Sylt

15. Summertime Party Sylt 2012

15. Summertime Party Sylt 2012

Dieses Wochenende war wieder die Summertime Party auf der Insel Sylt angesagt, trotz des wechselhaften Wetters kamen die Harley Biker wieder zahlreich zum 15. Jubiläum auf die Insel, viele kommen schon gerne ein paar Tage vorher mit dem Autozug oder über Dänemark mit der Fähre angereist.

Beides kann ich empfehlen, die Dänische Route über Rómó bietet den direkten Kontakt zum Meer, die salzige Meeresluft zieht einem durch die Nase und die Strecke ist ein Traum, die Fahrt mit der Fähre eignet sich besonders um bei einer Tasse Kaffee Pause zu machen und wenn dann alle ihre Harley starten, ist es schon ein1-Foto-2 tolles Gefühl dabei zu sein.

Aber auch die Fahrt mit dem Autozug kann sich sehen lassen, entlang am Deich fährt man mitten durchs Watt zur Insel. Die Harleys werden mit Hilfe vom Bahnpersonal fest verzurrt, für Biker gibt es einen extra Waggon, aus dem man die Fahrt genießen kann.

Am Freitag war die Party im Kursaal von Westerland, als besonderes Highlight stand die Party-Band Boerny & DIE TRi TOPs auf der Bühne und hat den Saal richtig in Stimmung gebracht, in diesem Jahr gab es eine exklusive Gosch-Harley zu gewinnen, wer die Chance auf die neue umgebaute Harley-Davidson Street-Bob haben wollte, musste sich rechtzeit beim Sylt-Chapter angemeldet haben, die Teilnehmer und Lose sind begrenzt gewesen.

Posted On :
12HD12_Vienna_Harley_Days_2012

Vienna Harley Days rockten die Wiener Donauinsel

Made in Austria

Vom 10. bis 13. Mai 2012 rockten die Vienna Harley Days die Wiener Donauinsel

2012 bot die österreichische Hauptstadt zum vierten Mal die prächtige Kulisse für die Vienna Harley Days.

Wie gewohnt war der Eintritt frei und wie üblich waren nicht nur Harley Fahrer, sondern alle Motorradfans und Freunde von cooler Musik und guter Stimmung eingeladen.

Neu war dagegen die Location: In diesem Jahr schlug das Festival seine Zelte erstmals auf der Wiener Donauinsel auf.

Hier, stromaufwärts der Reichsbrücke, wurde gleich vier Tage lang eine Riesenparty nach Harley-Davidson Manier gefeiert, die sich rund 40.000 begeisterte Besucher nicht entgehen ließen.

Sogar Petrus zeigte sich gnädig und verzichtete auf Regen.

Posted On :
19HDD11_Edersee_Review

13. Internationalen Edersee-Meeting

Ein Kessel Verchromtes

Vom 30. Juni bis 3. Juli war Party pur mit über 15.000 Bikern beim  

13. Internationalen Edersee-Meeting angesagt

An einem der größten Stauseen Deutschlands sind es nicht immer nur atemberaubende Ausblicke, es können auch schon mal Tausende Motorräder sein, deren Anblick einem die Sprache verschlägt.

Die Rede ist natürlich vom Internationalen Edersee-Meeting, das auch in seinem dreizehnten Jahr mit mehr als 15.000 Besuchern zu einer der Top Motorrad-Parties der Saison avancierte. Trotz des nicht immer optimalen Wetters lief die Veranstaltung dank perfekter Planung und ausgelassener Stimmung auch diesmal wie die wilde und nicht wie die verflixte Dreizehn. Das großzügige Veranstaltungsgelände unterhalb der Ederbrücke im nordhessischen Hemfurth bot dazu wie immer perfekte Rahmenbedingungen.

Den musikalischen Auftakt des viertägigen Events machten Donnerstagabend die Bands Vodoo und Betty Ford, die mit fetzigem Rock’n’Roll mächtig Gas gaben. Auch die folgenden Tage boten alles außer Langeweile: Egal ob Bierkasten-Klettern oder Bikerspiele, Bike-Wash oder Burn­outs von Stunt-Legende Rainer Schwarz, das Team um den Kasseler Harley-Davidson Vertragshändler Arno Werkmeister machte den Event nicht nur mit einem Hammer-Rahmenprogramm, sondern auch mit seinen familienfreund­lichen Preisen wieder zu etwas Besonderem.

Posted On :