Griechenlandreise
Category:

4620 km mit der Harley durch Griechenland

4620 km Mit der Harley durch Griechenland

Ein Tourbericht von Spyridon Maaß aus Schwarzenberg im Allgäu

Meine Frau Carmen unsere Freunde Taso mit Roussa und Ich machten uns dieses Jahr für 2 ½ Wochen auf dem Weg nach Griechenland.

Unsere Maschinen: meine Harley Slim Bj. 2014, 103 Motor, 1690ccm; Carmens Harley Dyna Street Bob Bj. 2016, 103 Motor 1690ccm; Taso`s Harley Road King Bj. 2017, 107 Motor, 1745ccm Milwaukee-Eight

Unsere Route verlief zunächst im Regen bis zum St. Bernardino. Danach und nach unserer ersten Betankung und einem Kaffee ging es trocken und sonnig weiter nach Italien Ravenna. Dort haben wir in einem ehemaligen alten Bauernhof, welcher liebevoll zu einem Hotel umgebaut wurde übernachtet. Die Gastgeber sind so etwas von freundlich und zuvorkommend, dass man am liebsten länger dort bleiben möchte.

Posted On :
GESCHAFFT! Am Sonntag werden genug Blocker die Parade absichern!

GESCHAFFT! Am Sonntag werden genug Blocker die Parade absichern!

GESCHAFFT! Am Sonntag werden genug Blocker die Parade absichern!

Das Hamburger Metropolitan Chapter hat jetzt alle benötigten Blocker zusammen, die am Sonntag die Parade absichern werden. Es wurden über 160 Blocker gesucht, um die 33 Kilometer lange Strecke abzusichern ,das ist in der Organisation eine Mammutaufgabe, die zu bewältigen ist, besonders, weil ja die Meisten lieber selbst auf der Parade mitfahren würden, umso größer ist natürlich der Dank vom Metropolitan Chapter, das die Parade zu den Hamburg Harley Days für Harley-Davidson organisiert. Aber bei den Blockern sind auch viele nicht Harley Fahrer, oder nicht mal Motorradfahrer dabei, die solidarisch die Veranstaltung unterstützen wollen, das ist einfach klasse. Der Beitrag mit dem Aufruf wurde tausende Male geteilt, somit hat diesmal Social Media mal wieder was positives bewirkt! 

Posted On :
Rumänien auf der Harley-Davidson entdecken!
Category:

Der Rumänien Ride – Ein Land voller Mythen und Legenden

Der Rumänien Ride – vom 20. bis zum 29. August 2017

Rumänien ist ein wunderschönes Land, kaum endeckt bietet es eine fülle von Überraschungen, 2011 bin ich das erste Mal mit der Harley in diesem Land gewesen, voll mit Vorurteilen wurde ich schnell eines besseren belehrt, sehr gastfreundliche Menschen erwarten einen dort. Armut ist sicherlich ein Thema, aber nicht alle in diesem Land sind arm, besonders die Jugend strebt nach dem Europäischen Standard und das Land ist auf dem besten Weg sich zu ändern. Einfach mal was anderes, als die üblichen Motorradtouren, wer hier dabei gewesen ist, der hat etwas zu erzählen, was noch nicht jeder kennt!

Die Natur ist unbeschreiblich, die Transfogarascher Hochstraße ist das absolute Highlight auf der Motorradtour, ein atemberaubender Ausblick und klasse Kurven erwarten den Biker auf dieser Strecke.

Transsilvanien Harley Tour

Posted On :