Reuthers Motorradreisen und Motorradvermietung in den USA
Category:

Reuthers Motorradreisen und Motorradvermietung in den USA

Reuthers Harley-Davidson und BMW Motorradvermietung: Motorradreisen und Motorradvermietung in den USA

Der weltweit führende Premium Motorradreisen Veranstalter Reuthers Motorcycle Tours setzt die Service Offensive für seine anspruchsvolle Kundschaft fort und startet ab 2019 mit einer eigenen Harley-Davidson und BMW Motorrad-Flotte in den USA. Als nächster Schritt sind Motorräder der Marken Indian und Royal Enfield vorgesehen und die weltweite Vernetzung mit allen Reuthers Traumzielen.

Posted On :
intermot-300

INTERMOT in Köln: Reuthers Harley-Davidson Motorradreisen vor Ort!

INTERMOT in Köln:

Reuthers Harley-Davidson Motorradreisen mit eigenem Stand und tollen Angeboten vor Ort!

Coburg, 24. September 2012
Domstadt, Medienstandort, Karnevalshochburg… es gibt viele Attribute, die die Million-Metropole am Rhein umschreiben und Lust auf einen Besuch machen.

Bald indes könnte ein weiterer Ehrentitel hinzukommen und die einwohnerstärkste Stadt Nordrhein-Westfalens zum „Mekka” für Motorradfans und abenteuerlustige Fernreisende heranreifen.

Denn vom 3. bis 7. Oktober lockt die Universitäts- und Messe-Stadt mit der INTERMOT, der Internationalen Motorrad-, Roller- und Fahrradmesse. Die Veranstalter versprechen (und das werden sie auch einhalten können!) ein globales Ereignis mit Erlebnisgarantie, und logisch, dass auch Reuthers Motorcycle Tours, d e r Top-Veranstalter für Motorradreisen (etwa entlang der legendären Route 66) mit einem eigenen Stand vor Ort ist.
Der findet sich in Halle 9.1 Gang A / 012, dort, wo er hingehört, nämlich just neben dem Harley-Davidson Stand. Schließlich finden Kunden in Reuthers Motorcycle Tours, einer Division von REUTHER-ENTERTAINMENTS, den offiziell autorisierten Harley-Davidson Reiseveranstalter mit stets brandneuen und optimal gewarteten Modellen.

Geschäftsführer Hermann Reuther, selbst ein begeisterter Harley-Davidson Fahrer, weiß eben, wie Touren am meisten Spaß machen und wird, anlässlich der Messe, auch persönlich vor Ort sein:

Die ist täglich von 9 bis 18 Uhr und am Freitag, den 5. Oktober, sogar bis 20 Uhr geöffnet. Reichlich Zeit also, die neuesten Trends zu bestaunen und zu erleben, wie spannend und vielfältig die Fortbewegung auf zwei Rädern sein kann. Denn ob Motorrad, Roller oder Fahrrad, ob mit Verbrennungsmotor oder Elektroantrieb – hier kommen alle, die gerne ihre Freiheit genießen und den Wind in den Haaren spüren, voll auf ihre Kosten.

Posted On :
Harley-Davidson und Bell & Ross

Harley-Davidson und Bell & Ross

Harley-Davidson und Bell & Ross

Kombination von Expertise: Eine Kultuhr für ein Kultmotorrad

Bell & Ross Uhren und Shaw Harley-Davidson – aktueller Weltmeister von maßgefertigten Harley-Davidson® Motorrädern – haben gemeinsam ein einmaliges Motorrad entwickelt: den Bell & Ross-inspirierten Nescafe Racer.

Shaw Harley-Davidson ist der führende Händler in Großbritannien und wurde bereits zum sechsten Mal als bester Händler in Großbritannien ausgezeichnet. Shaw Harley-Davidson wandte sich an Bell & Ross mit einem Motorrad Design Projekt, welches von der Uhrmacher Vision von Leistung, Präzision und Technik inspiriert worden ist. Die selbe technische Genauigkeit, welche Bell & Ross beherrscht, ist auch beim Bau dieses einzigartigen Motorrads beachtet worden.

Die Art und Weise mit der die Uhrenmarke Bell & Ross ihre Uhren entwickelt und fertigt, spiegelt sich bei der Arbeit von den Shaw Harley-Davidson Toptechnikern beim Bau des Projekt-Motorrads wieder, welche auf der Harley-Davidson® FXSTB Softail® Nightrain basiert. Eine der radikalsten Softails – lang, tief und nackt und nach Willie G. Davidson benannt.

Das Motorrad wurde komplett bis auf die letzte Schraube in der Speed & Custom Werkstatt des Händlers in East Sussex in England zerlegt worden, und jedes Detail wurde beim Wiederaufbau beachtet.

BellRoss-Watch

Das Shaw Speed & Custom Team hat die BR 01 Carbon – das Kultinstrument von Bell & Ross – in einer aus Aluminium handgefertigten Konsole in der Mitte montiert. Die Uhr ist an einem perfekten Platz für seine eigentliche Funktion als professionelles Instrument für den Fahrer.  Eine Kombination aus eloxiertem blau, Carbon und einem matt schwarzen Sonderlack reflektiert die Farbe der Uhr.

Wir wollten die Bell & Ross Uhr so auf dem Motorrad präsentieren und gleichzeitig sicher gehen, dass das wichtige Instrument nie von überflüssigem Design oder Gegenständen gefährdet ist”, sagt Steve Willis, Shaw Harley-Davidson Verkaufsdirektor und Chef der Speed & Custom Design Abteilung.

Posted On :