Harleysite-Polizeimeldungen
Harley-Davidson Hamburg Süd

TrierUnfallflucht mit schwer verletztem Motorradfahrer

Unfallflucht PKW der Marke Cupra am Samstag, 23.04.22 zwischen Tauern und Konz

Am Samstag, 23.04.2022, ereignete sich gegen 15:50 Uhr auf der B51 zwischen Tawern und Konz ein Verkehrsunfall. Nach aktuellem Stand der Ermittlungen geriet ein dunkler PKW der Marke Cupra in Richtung Saarburg fahrend im Kurvenbereich auf die Gegenfahrbahn. Der entgegenkommende Fahrer eines Kraftrades musste nach rechts ausweichen um einen Frontalzusammenstoß zu verhindern. Dabei stürzte dieser und zog sich schwere Verletzungen zu.

Der finnische Staatsangehörige wurde zur Behandlung in ein Trierer Krankenhaus eingeliefert. Der unbekannte Fahrer des PKW setzte seine Fahrt in Richtung Saarburg fort. Im Einsatz waren der Rettungsdienst, ein Rettungshubschrauber, die freiwillige Feuerwehr aus Konz-Könen sowie die Polizeiinspektion Saarburg. Die B51 war für den Zeitpunkt der Unfallaufnahme für etwa 30 Minuten voll gesperrt.

Durch die Polizeiinspektion Saarburg wurde ein Ermittlungsverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung sowie unerlaubten Entfernens vom Unfallort eingeleitet. Zeugen, die sachdienliche Angaben zur Sache machen können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 06581 9155-0 zu melden.

Harley-Davidson Insurance Versicherung 2022

Rückfragen und Zeugen bitte an:

Polizeiinspektion Saarburg


Harley Factory Group 2022
0 0 votes
Artikel bewerten
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments