Rokker Company

Auf der den Westen der USA und die Route 66 erleben

Mit Tchibo den Westen der USA erleben, wer hätte das gedacht, aber Tchibo bietet eine wunderschöne Tour für Harley Biker an. Die West Tour startet in Los Angeles, am Santa Monica Pier, dem Ende der legendären Route 66.

Wie gut die Tour wirklich ist, kann man ja nur beurteilen, wenn man sie selbst gemacht hat, also wird nicht lange gefackelt und los geht es gleich im März, wenn es hier bei uns noch kalt und schaurig ist.

Mit einer Harley-Davidson von Eagle Rider, geht diese außergewöhliche Kaffeefahrt in von Los Angeles, in Richtung Barstow los, über Death Valley und Las Vegas, ziehen wir über Needles und Palm Springs runter nach San Diego. Eine nähere Beschreibung und das Angebot zu der Harley Tour, findet ihr auf der Seite von Tchibo unter folgendem Link

Am 1. März geht es los, eine traumhafte Tour, durch den Westen der USA. Ihr könnt sie hier und bei Facebook verfolgen, mit dabei ist mein bester Kumpel, wir werden auf der Tour alles ausprobieren, was uns so über den Weg läuft.

Zeigt den Airbus A380 von Frankfurt nach Los Angeles
1# In Frankfurt startet der Airbus A380 mit uns nach Los Angeles
Wir in Los Angeles im Hard Rock Cafe in Hollywood
2# Von Los Angeles nach Barstow
Zeigt den Ort Barstow an der Route 66
3# Von Barstow/Route 66 nach Death Valley
Mit der Harley Davidson ins Death Valley
4# Von Death Valley nach Las Vegas
Zeigt das Harley Cafe in Las Vegas und den Weg zum Grand Canyon
5# Von Las Vegas zum Grand Canyon
Wir sind mit den Harleys in San Diego am Merr
6# Von Needles nach San Diego

Tallink Silja Line