Hamburg Harley Days

0 Hamburg Bildergalerie Hamburg Harley Days 2019 Hamburg Harley Days 2017 Hamburg Harley Days 2016 Hamburg Harley Days 2015 Hamburg Harley Days 2011 Hamburg Harley Days 2009 Hamburg Harley Days Weiterlesen

Posted On :
Hamburg Harley Days 2018

Das waren die Hamburg Harley Days 2018

„Komm als Gast, geh als Freund“ An dem Slogan ist was dran!

Das waren die Hamburg Harley Days 2018, der neue Termin für 2019 steht auch schon, aber was nehmen wir mit aus der Weltstadt Hamburg? Einige von uns etwas weniger, die mussten zusehen, wie ihr Bike mit dem Schandwagen abtransportiert wurden, weil sie irgendwelche abzuklärenden Mängel an ihrer Maschine hatten.

Posted On :
GESCHAFFT! Am Sonntag werden genug Blocker die Parade absichern!

GESCHAFFT! Am Sonntag werden genug Blocker die Parade absichern!

GESCHAFFT! Am Sonntag werden genug Blocker die Parade absichern!

Das Hamburger Metropolitan Chapter hat jetzt alle benötigten Blocker zusammen, die am Sonntag die Parade absichern werden. Es wurden über 160 Blocker gesucht, um die 33 Kilometer lange Strecke abzusichern ,das ist in der Organisation eine Mammutaufgabe, die zu bewältigen ist, besonders, weil ja die Meisten lieber selbst auf der Parade mitfahren würden, umso größer ist natürlich der Dank vom Metropolitan Chapter, das die Parade zu den Hamburg Harley Days für Harley-Davidson organisiert. Aber bei den Blockern sind auch viele nicht Harley Fahrer, oder nicht mal Motorradfahrer dabei, die solidarisch die Veranstaltung unterstützen wollen, das ist einfach klasse. Der Beitrag mit dem Aufruf wurde tausende Male geteilt, somit hat diesmal Social Media mal wieder was positives bewirkt! 

Posted On :
UPDATE - Hamburg Harley Days 2017 - Julia Jasmin

UPDATE – Hamburg Harley Days 2017

UPDATE – Hamburg Harley Days 2017

[caption id="attachment_6358" align="alignleft" width=""]Harley Days 2017 2376wJulia Jasmin Hamburg Harley Days 2017 [/caption]Am Wochenende ist es endlich soweit, jeden Tag sieht man in Hamburg jetzt schon immer mehr Harley´s ankommen. Die Alte Liebe auf der Reeperbahn hat schon vor dem Startschuss am Freitag seine Stammgäste platziert und was wann wo läuft ist auch soweit alles klar.

Wie in den Jahren davor findet der City-Großevent auf dem Gelände des Großmarkts statt. Der Spielbudenplatz auf der Reeperbahn bildet die Side Location und in der Mönkebergstraße steigt wieder die Ride-In Bike Show

In diesem Jahr sind Rockstar Peter Maffay und Zeichner Rötger “Brösel” Feldmann, der Erfinder des Kultcomics “Werner”, als Ehrengäste zu den Hamburg Harley Days eingeladen.

Posted On :
Hamburg Harley Days mit Paul Teutul Sr.

Hamburg Harley Days Parade 2016 mit Paul Teutul Sr. von Orange County Choppers USA

Hamburg Harley Days Parade 2016 mit Paul Teutul Sr. von Orange County Choppers USA

Ein bisher unveröffentlichtes Video mit Paul Teutul Sr. von der Hamburg Harley Days Parade 2016.

Paul Teutul Sr. von Orange County Choppers aus den USA führte die kilometerlange Parade in Hamburg an.

Besonders der Stop auf der Köhlbrandbrücke war für ihn ein Highlight, das dann von der Fahrt über die Reeperbahn noch getoppt wurde, wo einem buchstäblich das Blut in den Adern gefrierte, als die Zuschauermassen begeistert an der Straße standen und gewinkt haben. Paul war von der Parade absolut begeistert!

