgt. Die aktuellen Harley Modelle standen für Probefahrten bereit, und ein Fahrsimulator vermittelte führerscheinlosen Besuchern ein Gefühl von der großen Freiheit im Sattel der Maschinen aus Milwaukee.

Posted On :