Harley Tour nach Faak am See
Müller Motorcycles Tieferlegung Harley Davidson M8

0
0

Faak, hier Faak! Nach einer 1253 km langen Tour auf der Harley, sind sie am Ziel, dem Gasthof Popolari am Faaker See angekommen.

Am Sonntag in Neustadt in der Holsteinischen Schweiz morgens um acht gestartet, hat die Truppe einen Zwischenstopp in Hepberg gemacht und ist heute Morgen wieder weiter, das sind die Touren, die Spaß machen, auch wenn sie heute etwas aufgeweicht am Faaker See eingetroffen sind, aber nicht, weil sie so weiche Biker sind, nein, es gab reichlich Regen und in den Bergen steigt die Tendenz enorm, sich zu einem Eisklotz zu entwickeln.

Aber man hat es sich ja so ausgesucht, etwas Qualerei gehört bei einer so langen Tour dazu.

Foto
Rita auf ihrer Sporty

Und man muss nicht unbedingt die größte Harley haben, dem Sesselhuber seine Frau Rita zieht die Tour mit ihrer 1200er Sporty durch, das doch richtig cool! Also können Frauen das auch, vorbei an einigen anderen, die ihren Anhänger hinterherziehen…, aber jedem das seine, so wie es ihm gefällt, manche Bikes sind nicht besonders gut für die langen Touren geeignet, aber auch die machen unter ihrer Bestimmung Spaß.

Faak, hier Faak! Nach einer 1253 km langen Tour sind sie am Faaker See angekommen.

Nun kann es für den Braaker Stammtisch endlich losgehen, das Wetter wird bestimmt besser werden, spätestens, wenn die Italiener aus dem Süden am Freitag kommen, dürfen sie gerne auch die Sonne mitbringen. Jetzt heiß es erstmal Party Vollgas, bis es am Sonntag wieder in Richtung Norden losgeht. 

Wie schon in einigen Mitteilungen auf Facebook gelesen, seit ihr in Österreich wie auch die anderen Biker sehr sehr willkommen!  

So soll es doch sein! Let’s all Ride together!!!

0
0