Posted On :
Hamburg Harley Days Bildnachweis: Harley-Davidson

Vom 26. bis 28. Juni steigen die Hamburg Harley Days

Das wird kesseln

Vom 26. bis 28. Juni steigen die Hamburg Harley Days

• UFO, Nikki Hill und The New Roses rocken als Headliner die Bühne
• Probefahrten, große Dealermeile, Pyro-Show und Ride-In Bike Show
• Der Eintritt ist frei

2015HD25 Hamburg_Harley_Days-3Diese Veranstaltung spielt definitiv in der Champions League der deutschen Events: Jahr für Jahr locken die Hamburg Harley Days Tausende Motorrad- und Musikfreunde in die schöne und lebenswerte norddeutsche Großstadt. Ein Wochenende lang verwandeln Menschen und Motoren die zweitgrößte Metropole der Republik in eine veritable „Freie und Harley Stadt“.

In diesem Jahr findet Europas bedeutendster Harley-Davidson City-Event vom 26. bis 28. Juni statt. Die Kulisse bildet wieder das weitläufige Gelände des Großmarkts, das, unweit der City gelegen, einen faszinierenden Blick auf die architektonischen Wahrzeichen der Elbmetropole bietet.

Hier trifft man sich bei Food und Drinks zu „Benzingesprächen“, zum Schaulauf der Bikes und zum Shoppen an den vielen Händlerständen, die schlichtweg alles bieten, was die Herzen von Motorradfans höherschlagen lässt. Ein Dark Custom Stand entführt die Besucher in die Welt der extradüster gestalteten Maschinen aus Milwaukee.

Der Rolling Barber sorgt für den coolen Vintagelook von Bart und Haar. Derweil heizen internationale Rock-Acts die Stimmung vor der großen Open-Air-Bühne an. Zu den musikalischen Highlights zählen neben der britischen Hardrock-Legende UFO das Roots-Music-Talent Nikki Hill aus den USA und die extrem hörenswerte deutsche Formation The New Roses.

Posted On :
001-HH-Days-Reeperbahn-

Hamburg Harley-Days 2012 | Hoch und Tief

Hamburg Harley-Days 2012 | Hoch und Tief

Die größte offizielle Harley-Davidson Veranstaltung in Deutschland ist schon wieder vorbei, da wartet man wie jedes Jahr heißhungrig auf die große Sause in der Hansestadt und Petrus zeigt uns, das wir neben einem guten Motorrad auch gute Wasserfeste Kleidung brauchen. Am Freitag hatte man gute Chancen dreimal nass zu werden, aber trotzdem waren die Harley-Days gut besucht, wer die richtige Kleidung noch nicht hatte, dem wurde reichlich Auswahl geboten, die Harley-Davidson Vertragshändlern aus dem ganzen Land waren mit ausreichend Ware angereist und hatten neben den MotorClothes auch z.B. Rokker Hosen dabei, die halten schonmal dicht, wenn man sich die richtige ausgesucht hat, es gibt ja bekanntlich kein schlechtes Wetter 🙂 . Das große Areal hat zahlreiche Biker aus aus ganz Europa angelockt, viele von ihnen sind wie in den Jahren davor auch schon ein paar Tage früher angereist.

Reichlich Show und ein gutes Musikprogramm sorgten für Unterhaltung, obwohl die meisten Biker nur wegen der Maschinen kommen und sie wurden nicht enttäuscht. Erstmals war in diesem Jahr auch Markus Walz  (Hardcore Cycles) mit einer Auswahl an Maschinen zu bestaunen. Aber auch Penz aus Österreich hat den Weg mit seinen individuell angefertigten Bikes nach Hamburg gefunden, er zählt auch zu den größten in der Szene.065-HH-Days_2012_Sa-064

Custom-Metal, House of Thunder und Kodlin sind genauso führend mit ihren Umbauten, die Custom Szene erweitert sich jedes Jahr in Hamburg und das ist auch gut so.

Am Samstag war für Hamburger Verhältnisse das Wetter ein Hoch, ideal zum fahren und staunen, die Umgebung um den Großmarkt war von Harleys nur so belagert, zeitweise kam der Sicherheit wegen keiner mehr auf das Gelände, das war zu voll, erstaunlich, wo die Harleys alle hergekommen sind. 

Aber das Highlight war natürlich die Action auf der Reeperbahn, die Sündige Meile ist in einen friedlichen Ausnahmezustand versetzt worden, dazu kommt noch, das auf dem Heiligengeistfeld noch tausende Fußballfans präsent waren, die nach dem Spiel auch noch über die Reeperbahn wollten, aber alles gut, die Polizei hat die Lage im Griff gehabt, mit einer sehr toleranten aber bestimmenden Vorgehensweise war alles unter Kontrolle.

