Ein altes Harley-Davidson Schmuckstück auf der Insel Sylt
Rokker Company

0

Dieses Jahr lautet das Motto – back to the old ones

Im Jahr 2018 entwickelt sich der Trend scheinbar zurück zu den alten Maschinen, möglicherweise haben viele der Harley Biker keinen richtigen Bock auf das Theater mit der Euro Norm oder irgendwelchen Klappenauspuffanlagen für horrendes Geld, was bei einer neuen wiederum Sinn machen kann, wenn man Sound haben möchte.

Das muss ja auch nicht sein, ein Blick bei Mobile.de zeigt, das es ein günstiger Einstieg noch möglich ist, selbst wer noch einige Euros zum auffrischen ins Bike steckt hat nach der Kur etwas solides und wertbeständiges in der Garage.

Old School Harley-Davidson auf der Harley Parade am Faaker See.
Dieses Jahr lautet das Motto – back to the old ones

Im eigenen Umfeld wollen die Kumpels dieses Jahr ihre Panhead, Shovelhead oder auch den EVO rausholen und damit ihre Touren beispielsweise nach Prag fahren.

“Einfach mal wieder mehr old school unterwegs sein lautet das Motto.”

Ja, warum auch nicht, Spaß macht es allemal und wer seinen alten Kessel sauber verschraubt hat und sich an ein paar Regeln hält, bei dem fällt auch nichts ab, den Dampfstrahler solltet man nicht unbedingt auf das gute Eisen draufhalten, das mögen die Dichtungen nicht, so mal “by the way” erwähnt.

Harley-Davidson Evolution 1984-99

Interessant ist die Entwicklung bei Mobile.de, der Einstieg in das Evolution Zeitalter beginnt bei 6500.-€ mit der Dyna Glide und ab 9200.-€ fangen die ersten großen EVO Tourer an aufzutauchen.

Nordkap Motorradtour Harley Davidson
Nordkap – TwinCam – Milwaukee-Eight – Evolution

Die haben sich über viele Jahre sehr bewährt, wenn man den TwinCam noch mit einbezieht, ist er besonders bei den großen Tourern immer noch ein guter und bewährter Tipp für Langstreckenfahrer.

Man hört ja oft, das der EVO der erste standfeste Motor von Harley-Davidson gewesen ist, an dem ist auch was wahres dran, aber es ist wie bei vielen anderen Dingen im Leben,  auch die älteren Motoren sind sehr zuverlässig, wenn an ihnen ordentlich gearbeitet wurde und das fängt schon mit einem sauberen Gewinde an, sonst ist das nichts.

Externer Link EVO Mobile.de

Harley-Davidson Shovelhead 1966-84

BTE Auto - Motorrad Reise Zug Hamburg – Lörrach

Wenn wir jetzt mal auf den Shovelhead schauen, wird die Lage schon etwas schwieriger, es startet zwar schon bei 7500.-€, aber wenn wir mal ehrlich sind, sollte sich das Budget schon irgendwo um die 15.000.- € bewegen. Und warum auch nicht, wer sein Shovel pflegt, wird lange was von ihm haben und Wertverlust ist hier kein Thema mehr.

Wie auch heute noch üblich, gibt es während der Produktion immer wieder Veränderungen und Verbesserungen am Motor, bevorzugt sind die Motoren ab 1974, wenn sie nicht schon vorher von Grund auf neu aufgebaut worden sind.

Externer Link Shovelhead Mobile.de

Harley-Davidson Panhead 1948-65

Ein Schweizer, der mit seiner Panhead in Norwegen unterwegs ist
Ein Schweizer, der mit seiner Panhead in Norwegen unterwegs ist

Wer es jetzt aber etwas härter haben möchte, der schaut in der Kategorie Panhead mal rein, dort startet das Angebot erst bei 12.000€ und man befindet sich im Jahr 1958 wieder. Das Angebot ist sehr eingeschränkt, die 44 Panheads in dem Portal zeigen deutlich, das sie eine Rarität sind.

Unter 20.000€ wird es der Einstieg in eine vernünftige Panhead schwierig werden und auch sie kann wie der Shovelhead weit über 30.000.- € kosten. Aber es gibt durchaus noch Biker, die mit ihrer alten Maschine auch auf die große Fahrt gehen, so wie der Schweizer, den wir auf unser Tour in Norwegen getroffen haben. 

Externer Link Panhead Mobile.de

Harley-Davidson Knucklehead 1936-47

Harley Davidson Knuckelhead
Harley Davidson Knuckelhead

Aber wer es ganz hart haben möchte und doch eher eine Anlage sucht, der wird bei der Knucklehead glücklich werden, dort kann man sein Geld investieren und sich eine von den 7 angeboten aussuchen.

Die sind dann aber doch eher was für den Showroom, als für die große Tour.
Also, wer in in eine saubere Panhead, Shovelhead, Evolution oder auch TwinCam investiert, wird mit ihr noch lange seine Freude haben. Wir werden jedenfalls dieses Jahr mehr mit den alten Eisen unterwegs sein und freuen uns schon drauf!

Externer Link Knucklehead Mobile.de