Hohenlohe Harley Run in Künzelsau

7. Hohenlohe Harley Run in Künzelsau – Review

7. Hohenlohe Harley Run in Künzelsau

Zum 7. Mal wurden in Künzelsau in der Location Biergarten am Kocher die BigTwin Motoren angeworfen. Getreu dem Motto „Harley rides for Gambia“ fuhren am Samstag, den 30.07.2016, 538 Harley Davidson Fahrer/innen und Motorradfreunde durch die Region Hohenlohe.
Aber mal von Anfang an. Der Event begann mit einer Warmup Party am Freitagabend, die Bands Grand Malheur und Steffen Hrubesch & base unit № 1 gingen hier an den Start und sorgten bei den Fahrer/innen und vielen Hunderten von Besuchern für die richtige Stimmung, das Wetter war dieses Jahr auf der Seite der Veranstalter. Viele Biker nutzten die Gelegenheit und sind schon am Freitagnachmittag nach Künzelsau angereist, aus allen möglichen Regionen wie z.B. München, Augsburg, Nürnberg, Ingolstadt, Freiburg, Mannheim, Heidelberg, Stuttgart, Ludwigsburg um nur einige zu nennen.

Der weiteste Trupp kam aus dem schönen Salzburger Land. Einige der Teilnehmer übernachteten am Campground der direkt neben dem Eventgelände am Kocherfreibad liegt, andere bevorzugten die Übernachtungsmöglichkeiten in Hotels oder Pensionen.

Posted On :
Sankt Petersburg Harley Days

Review – Sankt Petersburg Harley Days 2016

Review – Sankt Petersburg Harley Days 2016

DSC 8108Das sind die Unterschiede, die wir lieben, keine andere Motorrad Marke kann da mithalten, ob es die Hamburg Harley Days, die European Bike Week, oder auch die Daytona Bike Week USA sind, dazu die vielen anderen Harley Treffen und Events in der Welt. Sie sind alle irgendwie besonders, der schöne Strand der Daytona Bike Week, die Hamburger Hafenkante, das Dreiländereck am Faaker See und die traumhafte Millionen Metropole Sankt Petersburg in Russland. Die politischen Barrieren interessieren uns da wenig, auch wenn es gegen Russland Sanktionen gibt, ist es umso spannender, das wir in St. Petersburg eine amerikanische Legende feiern!

Sankt Petersburg und Hamburg sind die ersten Deutsch-Russischen Partnerstädte nach dem Krieg, umso wichtiger ist es ein Zeichen zu setzen, das wir diese Zeiten nie wieder haben wollen! Wir pflegen Freundschaften nach Russland und andersrum ist es genauso, wir sind in diesem Jahr die größte anreisende Gruppe aus dem Ausland gewesen. mit ca. 50 Harley´s sind wir von der russischen Grenze nach Sankt Petersburg gefahren und durften die russische Gastfreundschaft genießen. Auf zwei Unterschiedlichen Strecken sind wir in zwei Gruppen nach Helsinki gefahren, um uns dort zu treffen und gemeinsam mit Harley Freunden aus Finnland auf den Weg zur russischen Grenze zu machen, von wo aus wir gemeinsam mit unseren russischen Freunden vom Leningrad Chapter nach St. Petersburg gefahren sind.

Posted On :
Grand Opening Party Lübeck - Review
Category:

Grand Opening Party Lübeck – Review

Grand Opening Party Lübeck – Review

Nun ist die Sache endlich rund, der neue Harley-Davidson Store in Lübeck hat in der Taschenmacher Strasse 6 seine Türen geöffnet, nach einer großen Umbauphase findet nun endlich der geregelte Geschäftsablauf statt. Die Geschäftsinhaber Jörg Vauth und Jens Pott haben zusammen, mit den Harley Dealer Kollegen aus Kiel, Hamburg und Rostock am 19. September die Besucher zur Grand Opening Party begrüßt. 

Posted On :
Hamburg Harley Days

Hamburg Harley Days 2015 Review

Won’t forget these days

Vom 26. bis 28. Juni stiegen die Hamburg Harley Days und 500.000 Fans von Bikes und Partys waren dabei

  • Probefahrten, über 100 Händler, ein „Rolling Barber“ und jede Menge Musik
  • Faszinierende Ride-In Bike Show mit 77 Maschinen
  • Große Parade vorbei an den Hamburger Wahrzeichen mit 8.000 Teilnehmern

Schön war’s! Ein langes Wochenende Harley Days – ein langes Wochenende Party pur. Und ganz Hamburg schien wieder mal kopfzustehen.

Rund 500.000 Fans und Freunde des American Way of Ride waren über die drei Tage in die imposante Hansestadt gepilgert. Ihr Ziel: der Großmarkt mit seinen üppig bemessenen Freiflächen, auf denen vom 26. bis 28. Juni die große Zeltstadt namens Harley Village stand. Hier präsentierten über 100 Händler vom Blinker bis zur Lederjacke alles, was das Herz eines Motorradfans begehrt. Man stärkte sich an den Cateringständen, besprach relaxt die Pläne für die Saison, bestaunte die neuesten Kreationen aus dem Hause Harley-Davidson, fachsimpelte über Old- und Youngtimer und ließ sich durch die nach allen Regeln der Kunst individualisierten Custombikes inspirieren.

Posted On :