Rokker Company

Unfall während der Parade auf den Hamburg Harley-Days.

Leider kam es am Sonntag während der Parade durch Hamburg auf der Elbchaussee in Höhe Teufelsbrück zu einem Unfall. Einer der Fahrer liegt noch schwer verletzt im Krankenhaus, leider scheint es zum dem Unfallvorgang noch einige Fragen zu geben, die geklärt werden müssen. Uns hat von der Lebensgefährtin des Gespannfahrers die Bitte erreicht, mal nach Zeugen und Foto-Videomaterial zu suchen. 

————————————————————————————————————————————————- 

Offener Brief: E.Pickert

Ich bin die Lebensgefährtin des am Sonntag auf der Elbchaussee schwer verunglückten Gespannfahrers.

Wir suchen dringend Augenzeugen die zum tatsächlichen Unfallgeschehen am Sonntagnachmittag,23.06.2013, auf der Elbchaussee, Höhe Teufelsbrück,präzise Angaben machen können.

Ich spreche hier für meinen schwer verletzten Lebensgefährten und bitte insbesondere solche Zeugen die zum Zeitpunkt des geschehens fotografiert oder gefilmt haben, sich bei der Polizei, genauer bei Herrn Glage von der Verkehrsdirektion 22, zu melden bzw. ihr Foto- und Filmmaterial zur Verfügung zu stellen.Tel.040/428652950.

Wir wünschen uns,dass der tatsächliche Unfallhergang zeitnah aufgeklärt werden kann, auch damit alle Betroffenen ihre Ansprüche geltend machen und schnell mit der Angelegenheit abschließen können.

Meinem Lebensgefährten geht es selber nicht gut,aber er ist dennoch glücklich ,dass nicht noch mehr Personen schwer verletzt wurden.Allen in irgendeiner Weise Betroffenen wünschen wir von Herzen alles Gute und baldige Genesung.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen ,die sich am Unfallort so rührend um die Verletzten ,u.a auch um meine Tochter Mandy,gekümmert haben und bei denen, die bis zum Abtransport des Gespanns am Unfallort gewartet haben.

 

 Google Maps ungefähre Unfallstelle:  

 https://maps.google.de/maps?hl=de&tab=wl

Tallink Silja Line

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.