Die Reeperbahn war rauf und runter eine Showmeile, einfach genial, wenn die Menge tobt und überall Action angesagt ist. 

Es geht bis tief in die Nacht, aber das ist wiederum normal auf St.Pauli. Hamburg hat sich von seiner besten Seite gezeigt, hier und da wurden ein paar Härtefälle aus dem Verkehr gezogen, aber das ist auch gut so. Mehr Toleranz geht nicht, es ist einfach gesagt ein tolles Erlebnis, wenn alle friedlich den Abend auf der Reeperbahn so genießen und feiern können, das zeigt wieder, wie unterschiedlich jeder Harley Event auf der Welt ist, jeder ist anders und hat seine Besonderheiten, etwas einmaliges in der gesamten Motorradszene, das kein andere Hersteller so bieten kann.  

Posted On :
Hamburg-Harley-Days-2011-37

Hamburg Harley-Days 2011 | Wieder ein voller Erfolg!

Harley-Days 2011 | Wieder volles Haus in Hamburg!!!

Das waren sie wieder, nach dem großen Zittern, ob sie überhaupt stattfinden, sind nun drei eindrucksvolle Harley Tage wieder vorbei. Sie waren wieder ein voller Erfolg, das Wetter war etwas durchwachsen, aber es war nicht so schlimm, das es Harley-Biker abhalten konnte die Harley-Days zu besuchen. Im großen Expo Zelt konnten die aktuellen Modelle ganz genau unter die Lupe genommen werden, inklusive Probesitzen und Fotoshooting war der Andrang auf die schönen Maschinen sehr groß. 

Hamburg-Harley-Days-2011-376

Eine Bunte Mischung aus normalen Besuchern und skurrilen Bikertypen sind am Wochenende über den Großmarkt geschlendert, reichlich Unterhaltung war auf der großen Bühne angesagt, die Band VanWolfen mit Micky Wolf, einem der besten Gitarristen überhaupt hat auf der Harley-Days Bühne für richtig dreckigen Rock gesorgt und ein paar hübsche Mädels durften auch nicht fehlen.

Jack Daniels hat sich dieses Jahr mit einem Kenwood Truck umgebaut als Bar neben der Bühne positioniert, von dort hatte man natürlich einen perfekten Ausblick zur Bühne. Neben der Musik gab es auch gute Bikes zu sehen, besonders im Künstlerzelt waren wieder viele besondere Aussteller zu bestaunen. 

Michael Knepper hat dort neben seinen bekannten Bildern gemeinsam mit Anatol Egbuna den Out of Hell Chopper vorgstellt, sicherlich eins der am meisten fotografierten Bikes an diesem Wochenende. Den aussergewöhlichen Chopper haben Michael Knepper und Anatol Egbuna von Custom-Metal nach eigenen Entwürfen gebaut .  Eins Ass im Bereich Airbrush und Carwrapping ist Danny Schramm vom Schrammwerk, der dort ebenfalls im Künstlerzelt vertreten war und auch auf der Bühne seine aktuellen Projekte vorgestellt hat. Sein Sonderauftrag war ein Bike, das als besonderheit auf Jeans getrimmt war, sogar beim anfassen hatte man das Gefühl eine Jeanshose in der Hand zu haben. 

Hamburg-Harley-Days-2011-22Hamburg-Harley-Days-2011-950Aber es hilft alles nichts, wer Show, Action und die richtige Harley Welt sehen wollte, musste zum Abend rüber auf die Reeperbahn, rechtzeitiges kommen sichert die besten Plätze und das kann man wörtlich nehmen, einige Tische und Stühle sind durchgehend von Freitag bis Sonntag besetzt, oder bessergesagt, sie sind bewohnt! Kein Wunder, es gibt so viel zu sehen und man braucht nur zu warten, jeder, der was zu zeigen hat, fährt die Reeperbahn mindestens einmal hoch und wieder runter! Und wenn alles gut geht und er  sich beim prominieren auf der Reeperbahn nichts zuschulden kommen läßt, schafft er das ganze auch ohne Strafzettel. Reeperbahn heißt nicht, das dort keine Ordnung herrscht, die Polizei hat mit dem nötigen Fingerspitzengefühl dafür gesorgt, das alles im Rahmen des erlaubten bleibt.

Posted On :