American Elite – Der Dunlop Cruiser-Reifen für Harley-Davidson

American Elite – Der Dunlop Cruiser-Reifen für Harley-Davidson Motorräder

American Elite – Der Dunlop Cruiser-Reifen für Harley-Davidson Motorräder

• Multi-Tread-Technologie am Hinterrad für mehr Grip und höhere Laufleistung
• Mehr Stabilität und neutraleres Lenkverhalten durch Technologien aus dem Sporttouring-Bereich
• Ausgewählte Dimensionen als Weißwandreifen erhältlich

Hanau, Hegnau, Wien, – Auch Fahrer großer amerikanischer Tourer und Cruiser von Marken wie Harley-Davidson, Victory und Indian entwickeln vermehrt ein Faible für Reifen, die ihnen ein Plus an Grip garantieren und dem Handling ihrer teils schweren Maschinen gut tun – und zwar deutlich spürbar.

Posted On :
Dunlop Harley Davidson Reifen Roadster GT502 HD
Category:

Dunlop liefert 10-millionsten Erstausrüstungsreifen an Harley-Davidson

Dunlop liefert 10-millionsten Erstausrüstungsreifen an Harley-Davidson

  • Seit über 30 Jahren arbeiten Dunlop und Harley-Davidson zusammen
  • Dunlop wurde 1983 alleiniger Reifenerstausrüster für die Harley-Davidson FL Baureihe
  • Dunlop American Elite avancierte zum favorisierten Reifen unter den Harley Fahrern

Dunlop hat den 10-millionsten Erstausrüstungsreifen an Harley-Davidson geliefert und feiert damit einen Meilenstein in der Unternehmensgeschichte. Seit über 30 Jahren arbeiten Dunlop Ingenieure eng mit der amerikanischen Kultmarke zusammen, um Reifen zu entwickeln, die den strengen Leistungsanforderungen des Motorradherstellers entsprechen.

Posted On :
Harley-Davidson Sportster Forty-Eight
Category:

Die schnörkellose Sportster Forty-Eight

Mit der Sportster Forty-Eight im Elsaß unterwegs

Die schnörkellose 1200er Sportster Forty-Eight, hat in jeder Situation genug Druck und Scharm zugleich!

Die Sportster Modelle werden oft als die Einsteiger in der Harley-Davidson Szene gehandelt, für 10.000.- € kann schon eine neue, beim Harley-Davidson Vertragshändler der Wahl abgeholt werden. Aber stimmt das eigentlich so, sind sie nur eine Einsteiger Harley? Irgendwie hört sich das erniedrigend an, als wenn sie nur was für Anfänger wäre, um sich später was größeres zu holen.

Dem ist nicht so, sie ist ohne Frage ein gutes Einstiegsmodell, aber viele viele Sportster Besitzer bleiben bei ihrer geliebten Sporty, sie ist eine von den Harley´s, die von der Stange schon klasse aussehen, raufsetzen und los, ohne sie zu verbasteln. Dezente Veränderungen sind natürlich erlaubt, Luftfilter und ja, die Auspuffanlage steht oft auf dem Wunschzettel, die neuen Emissionsstandards drücken auf den Sound, aber es gibt diverse legale Lösungen. Ein ganz großes Plus , ist der Werterhalt der Sportster Modelle, das ist heutzutage keine Selbstverständlichkeit, die Sportys sind in der Ranglinste beim Werterhalt immer weit vorne mit dabei.

Posted On :
Harley-Davidson & Michelin Scorcher Test Ride

Harley-Davidson & Michelin Scorcher Test Ride

Harley-Davidson & Michelin Scorcher Test Ride

Harley-Davidson & Michelin, das sind zwei Markennamen mit geballter Tradition, jedes Unternehmen hat seine eigene Geschichte. Wer kennt ihn nicht, in den frühen 70er Jahren hat er auf jedem großen Truck, der auf unseren Strassen unterwegs war, prachtvoll geleuchtet, der Michelin Mann! Und auch heute noch, ist er das Markenzeichen des erfolgreichen Französichen Unternehmens, das Welweit agiert und auch nächstes Jahr seine erfolgreiche Zusammenarbeit mit Harley-Davidson weiter ausbauen wird. Der Michelin Mann ist sogar etwas älter als Harley-Davidson, im Jahr 1898 wurde er von dem Firmengründer Édouard Michelin ins Leben gerufen. Was dem einen das Maskottchen ist, ist bei dem anderen das Logo und deshalb strahlt das Bar & Shield Logo und der Harley-Davidson Schriftzug, auch auf jedem Michelin Reifen, der nach dem Lastenkatalog von Harley-Davidson, gemeinsam mit Michelin entwickelt wurde.

Posted On :